Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Kabel-Internet im Vergleich

Bis zu 370 € Cashback

Internet über TV-Kabel ist eine der bekanntesten und beliebtesten Anschlussarten und funktioniert einfach und unkompliziert.

Mit Kabel-Internet können Sie je nach Verfügbarkeit bereits mit Gigabit-Geschwindigkeit im Netz surfen. Das ist ein großer Vorteil im Vergleich zu einem DSL-Anschluss, der Ihnen maximal 250 MBit/s liefert.

DSL oder Kabel-Internet?

Bevor Sie sich zwischen DSL und Kabel-Internet entscheiden, sollten Sie prüfen, ob Sie an ein TV-Kabelnetz angeschlossen sind. Kabel-Internet wird, anders als ein DSL-Anschluss, nämlich über ein Kabelfernsehnetz realisiert. Sie können kein Internet über Kabel nutzen, wenn Sie nicht an ein TV-Kabelnetz angeschlossen sind.

Ob Ihr Zuhause an das Netz eines Kabelanbieters angeschlossen ist, finden Sie anhand Ihrer Anschlussbuchse heraus. Haben Sie eine Multimedia- oder Kabelbuchse, sind Sie an das TV-Kabelnetz angeschlossen und können darüber neben dem Fernseher auch einen Kabel-Router betreiben. Alternativ können Sie bei CHECK24 auch Ihre Kabel-Verfügbarkeit prüfen.

Bei der Bestellung Ihres Tarifs für Kabel-Internet sollten Sie unbedingt angeben, welche der beiden Buchsen Sie zu Hause haben. Bei einer Kabelbuchse fehlt der Data-Anschluss, den Sie für die Einrichtung Ihres Internetanschlusses benötigen. Der Kabelanbieter liefert Ihnen dann entweder einen Adapter oder tauscht die Kabel- gegen eine Multimediabuchse aus.

Bei Verfügbarkeit an Ihrer Adresse ist Kabel-Internet eine sehr gute Alternative zu einem DSL-Anschluss:

  • Mit Kabel erreichen Sie Surfgeschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s statt maximal 250 MBit/s mit DSL.
  • Internet über Kabel bietet oft ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bei höheren Bandbreiten. Bei Bandbreiten bis zu 50 MBit/s gibt es auch sehr günstige DSL-Angebote.

Die Wahl des richtigen Kabel-Anschlusses

Bevor Sie sich zwischen DSL und Kabel-Internet entscheiden, sollten Sie prüfen, ob Sie an ein TV-Kabelnetz angeschlossen sind. Kabel-Internet wird, anders als ein DSL-Anschluss, nämlich über ein Kabelfernsehnetz realisiert. Sie können kein Internet über Kabel nutzen, wenn Sie nicht an ein TV-Kabelnetz angeschlossen sind.

Ob Ihr Zuhause an das Netz eines Kabelanbieters angeschlossen ist, finden Sie anhand Ihrer Anschlussbuchse heraus. Haben Sie eine Multimedia- oder Kabelbuchse, sind Sie an das TV-Kabelnetz angeschlossen und können darüber neben dem Fernseher auch einen Kabel-Router betreiben. Alternativ können Sie bei CHECK24 auch Ihre Kabel-Verfügbarkeit prüfen.

Bei der Bestellung Ihres Tarifs für Kabel-Internet sollten Sie unbedingt angeben, welche der beiden Buchsen Sie zu Hause haben. Bei einer Kabelbuchse fehlt der Data-Anschluss, den Sie für die Einrichtung Ihres Internetanschlusses benötigen. Der Kabelanbieter liefert Ihnen dann entweder einen Adapter oder tauscht die Kabel- gegen eine Multimediabuchse aus.

So viel kostet Kabel-Internet

Neben hohen Bandbreiten zeichnet sich Internet über Kabel vor allem durch niedrige Preise aus. Günstige Angebote für Kabel-Internet-Tarife mit 100 MBit/s finden Sie im CHECK24 Internet-Vergleich bereits für unter 20 € Durchschnitt pro Monat, zum Beispiel von Vodafone Kabel Deutschland und Vodafone Unitymedia.

Die Internet-Angebote von PŸUR sind ähnlich günstig: Internet mit 150 MBit/s und Festnetz gibt es dank exklusivem CHECK24-Angebot ab rund 22 € Durchschnitt pro Monat.

Bei den Kabelprovidern finden Sie auch Tarife für Internet und Fernsehen. Diese sind – je nach Anbieter und TV-Paket – ab rund 16 € oder 25 € Durchschnitt pro Monat erhältlich. Neben Internet und TV können bei diesen Tarifen noch Extras wie eine Mediathek oder eine TV-App enthalten sein.

In unserem Ratgeber finden Sie weitere Informationen zu den Kabel-Angeboten bei CHECK24.

Häufige Fragen zu Kabel-Internet

Wann ist ein Kabel-Anschluss das Richtige für mich? Pfeil

Ein Kabel-Anschluss ist das Richtige für Sie, wenn Sie auf der Suche nach hohen Bandbreiten und günstigen Preisen sind. Voraussetzung für den Abschluss eines Kabel-Internet-Tarifs ist die Kabel-Verfügbarkeit an Ihrer Adresse.

Welcher Internetanbieter bieten Kabel-Tarife an? Pfeil

Internetanbieter mit Kabel-Tarifen sind Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone Unitymedia und PŸUR. Neben diesen großen und bekannten Kabelanbietern gibt es auch noch einige regionale Kabelanbieter wie EWE, NetCologne oder htp.

Warum werden mir im CHECK24-Vergleich keine Kabel-Tarife angezeigt? Pfeil

Der Tarifvergleich von CHECK24 zeigt Ihnen nur an Ihrer Adresse verfügbare Tarife und Anbieter an. Wird Ihnen im Vergleich kein Kabelanbieter angezeigt, ist kein Kabel-Internet verfügbar. Der Vergleich zeigt Ihnen stattdessen aber günstige Alternativen wie DSL-Anbieter oder Glasfaser-Provider.

Das könnte Sie auch interessieren