Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 22 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
baufi@check24.de
Sie sind hier:

Kaufen oder Mieten

Vergleichen Sie, ob Kaufen oder Mieten für Sie langfristiger besser ist.

Geben Sie hier Ihre Wunschdaten ein.

  • Vermögensvorteile berechnen
  • anonym und unverbindlich
  • wenige Angaben genügen

Unsere Partner

Berechnen Sie jetzt kostenlos, ob Mieten oder Kaufen für Sie langfristig günstiger ist

Was ist für mich persönlich auf lange Frist günstiger? Monatlich Miete für eine Mietwohnung oder ein Haus zu bezahlen oder den großen Schritt zu wagen und mir den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen? Diese simple aber entscheidende Frage steht mit Sicherheit bei allen Verbrauchern ganz am Anfang, wenn das Thema Eigenheim zur Sprache gebracht wird.

Obwohl die Frage grundsätzlich denkbar einfach erscheint, gestaltet es sich oft kompliziert, problemlos eine Antwort zu finden, da die Entscheidung „Kaufen oder Mieten“ nicht für einen Monat oder ein Jahr getroffen wird: In der Regel muss die Option „Kaufen“ über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten günstiger sein als weiterhin in einem Mietobjekt zu leben.

Alle Kosten im Blick mit dem kostenlosen CHECK24 Kaufen-Mieten-Rechner

Aus diesem Grund müssen in die Kaufen-Mieten-Rechnung auch Wertfaktoren einbezogen werden, die sich erst im Zeitverlauf entwickeln: Um die Gegenüberstellung beider Kosten über einen langen Zeitraum so realistisch wie möglich zu halten, fließen in die Kaufen-Mieten-Rechnung zusätzlich zu diesen beiden Kostenpunkten weitere Ausgaben ein. Da die Immobilienfinanzierung meist über mehrere Jahre oder gar Jahrzehnte abgeschlossen wird, muss in die Kaufen-Mieten-Rechnung auch eine mögliche Mietsteigerung einberechnet werden. Während der langjährigen Tilgung einer Baufinanzierung fallen jedoch auch beim Eigenheim Reparaturen und andere laufende Kosten an, die ebenfalls in die Vergleichsrechnung einbezogen werden müssen.

Vor der endgültigen Entscheidung welche Wohnsituation am besten zur individuellen Situation passt, sollten Verbraucher mithilfe unseres kostenlosen „Kaufen-oder-Mieten-Rechners" berechnen, welche Alternative auf lange Sicht günstiger ist. Hierzu wird unter anderem in einer einfachen Rechnung gegenüber gestellt, wie hoch die monatlichen Ausgaben für die Miete eines Objektes im Vergleich zur Darlehensrate der gesamten benötigten Baufinanzierung sein werden.

Ergebnis des Kaufen-Mieten-Rechners richtig interpretieren

Wurden alle notwendigen Angaben in den kostenlosen Kaufen-Mieten-Rechner eingegeben, wird innerhalb weniger Augenblicke berechnet, welche Wohnsituation bei Ihrem individuellen Fall während der gesamten Laufzeit einer entsprechenden Baufinanzierung günstiger wäre. Obwohl die Entscheidung, ob das Leben in einem Mietobjekt oder im Eigenheim günstiger ist, grundsätzlich finanzieller Natur ist, bringen beide Wohnsituationen unabhängig von der Finanzierung ihre Vor- und Nachteile mit sich.

Sollte der Vergleichsrechner demnach deutlich ergeben, dass die Option des Immobilienerwerbes für Sie persönlich die deutlich günstigere Alternative zur Miete ist, müssen vor dem Kauf oder Bau eines Eigenheims weitere Folgekosten berücksichtigt werden: Während Verbraucher, die in einem Mietobjekt leben, sich meist weder um Renovierungen noch um Reparaturen kümmern müssen, kommen diese Arbeiten und die damit verbundenen Ausgaben auf Eigenheimbesitzer zu. Mieter müssen andererseits meist innerhalb eines bestimmten Zeitraumes mit einer Mietsteigerung rechnen, oder dass die Immobilie aufgrund von Eigenbedarf des Besitzers geräumt werden muss – diese Szenarien sind für einen Eigenheimbesitzer gänzlich undenkbar.