Sie sind hier:

So viel könnten Sie sparen.

% Sollzins
% Sollzins
Gesamtersparnis

: %
: %

Quelle: , . Die kontinuierliche Verfügbarkeit der Beispielangebote können wir nicht garantieren.

7.000 € und mehr
sparen

Anschlussfinanzierung

  • Bereits 5 Jahre nach Auszahlung Ihrer aktuellen Finanzierung möglich
  • Bequem von zu Hause - Online Beratung am PC oder Tablet
  • Jetzt von günstigen Zinsen profitieren

Wir sind für Sie da!

Unsere Baufinanzierungsspezialisten beraten Sie gerne per Telefon und Online-Beratung. Alle Beratungsgespräche finden wie vereinbart statt.

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage und vereinbaren Sie direkt online einen Termin. Profitieren Sie von den günstigen Zinssätzen auch für Ihre Anschlussfinanzierung.

Baufinanzierung Online Beratung

Ihre CHECK24 Service-Vorteile

  • Qualifizierte und kostenlose Beratung

    persönlich

    Qualifizierte und kostenlose Beratung

    • Qualifizierte, kostenlose und unverbindliche Beratung: Termin vereinbaren und mit Ihrem persönlichen Baufinanzierungsspezialisten alle Details zu Ihrem Baudarlehen besprechen.
    • Schutz der persönlichen Daten: Online-Beratung über den Internet-Browser ist PIN gesichert
    • Optimierte Finanzierung durch unsere Experten: Nach der Beratung erhalten Sie Ihren persönlichen Finanzierungsvorschlag.

  • Über 450 Anbieter im transparenten Vergleich

    transparent

    Über 450 Anbieter im transparenten Vergleich

    450 Anbieter im Vergleich: Direktbanken, Filialbanken und Versicherungen – unser Baukredit Vergleich ermittelt eine für Sie passende Vorauswahl.

  • Individuelle Sonderkonditionen - für Sie verhandelt

    individuell

    Individuelle Sonderkonditionen - für Sie verhandelt

    Individuelle Finanzierungsangebote: Speziell auf Ihre finanzielle Situation und Ihre Immobilie zugeschnittenes Darlehen anstatt unpersönlichem Angebot.

  • Nur bei CHECK24
    300 € Gutscheinpaket bei Vertragsabschluss

    exklusiv

    300 € Gutscheinpaket bei Vertragsabschluss

    Jetzt Baufinanzierung abschließen und folgende Gutscheine im Gesamtwert von 300 Euro sichern:

    • 50 € DSL
    • 30 € Hausrat
    • 25 € Strom
    • 25 € Gas
    • 60 € Wohngebäudeversicherung
    • 60 € Risikolebensversicherung
    • 50 € KFZ-Versicherung

    Sie erhalten diese Gutscheine bei Abschluss eines Darlehensvertrages über den CHECK24 Baufinanzierungsvergleich. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

CHECK24 Bewertungen

CHECK24 Baufinanzierung
4.9 / 5
5365 Bewertungen
alle Bewertungen »

CHECK24 ist Testsieger

Anschlussfinanzierung

Darlehensnehmer sollten sich frühzeitig vor Ablauf der Sollzinsbindung um eine zinsgünstige Anschlussfinanzierung kümmern. Zwar ist die kreditgebende Bank gesetzlich dazu verpflichtet, ihrem Kunden spätestens drei Monate vor Ablauf der Sollzinsbindung ein Angebot für eine Anschlussfinanzierung zu unterbreiten – Kreditnehmer sind jedoch keinesfalls dazu verpflichtet, ihre Baufinanzierung beim derzeitigen Kreditgeber weiterzuführen.

Für die Anschlussfinanzierung Ihres Darlehens haben Verbraucher verschiedene Möglichkeiten: Einerseits kann die Immobilienfinanzierung nach Ablauf der Sollzinsbindung beim derzeitigen Kreditgeber als sogenannte Prolongation zu neuen Konditionen weitergeführt werden. Bietet das Institut allerdings keine attraktiven Konditionen besteht andererseits zudem die Option, die Restschuld - und eventuell auch weitere Mittel - zu einer anderen Bank umzuschulden. Hierbei spricht man von einer Umschuldung, bei der das neue Kreditinstitut nochmals eine komplette Bonitäts- und Beleihungsprüfung vornimmt. Eine spezielle Art dieser Anschlussfinanzierung ist das sogenannte Forward-Darlehen. Hier sichert sich der Darlehensnehmer bereits lange vor Ablauf der Sollzinsbindung die Konditionen seiner Anschlussfinanzierung. Die meisten Banken bieten aktuell Konditionen mit 3 Jahren Vorlaufzeit an, einzelne Institute gehen hier aber schon bis zu 60 Monate in den Forwardbereich. Insbesondere in Zeiten niedrigerer Baugeldzinsen ist es ratsam, sich das günstige Zinsenniveau für die kommende Anschlussfinanzierung zu sichern.

Anschlussfinanzierungen vergleichen und sparen

Grundsätzlich ist es sehr ratsam, die Planung der Anschlussfinanzierung rechtzeitig anzugehen, um die Angebote unterschiedlicher Kreditinstitute einzuholen und gründlich miteinander vergleichen zu können. Aufgrund der höheren Kreditsummen und langen Laufzeiten einer Baufinanzierung kann schon ein geringer Zinsunterschied zu einer hohen Ersparnis führen. Eine besonders unkomplizierte und zeitsparende Möglichkeit, sich über die aktuellen Konditionen und verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten für den eigenen Immobilienkredit zu informieren, läuft über einen kostenlosen Anschlussfinanzierungsvergleich im Internet. Über einen derartigen Vergleichsrechner sind unterschiedliche Angebote verschiedener Banken leicht zu vergleichen.

Um die Angebote unterschiedlicher Anbieter gut miteinander vergleichen zu können, sollten alle Angebote mit gleicher Zinsbindungsdauer eingeholt werden. Beim Vergleich der verschiedenen Offerten sollte der Fokus nicht nur auf den angebotenen Zinsen liegen, die die Banken für die Anschlussfinanzierung anbieten – andere Konditionen, beispielsweise Sondertilgungsoptionen oder die in der Kondition enthaltenen Forwardaufschläge sollten dabei keinesfalls vernachlässigt werden.

  1. Persönlich beraten lassen

    Wenn es darum geht, eine individuell passende und zinsgünstige Anschlussfinanzierung zu finden, steht CHECK24 Ihnen nicht nur mit günstigen Konditionen zur Seite: Nachdem Sie uns einige Daten zur Ihrer Person und der gewünschten Anschlussfinanzierung übermittelt haben, meldet sich Ihr persönlicher Baufinanzierungexperte bei Ihnen. Da wir wissen, dass Baufinanzierungsverträge komplex sein können, lassen wir Sie an diesem entscheidenden Punkt nicht alleine: Ihr Berater unterstützt Sie, die passende Anschlussfinanzierung zu finden.

  2. Individueller Finanzierungsvorschlag

    Durch Ihre Angaben und die Beratung durch Ihren persönlichen Baufinanzierungsexperten ermitteln wir innerhalb kurzer Zeit eine auf Ihr Vorhaben zugeschnittene Anschlussfinanzierung. Nach der telefonischen Optimierung erhalten Sie Ihren personalisierten Finanzierungsvorschlag von Ihrem Kundenberater per Email zur Ansicht. Sowohl die telefonische Beratung, als auch die Ermittlung und der Versand des Vorschlags sind für unsere Kunden ein kostenfreier Kundenservice von CHECK24 und verpflichtet nicht zur Vertragsunterzeichnung.

  3. Vertrag abschließen

    Jetzt haben Sie es schon fast geschafft: Sie haben dank der individuellen Beratung Ihres persönlichen Baufinanzierungs-Experten den passenden und günstigsten Finanzierungsvorschlag für Ihr Vorhaben gefunden. Zwischen Ihnen und Ihrer Wunsch-Anschlussfinanzierung stehen jetzt nur noch zwei kleine Schritte bis zum Abschluss des Vertrages. Schicken Sie hierzu einfach die in der Unterlagencheckliste aufgeführten Unterlagen an CHECK24 - wir kümmern uns anschließend um die Beantragung Ihres Anschlussdarlehens.

Baufinanzierung nach Sollzinsbindung anpassen

Im Zuge der Anschlussfinanzierung, d.h. zum Zinsanpassungstermin hat der Kreditnehmer jedoch nicht nur die Möglichkeit, das fällige Zinsniveau seiner Baufinanzierung an die aktuell üblichen Marktzinsen anzupassen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, die Tilgungsgeschwindigkeit der Baufinanzierung zu verändern, wenn sich der finanzielle Spielraum des Kreditnehmers während der laufenden Sollzinsbindung verändert hat.

Hat der finanzielle Spielraum des oder der Kreditnehmer sich seit Abschluss der ursprünglichen Baufinanzierung erheblich vergrößert und es besteht die Möglichkeit, in Zukunft einen höheren Betrag für die Rückzahlung der Immobilienfinanzierung aufzubringen, sollte die monatliche Tilgungsrate erhöht werden. Auf diese Weise kann die Laufzeit der Baufinanzierung meist erheblich verkürzt werden und die Summe der anfallenden Zinszahlung reduzieren sich gleichermaßen. Gleichermaßen kann die Monatsrate in der Anschlussfinanzierung reduziert werden, wenn sich der finanzielle Spielraum verkleinert hat.

Anschlussfinanzierung für kostenlose Sondertilgung nutzen

Zum Zinsanpassungstermin, egal ob sich der Darlehensnehmer zu einer Prolongation bei seinem bisherigen Kreditinstitut oder bei einem neuem Kreditgeber entscheidet, sollte die Gelegenheit genutzt werden, eine größere Sondertilgung zu tätigen, falls es der finanzielle Spielraum zulässt.

Durch diese außerplanmäßige Rückzahlung im Rahmen der Zinsanpassung reduzieren sich die Restschuld und die fälligen Zinsen und somit in der Folge auch die gesamten Baufinanzierungkosten.

Die wichtigsten Fragen zur Anschlussfinanzierung: Das sollten Sie wissen

Wenn nach Ende der so genannten Sollzinsbindung bei einer Baufinanzierung eine Restschuld übrigbleibt, wird eine Anschlussfinanzierung nötig, um diese zu begleichen. Dies ist bei hohen Baufinanzierungskrediten meist der Fall. Für eine Anschlussfinanzierung gibt es drei Möglichkeiten:

Prolongation:

Darunter versteht man eine Anschlussfinanzierung bei der Bank, bei der Sie ursprünglich Ihren Immobilienkredit aufgenommen haben.

Umschuldung:

Nach Ende der Sollzinsbindung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Darlehen zu einer anderen Bank umzuschulden. So können Sie unter anderem auch von günstigeren Zinsen profitieren.

Forward-Darlehen:

Mit einem Forward-Darlehen können Sie sich die Zinssätze von heute für Ihre Anschlussfinanzierung von morgen sichern. So können Sie sich bis zu fünf Jahre vor Ende Ihrer Sollzinsbindung die aktuellen Zinssätze für die Tilgung Ihrer Restschuld sichern, egal wie sich die die Zinsen in der Zwischenzeit entwickeln. Auf diese Weise profitieren Sie beispielsweise auch dann noch von den lukrativen Zinssätzen, selbst wenn diese bis dahin gestiegen sind. Allerdings berechnet die Bank dafür einen Aufschlag. Sie können sowohl eine Prolongation als auch eine Umschuldung als Forward-Darlehen abschließen.

In der Regel kommt Ihre Bank drei bis sechs Monate vor Ende Ihrer Sollzinsbindung mit einem Angebot für eine Anschlussfinanzierung, der so genannten Prolongation, auf Sie zu.

Um die für Sie besten Konditionen aus einer Anschlussfinanzierung herauszuholen, sollten Sie sich im Idealfall jedoch etwa ein Jahr vor Ende Ihrer Sollzinsbindung Gedanken um Ihre Anschlussfinanzierung machen. Stellen Sie sich die Frage, welche Art der Anschlussfinanzierung am besten zu Ihnen passt: eine Prolongation, eine Umschuldung oder ein Forward-Darlehen. Informieren Sie sich über die aktuellen Marktzinsen und vergleichen Sie mehrere Baufinanzierungsangebote miteinander.

Ein Forward-Darlehen gibt Ihnen die Möglichkeit, sich bereits 60 Monate vor Ende Ihrer Sollzinsbindung eine Anschlussfinanzierung zu sichern – zu den Zinsen, die bei Abschluss Ihres Forward-Darlehens gelten. Allerdings verlangen viele Banken einen Zinsaufschlag. Ob und ab wann ein Forward-Darlehen für Sie geeignet ist, hängt also davon ab, wie Sie die zukünftige Zinsentwicklung einschätzen. Generell gilt: Sind die Zinssätze zum Abschlusszeitpunkt sehr niedrig, kann sich ein Forward-Darlehen trotz zu zahlendem Zinsaufschlag lohnen.

Bei der Suche nach einer günstigen Anschlussfinanzierung sollten Sie genauso gründlich vorgehen wie bei Ihrer Baufinanzierung. Vergleichen Sie am besten die Angebote von verschiedenen Kreditgebern und wählen Sie das für Sie passende Angebot aus.