Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Kredit Lexikon

A A A

Netto

Netto bezeichnet eine Gesamtheit nach Abzug anderer Größen wie Steuern, Gewichtsanteilen oder Gebühren. Demnach beinhaltet beispielsweise der Nettokreditbetrag weder Zinsen noch andere Gebühren. Brutto ist das Gegenteil von Netto: In diesem Betrag sind alle Größen berechnet, die vom Nettobetrag abgezogen sind. Die Differenz zwischen beiden Größen wird als Tara bezeichnet. Seinen Ursprung hat der Begriff Netto aus dem Italienischen und bedeutet so viel wie rein oder klar.

Der Begriff Netto findet unter anderem im Kreditbereich Anwendung. Ein Nettokreditbetrag bezeichnet die reine Summe, die dem Kreditnehmer auf das Konto überwiesen wird. Zinsen und andere Gebühren sind in diesem Betrag nicht eingerechnet. Handelt es sich um einen Ratenkredit, wird dem Kunden der beantragte Kreditbetrag gutgeschrieben. Bei einem Immobiliendarlehen mit Disagio - eine Art Zinsvorauszahlung - ist der Nettokreditbetrag dagegen niedriger als die eigentlich beantragte Summe. In diesem Fall sollten Darlehensnehmer den Kreditbetrag höher ansetzen, um den Finanzierungsbedarf der Anschaffung zu decken.

In anderen Bereichen findet die Bezeichnung ebenfalls Anwendung. Bei Geldanlagen gibt es einen Unterschied zwischen der Netto- und der Bruttorendite. Die Nettorendite ist im Prinzip der Ertrag, der dem Anleger nach Abzug der Inflation und Abgeltungssteuer noch bleibt. In der Lebensmittelindustrie wird vom Nettogewicht gesprochen, wenn das Gewicht des Produkts ohne die Verpackung angegeben wird. Auch Arbeitnehmern ist das Nettoeinkommen ein Begriff. Das ist das Gehalt abzüglich Steuern und anderen Abgaben, welches dem Konto des Arbeitnehmers gutgeschrieben wird. Im Einzelhandel wird von Netto in Verbindung mit Preisen gesprochen. Der Kunde zahlt beim Einkauf den Bruttopreis. Wird davon die Mehrwertsteuer abgezogen, erhält man den Nettopreis.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de