Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ökogas: Umwelt schonen und dabei sparen

Jetzt über Ökogas informieren und sicher wechseln

Gas Sparpotenzial
 Bis zu 1.250 € sparen  
TÜV SÜD Siegel Nirgendwo günstiger Ganrantie
Egal
Alle Ökotarife
Nur Biogas
150 m²
-
18.000 kWh
150 m²
-
18.000 kWh
99 % Kundenzufriedenheit
CHECK24 Energievergleich
4.9 / 5
13.817 Bewertungen (letzte 12 Monaten)
104.827 Bewertungen (gesamt)

+++ Rekordersparnis beim Gas +++
 
Gaspreise für Neukunden sind drastisch gesunken – aktuelle Ersparnis so hoch wie lange nicht mehr! Jetzt vergleichen und sparen! 
​​​

Preissturz CHECK24

Was ist Ökogas?

Ökogas (oder auch Klimagas) ist ein Begriff für CO₂-neutrales Gas. Bei Ökogas handelt es sich allerdings nicht um eine eigene Form von Gas: Von Ökogas-Anbietern bekommen Sie entweder herkömmliches Biogas oder Erdgas geliefert. Die Gasanbieter gleichen den CO₂-Ausstoß aus, die Neutralität von 100 Prozent wird durch den Erwerb von Emissionszertifikaten oder über Klimaschutzprojekte erreicht.

Warum sollten Sie sich für Ökogas entscheiden?

  • Wenn Sie einen Ökogastarif wählen, leisten Sie einen Beitrag zur Energiewende.
  • Ein Wechsel zu einem Ökogastarif ist unkompliziert und dauert nur ein paar Minuten.
  • ​Sie können mit einem Wechsel zu einem günstigen Ökogasanbieter Ihre Gaskosten senken.
  • Verbraucher können zwischen Biogas und Klimagas wählen.

Unsere fairen Ökogas-Filtereinstellungen

Unsere Ökogas-Tarife im Vergleich.

Alle Ökogas-Tarife

Es werden Ihnen automatisch alle Klimagas- sowie Biogas-Tarife angezeigt.

12 Monate Vertragslaufzeit

Bis zu 12 Monate Vertragslaufzeit

Nach Erstvertragslaufzeit monatlich kündbar. Ganz flexibel nach Ihren Bedürfnissen.

Mind. 12 Monate Preisgarantie

Preisgarantie für die Dauer der Vertragslaufzeit

Schützt Sie während der gesamten Laufzeit vor unerwünschten Preiserhöhungen.

Keine Pakettarife

Keine Pakettarife

Durch den Ausschluss von Pakettarifen zahlen Sie nur den tatsächlichen Verbrauch.

Monatliche Abschlagszahlungen

Monatliche Abschlagszahlungen

Somit müssen Sie nicht in Vorkasse treten.

Bonus-Zahlungen

Sofortbonus & Boni

Berücksichtigt Tarife mit Neukundenboni von bis zu 400 €.

Wie Ökogasanbieter sinnvoll vergleichen?

Mit Ökogas tragen Sie zum Klimaschutz bei, ohne mehr zu bezahlen. Dank des Wettbewerbs am Gasmarkt müssen sich auch Öko-Anbieter um günstigere Preise bemühen. So wechseln Sie:

  1. Für einen Wechsel zu einen Ökogas Anbieter geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch in kWh an.
  2. Wählen Sie beim Preisvergleich für Gas einfach „Alle Ökotarife“ aus, um klimafreundliche Tarife angezeigt zu bekommen. Wenn Sie nur Biogas Anbieter vergleichen möchten, können Sie den Filter "Nur Biogas" anklicken.
  3. Auch bei einem Ökogastarif sollten Sie auf kurze Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen achten und Preisgarantien sowie Kundenbewertungen berücksichtigen.
  4. Sobald Sie sich entschieden haben, wird der neue Ökogasanbieter mit dem Wechsel beauftragt. Die restlichen Formalitäten sowie die Kündigung beim alten Versorger übernimmt der neue Gasanbieter.
  5. Bei einem Wechsel zu einem Ökotarif funktioniert die Heizung genauso wie zuvor. Lediglich monatlichen Abschläge gehen künftig an den neuen Ökogasanbieter und Sie unterstützen die Energiewende.

Biogas und Klimagas – was ist der Unterschied?

Unter dem Sammelbegriff „Ökogas" versteht man CO₂-neutrales Gas. Der Begriff ist jedoch gesetzlich nicht definiert und sagt zudem nichts über die Zusammensetzung des Gases aus. Darum wird zwischen Biogas und Klimagas unterschieden. Reines Biogas ist CO₂-neutral und entsteht aus organischem Material, der Biomasse, die im Gärungsprozess unter Luftabschluss zersetzt wird. Biogas besteht zu circa 50 bis 65 Prozent aus Methan. Der Methan-Anteil schwankt, je nachdem aus welchem Rohstoff das Gas erzeugt wird. Biogasanlagen greifen auf Gülle und Bioabfälle zurück, es werden teilweise aber auch Energiepflanzen für Biogas angebaut, aus denen anschließend Energie erzeugt wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Gas ist Biogas noch relativ teuer, daher sind reine Biogastarife relativ selten. Oft liegt der Anteil an Biogas bei Biogastarifen nicht bei 100 Prozent, sondern meist bei 10 oder 30 Prozent (je nach Tarif). Der restliche Anteil ist fossiles Erdgas. Anbieter von Klimagas hingegen liefern herkömmliches Erdgas und erreichen Ihre CO₂-Neutralität mit anderen Maßnahmen, wie zum Beispiel dem Unterstützen von Klimaprojekten oder dem Erwerb von Emissionszertifikaten. In beiden Fällen steht die Kompensation des CO₂-Ausstoßes im Vordergrund.

Biogas

Biogas
  • Vergärung von organischen Stoffen (Abfall)
  • Entstehung von Gas mit hohem Methananteil
  • Aufbreitung des Gases auf Erdgasqualität
  • Einspeisung ins Erdgasnetz

Klimagas

Klimagas
  • Verbrennung von herkömmlichem Erdgas
  • Ausgleich des CO2-Ausstoßes (z.B. Unterstützung von Klimaschutzprojekten)

Ökogas Zertifikate

Wie bei Ökostrom gibt es auch für Ökogastarife Gütesiegel und Zertifikate, die von unabhängigen Institutionen vergeben werden. Das Grünes Gas-Label ist das bekannteste Gütesiegel für Biogas in Deutschland. Hier wird die gesamte Produktionskette betrachtet – vom Rohstoff über die Biogaserzeugung bis zum Verbraucher. Das Grünes Gas-Label wurde 2013 von führenden Umwelt-, Verbraucher- und Friedensorganisationen gegründet. WWF und andere Umweltorganisationen haben für Klimatarife einen Gold Standard entwickelt, der die Vermeidung von CO2 und die Einhaltung bestimmter sozialer Kriterien garantiert. So werden beispielsweise Projekte unterstützt, bei denen Arbeitsplätze gesichert werden. Achten Sie bei der Tarifwahl auf Ökogaszertifikate, um den Umweltnutzen des Gastarifs zu erfahren.

Kostet Ökogas mehr als herkömmliches Erdgas?

Die Antwort lautet: Nein! In fast allen Fällen sind Ökogas Tarife günstiger als die Tarife der Grundversorger und der "nicht-grünen" Alternativversorger. Daher lohnt sich in jedem Fall ein Ökogas Vergleich - mit dem Sie nicht nur Ihren Geldbeutel schonen, sondern auch etwas Gutes für Ihre Umwelt tun!

Klimafreundliches Ökogas auch für Gewerbe erhältlich

Wer seinen Betrieb auf sauberes Gas umstellen und gleichzeitig Kosten einsparen möchte, sollte zunächst nach günstigen Tarifen für Gewerbegas suchen. Dazu einfach die Postleitzahl seines Betriebs in den Gastarifrechner eingeben. Sofort werden nur Gasversorger angezeigt, die den jeweiligen Unternehmensstandort liefern. Um beim Gaspreisvergleich ausschließlich Ökogas-Tarife angezeigt zu bekommen, können Sie die Filtereinstellungen auf "Nur Ökotarife" setzen. Der Gaspreisvergleich zeigt nun nur gewerbliche Ökogastarife an. Dabei können auch Gewerbekunden von Bonusangeboten eines neuen Anbieters profitieren. Wer seinen Betrieb umweltfreundlicher machen möchte, kann also ganz leicht auch klimaneutrales Ökogas beziehen.

Nachfrage nach Ökogas der letzten 10 Jahre

Jahr Anteil der abgeschlossenen Ökogastarife an allen Gastarifen
2013 54,93 %
2014 51,34 %
2015 46,16 %
2016 41,75 %
2017 28,49 %
2018 29,42 %
2019 50,26 %
2020 50,06 %
2021 49,52 %
2022 35,30 %
2023 41,56 %

(Quelle: CHECK24; Stand: 27.März 2024)

Wie kommt das saubere Gas ins Haus?

Der Gasanbieter verspricht Ökogas, aber am Gasanschluss muss bei einem Wechsel in einen grünen Tarif nichts geändert werden. Das heißt, es strömt weiter dasselbe Gas aus der Leitung wie vorher. Wie passt das zusammen?

Ganz einfach: Der einzelne Kunde erhält zwar dieselbe Gasmischung wie zuvor. Er sorgt aber dafür, dass sein Anbieter in Höhe seines Verbrauchs Ökogas kaufen und in das Gasnetz einspeisen muss. Gleichzeitig verringert sich die Menge an konventionellem Erdgas und die weltweiten CO2-Emissionen sinken - und zwar um exakt so viel, wie dem Verbrauch des Ökogas-Kunden entspricht. Jeder Kunde, der Ökogas bezieht, leistet also einen Beitrag zum Klimaschutz.

Häufige Fragen zu Ökogas

Ist Ökogas immer teurer?

Nein, Ökogas ist nicht zwingend teurer. Ein Vergleich der Anbieter lohnt sich allerdings in jedem Fall. So können Sie den preisgünstigsten Ökogas Anbieter herausfinden.

Was ist der Unterschied zwischen Biogas und Klimagas?

Ökogas ist als Begriff gesetzlich nicht definiert. Biogas und Klimagas allerdings schon. Biogas entsteht aus Biomasse, Klimagas ist herkömmliches Gas. Klimagasanbieter verpflichten sich aber den CO₂-Ausstoß zu kompensieren.

Welche Anbieter bieten Ökogas an?

Inzwischen gibt es viele Anbieter, die Ökogas in Form von Biogas oder Klimagas für Verbraucher anbieten. Nutzen Sie unseren Gasrechner und suchen Sie sich den für Sie passenden Ökogasanbieter aus.

Welcher Ökogasanbieter ist der günstigste?

Die Preise der Anbieter von Ökogas schwanken. Ein Ökogasanbieter Vergleich hilft Ihnen dabei, schnell und einfach den preisgünstigsten Anbieter auszuwählen. Nutzen Sie dafür unseren Gaspreisrechner.

Was bedeutet 100% Ökogas? 

100% Ökogas bedeutet, dass das Gas 100% frei von fossilem Erdgas sind. Es wird ausschließlich aus biogenen Rest- und Abfallstoffen oder pflanzlichen Quellen hergestellt. 

Ist Ökogas von der CO2-Steuer befreit?

Nein, Ökogas ist nicht von der CO2-Steuer befreit. Im Jahr 2024 beträgt die Die CO2-Steuer 45 € pro Tonne.


Energieexpertin Michelle Kleinschmidt
Michelle Kleinschmidt
CHECK24 Energieexpertin
Letzte Änderung am 14.06.2024

3-fach sicherer Wechsel

Sichere Preise

Wir garantieren stets den günstigsten Gaspreis und achten auf lange Preisgarantien. Sie müssen nie in Vorkasse treten und zahlen monatlich.

Sichere Tarife

Wir bewerten regelmäßig jeden Gastarif detailliert anhand der zwölf wichtigsten Kriterien und stellen somit die Qualität jedes einzelnen Tarifs sicher.

Sicherer Wechsel

Unser Gasvergleich ist 47x ausgezeichnet und TÜV zertifiziert. Wechseln Sie in nur 2 Minuten und fragen Sie jederzeit unseren Kundenservice!

Ökogasvergleich bei CHECK24 – darum lohnt es sich

  • 99 % zufriedene Kunden
  • 24/7 Kundenservice
  • TÜV zertifiziert
  • Bis zu 1.250 € sparen
  • Boni bis zu 400 €
  • Gastarife ab 7 ct/kWh
  • Über 8.000 Gastarife
  • Preise von 850 Gasanbietern
  • Deutschlands sicherste Tarife
CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal
Transparent
Wir bieten Ihnen einen Überblick
über Preise und Leistungen von
tausenden Anbietern. Und das alles
über eigene Vergleichsrechner.
Kostenlos
Für Kunden ist unser Service
kostenlos. Wir finanzieren uns über
Provisionen, die wir im Erfolgsfall
von Anbietern erhalten.
Vertrauenswürdig
Bei uns können Kunden erst nach
einem Abschluss eine Bewertung
abgeben. Dadurch sehen Sie nur
echte Kundenbewertungen.
Erfahren
Seit 1999 haben unsere Experten
über 15 Millionen Kunden beim
Vergleichen und Sparen geholfen.