Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 22
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Sie sind hier:
TOP
ZINSEN
sichern

Anschlussfinanzierung

Konditionen von über 450 Anbietern vergleichen und individuelles Angebot anfordern!

Die Gutscheine erhalten Sie per E-Mail und in Ihrem Kundenkonto nach zustande gekommenem und bestätigtem Darlehensvertrag. Ein Gutschein kann nur ein mal eingelöst werden. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

+300 € i

Aktuelle Zinsentwicklung

CHECK24 ist Testsieger

CHECK24 Bewertungen

CHECK24 Baufinanzierung
4.9 / 5
1.167 Bewertungen
alle Bewertungen »

Unsere Partner

Anschlussfinanzierung

Darlehensnehmer sollten sich frühzeitig vor Ablauf der Sollzinsbindung um eine zinsgünstige Anschlussfinanzierung kümmern. Zwar ist die kreditgebende Bank gesetzlich dazu verpflichtet, ihrem Kunden spätestens drei Monate vor Ablauf der Sollzinsbindung ein Angebot für eine Anschlussfinanzierung zu unterbreiten – Kreditnehmer sind jedoch keinesfalls dazu verpflichtet, ihre Baufinanzierung beim derzeitigen Kreditgeberweiterzuführen.

Für die Anschlussfinanzierung Ihres Darlehens haben Verbraucher verschiedene Möglichkeiten: Einerseits kann die Immobilienfinanzierung nach Ablauf der Sollzinsbindung beim derzeitigen Kreditgeber als sogenannte Prolongation zu neuen Konditionen weitergeführt werden. Bietet das Institut allerdings keine attraktiven Konditionen besteht andererseits zudem die Option, die Restschuld - und eventuell auch weitere Mittel - zu einer anderen Bank umzuschulden. Hierbei spricht man von einer Umschuldung, bei der das neue Kreditinstitut nochmals eine komplette Bonitäts- und Beleihungsprüfung vornimmt. Eine spezielle Art dieser Anschlussfinanzierung ist das sogenannte Forward-Darlehen. Hier sichert sich der Darlehensnehmer bereits lange vor Ablauf der Sollzinsbindung die Konditionen seiner Anschlussfinanzierung. Die meisten Banken bieten aktuell Konditionen mit 3 Jahren Vorlaufzeit an, einzelne Institute gehen hier aber schon bis zu 60 Monate in den Forwardbereich. Insbesondere in Zeiten niedrigerer Baugeldzinsen ist es ratsam, sich das günstige Zinsenniveau für die kommende Anschlussfinanzierung zu sichern.

Anschlussfinanzierungen vergleichen und sparen

Grundsätzlich ist es sehr ratsam, die Planung der Anschlussfinanzierung rechtzeitig anzugehen, um die Angebote unterschiedlicher Kreditinstitute einzuholen und gründlich miteinander vergleichen zu können. Aufgrund der höheren Kreditsummen und langen Laufzeiten einer Baufinanzierung kann schon ein geringer Zinsunterschied zu einer hohen Ersparnis führen. Eine besonders unkomplizierte und zeitsparende Möglichkeit, sich über die aktuellen Konditionen und verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten für den eigenen Immobilienkredit zu informieren, läuft über einen kostenlosen Anschlussfinanzierungsvergleich im Internet. Über einen derartigen Vergleichsrechner sind unterschiedliche Angebote verschiedener Banken leicht zu vergleichen.

Um die Angebote unterschiedlicher Anbieter gut miteinander vergleichen zu können, sollten alle Angebote mit gleicher Zinsbindungsdauer eingeholt werden. Beim Vergleich der verschiedenen Offerten sollte der Fokus nicht nur auf den angebotenen Zinsen liegen, die die Banken für die Anschlussfinanzierung anbieten – andere Konditionen, beispielsweise Sondertilgungsoptionen oder die in der Kondition enthaltenen Forwardaufschläge sollten dabei keinesfalls vernachlässigt werden.

  1. Persönlich beraten lassen

    Wenn es darum geht, eine individuell passende und zinsgünstige Anschlussfinanzierung zu finden, steht CHECK24 Ihnen nicht nur mit günstigen Konditionen zur Seite: Nachdem Sie uns einige Daten zur Ihrer Person und der gewünschten Anschlussfinanzierung übermittelt haben, meldet sich Ihr persönlicher Baufinanzierungexperte bei Ihnen. Da wir wissen, dass Baufinanzierungsverträge komplex sein können, lassen wir Sie an diesem entscheidenden Punkt nicht alleine: Ihr Berater unterstützt Sie, die passende Anschlussfinanzierung zu finden.

  2. Individueller Finanzierungsvorschlag

    Durch Ihre Angaben und die Beratung durch Ihren persönlichen Baufinanzierungsexperten ermitteln wir innerhalb kurzer Zeit eine auf Ihr Vorhaben zugeschnittene Anschlussfinanzierung. Nach der telefonischen Optimierung erhalten Sie Ihren personalisierten Finanzierungsvorschlag von Ihrem Kundenberater per Email zur Ansicht. Sowohl die telefonische Beratung, als auch die Ermittlung und der Versand des Vorschlags sind für unsere Kunden ein kostenfreier Kundenservice von CHECK24 und verpflichtet nicht zur Vertragsunterzeichnung.

  3. Vertrag abschließen

    Jetzt haben Sie es schon fast geschafft: Sie haben dank der individuellen Beratung Ihres persönlichen Baufinanzierungs-Experten den passenden und günstigsten Finanzierungsvorschlag für Ihr Vorhaben gefunden. Zwischen Ihnen und Ihrer Wunsch-Anschlussfinanzierung stehen jetzt nur noch zwei kleine Schritte bis zum Abschluss des Vertrages. Schicken Sie hierzu einfach die in der Unterlagencheckliste aufgeführten Unterlagen an CHECK24 - wir kümmern uns anschließend um die Beantragung Ihres Anschlussdarlehens.

Angebot anfordern »

Baufinanzierung nach Sollzinsbindung anpassen

Im Zuge der Anschlussfinanzierung, d.h. zum Zinsanpassungstermin hat der Kreditnehmer jedoch nicht nur die Möglichkeit, das fällige Zinsniveau seiner Baufinanzierung an die aktuell üblichen Marktzinsen anzupassen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, die Tilgungsgeschwindigkeit der Baufinanzierung zu verändern, wenn sich der finanzielle Spielraum des Kreditnehmers während der laufenden Sollzinsbindung verändert hat.

Hat der finanzielle Spielraum des oder der Kreditnehmer sich seit Abschluss der ursprünglichen Baufinanzierung erheblich vergrößert und es besteht die Möglichkeit, in Zukunft einen höheren Betrag für die Rückzahlung der Immobilienfinanzierung aufzubringen, sollte die monatliche Tilgungsrate erhöht werden. Auf diese Weise kann die Laufzeit der Baufinanzierung meist erheblich verkürzt werden und die Summe der anfallenden Zinszahlung reduzieren sich gleichermaßen. Gleichermaßen kann die Monatsrate in der Anschlussfinanzierung reduziert werden, wenn sich der finanzielle Spielraum verkleinert hat.

Anschlussfinanzierung für kostenlose Sondertilgung nutzen

Zum Zinsanpassungstermin, egal ob sich der Darlehensnehmer zu einer Prolongation bei seinem bisherigen Kreditinstitut oder bei einem neuem Kreditgeber entscheidet, sollte die Gelegenheit genutzt werden, eine größere Sondertilgung zu tätigen, falls es der finanzielle Spielraum zulässt.

Durch diese außerplanmäßige Rückzahlung im Rahmen der Zinsanpassung reduzieren sich die Restschuld und die fälligen Zinsen und somit in der Folge auch die gesamten Baufinanzierungkosten.