Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Katzenversicherung

  • Jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen
  • Große Auswahl an Katzenversicherungen
Ihr Letzer Vergleich
Ihre Verträge (XXX)
[Headline]
  • Chipnummer:
    Versicherungsschutz:
    Selbstbeteiligung:
Ihr laufender Vertrag

Willkommen zurück!
Machen Sie weiter, wo Sie aufgehört haben.

für eine andere Katze vergleichen
Welche Versicherung suchen Sie für Ihre Katze?

Bitte wählen Sie, welche Versicherung Sie für Ihre Katze vergleichen wollen.
Welche Versicherung suchen Sie für Ihre Katze?

Bitte wählen Sie, welche Versicherung Sie für Ihre Katze vergleichen wollen.
Vielfach ausgezeichnet
Alle Auszeichnungen im Überblick
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Versicherungen
4,9 / 5
28.145 Bewertungen
(letzte 12 Monate)

Katzenversicherung

Mit ihrem charismatischen und temperamentvollen Wesen werden Katzen bereits nach kurzer Zeit zum liebgewonnenen Familienmitglied. Katzen folgen allerdings gerne ihrem eigenen Willen und benötigen daher eine gute Absicherung für den Alltag. Eine passende Katzenversicherung gibt Ihnen und Ihrer geliebten Fellnase optimalen Schutz.

 

Arten der Katzenversicherung

Katzen können über folgende drei Versicherungen geschützt werden:

  • Katzenkrankenversicherung

    Behandlungen und Operationen sind im Versicherungsschutz eingeschlossen. Bei Krankheit oder Verletzungen werden die Behandlungskosten vom Tierarzt sowie der Tierklinik übernommen. Je nach Tarif deckt die Krankenversicherung auch Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen, wie Impfungen oder Wurmkuren ab.

  • Katzen-OP-Versicherung

    Als Alternative zur Krankenversicherung kommt sie nur für OP-Kosten auf. Sie deckt damit keine Behandlungen ab. Da sie somit nur einen Teil der Leistungen der Katzenkrankenversicherung beinhaltet, ist sie kostengünstiger.

  • Haftpflichtversicherung

    Im Gegensatz zu Pferde- und Hundehaltern benötigen Katzenbesitzer keine eigenständige Katzenhaftpflicht. Die Katze zählt aufgrund ihrer Größe zur Gruppe der zahmen Kleintiere und ist daher in der Privathaftpflichtversicherung ihres Besitzers mitversichert.

 

Warum lohnt sich eine Katzenversicherung?

Katzen scheinen wahre Überlebenskünstler zu sein. Sie sind allerdings nicht vor jeglichen Gefahren sicher. Eine Katzenversicherung bietet Ihrer Katze bei Krankheit oder Unfall einen umfangreichen Schutz und übernimmt Behandlungs- sowie OP-Kosten für Ihre Samtpfote.

Neben regulären Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen können vor allem Behandlungen bei Verletzungen oder Krankheiten teuer werden. Typische Krankheiten bei Katzen sind unter anderem Diabetes, Tumore, Katzenschnupfen und Niereninsuffizienz.


Folgende Beispiele zeigen, wie sinnvoll eine Katzenkrankenversicherung beziehungsweise Katzen-OP-Versicherung für Katzenbesitzer ist. 

Katzenkrankenversicherung Katzen-OP-Versicherung
 

Katzenversicherung Krankheit

Ihre Katze erkrankt an Diabetes. Es fallen jährliche Kosten zur Behandlung der Krankheit an.

 

Kosten: circa 2.400 Euro jährlich

 

Katzenversicherung OP

Ein Tumor muss bei Ihrer Katze operativ entfernt werden. Nach dem Eingriff erfolgt eine Nachbehandlung über mehrere Wochen.

Kosten: circa 1.400 Euro

Bei Schäden, die Ihre Katze gegenüber Dritten verursacht, greift Ihre Privathaftpflicht auch als Versicherung für Katzen und bewahrt Sie vor hohen Kosten.

Folgende Beispiele zeigen Fälle, in denen die private Haftpflichtversicherung für entstandene Schäden durch Ihre Katze aufkommt.

Autounfall Fische der Nachbarn

Katze läuft vor ein Auto

Im Straßenverkehr kann Ihre Katze in riskante Situationen kommen. In diesem Fall läuft sie vor ein Auto und verursacht einen Autounfall. Der Autofahrer trägt Verletzungen mit chronischen Schäden davon.

Schaden: circa 150.000 Euro

Katze am Teich

Auf ihren Entdeckungstouren kann Ihre Katze Schäden verursachen. In diesem Fall erkundet sie den Garten der Nachbarn und fischt mehrere Zierfische aus dem Teich, um sie anschließend zu fressen.

Schaden: circa 200 Euro

Höhere Risiken für Freigängerkatzen

Insbesondere bei Freigängern ist das Risiko höher. Damit Ihre Fellnase weiterhin unbekümmert auf Entdeckungstour gehen kann, lohnt sich eine Katzenversicherung. 

 

Katzenversicherung vergleichen und abschließen

Im kostenlosen und unverbindlichen Vergleich von CHECK24 finden Sie bei Krankheit oder im Schadensfall einen optimalen Versicherungsschutz für Ihre Katze. Eine passende Versicherung können Sie direkt online abschließen

Beachten Sie dabei folgende Punkte: 

  • Selbstbeteiligung: Die Selbstbeteiligung gibt den Anteil einer Rechnung an, den Sie selbst zahlen müssen. Eine Selbstbeteiligung kann Ihren Versicherungsbeitrag reduzieren, gleichzeitig müssen Sie im Schadensfall aber einen Teil der anfallenden Kosten selbst tragen.
  • Leistungsgrenze: Behandlungen und Operationen werden immer bis zur genannten Leistungsgrenze pro Jahr erstattet. Ein Mindestbetrag von 1.000 Euro bei Behandlungen sowie ein unbegrenzter Betrag bei Operationen ist empfehlenswert.
  • Notdienstzeiten: Tierärzte rechnen ihre Beträge nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ab. Behandlungen und Untersuchungen zu Notdienstzeiten können bis zum 4-fachen Satz berechnet werden. Filtern Sie nach einer Erstattung der Beträge auch zu Notdienstzeiten.
  • Wartezeit: Die Krankenversicherung sowie OP-Versicherung enthalten für gewöhnlich eine Wartezeit bis der Versicherungsschutz greift. Im Vergleich können Sie sich Tarife mit einer geringen Wartezeit von maximal einem Monat anzeigen lassen.

 

Häufige Fragen zur Katzenversicherung

  • Ist eine Katzenversicherung sinnvoll?

    Bei Krankheit fallen oftmals hohe Tierarztkosten für Ihre geliebte Fellnase an. Eine Diabetes-Behandlung mit jährlich anfallenden Kosten von circa 2.400 Euro oder eine Operation in Höhe von 4.000 Euro können finanziell belastend sein. Eine Krankenversicherung inklusive OP-Schutz bzw. eine eigenständige OP-Versicherung übernimmt hohe Tierarztrechnungen und Sie können sich voll auf die Genesung Ihrer Katze konzentrieren.


    Im Schadensfall ist Ihre Katze über Ihre eigene Privathaftpflicht mitversichert. Zerkratzt Ihre Katze beispielsweise das Autodach des Nachbarn in Höhe mehrerer Hundert Euro übernimmt die Versicherung die anfallenden Kosten. Eine fehlende Privathaftpflicht kann unter Umständen mit hohen Schadenersatzkosten einhergehen. 

  • Was beinhaltet eine Katzenhaftpflicht?

    Da Katzen zu den zahmen Kleintieren zählen, existiert für sie keine eigenständige Katzenhaftpflicht. Stattdessen sichert Ihre private Haftpflichtversicherung Sie und Ihre Samtpfote vor möglichen Schäden ab. Wohnungsmieter sollten sich zusätzlich gegen Mietsachschäden versichern. Hat Ihre Katze beispielsweise den Parkettboden oder weiteres Eigentum des Vermieters zerkratzt, kann dieser Erneuerungen verlangen.

  • Was kostet eine Katzenversicherung?

    Eine Privathaftpflichtversicherung ist für Sie und Ihre Katze bereits ab 2,02 Euro monatlich erhältlich. Eine OP-Versicherung können Sie für Ihre Katze ab 4,50 Euro im Monat oder eine Krankenversicherung ab 10,50 Euro im Monat abschließen.

  • Erhöht sich der Beitrag zur Katzenversicherung mit steigendem Alter meiner Katze?

    Abhängig vom gewählten Tarif kann sich der Beitragssatz zur Versicherung mit steigendem Alter der Katze erhöhen. Es gibt jedoch auch Tarife, bei denen sich der Preis nicht erhöht. Achten Sie bei Vertragsabschluss darauf, ob eine Beitragssteigerung vorgesehen ist.

  • Ich habe mir eine zweite Katze angeschafft. Kann ich diese in eine bestehende Versicherung einschließen?

    Bei vielen Tarifen ist es kein Problem, eine zweite Katze mit in den Versicherungsschutz aufzunehmen. Dennoch kann es sich lohnen, einen erneuten Tarifvergleich durchzuführen, um den Versicherungsschutz optimal an die neue Situation anzupassen.

Ihre Kontaktdaten
Mit Klick auf "senden" bestätige ich die Kenntnisnahme der Vorab-Information zum Datenschutz und
der AGB der CHECK24 Vergleichsportal für Sachversicherungen GmbH.
Bitte geben Sie Ihren Namen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an.
Bitte geben Sie eine Mobilnummer zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an.

Ihre Nachricht ist bei mir eingegangen,
ich melde mich in den nächsten 48 Stunden per E-Mail bei Ihnen.

CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal

  • Transparent

    Wir bieten Ihnen einen Überblick über Preise und Leistungen von tausenden Anbietern. Und das alles über eigene Vergleichsrechner.

  • Kostenlos

    Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir im Erfolgsfall von Anbietern erhalten.

  • Vertrauenswürdig

    Bei uns können Kunden erst nach einem Abschluss eine Bewertung abgeben. Dadurch sehen Sie nur echte Kundenbewertungen.

  • Erfahren

    Seit 1999 haben unsere Experten über 15 Millionen Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie über 46 Tarifvarianten der Katzenkrankenversicherung kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 und Abs. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.