Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Sie erhalten exklusiv basierend auf Ihrer Auswahl nach Vertragsabschluss bei CHECK24:

  • Baufinanzierung Vergleich

    • Nr. 1 in der Kundenzufriedenheit
    • Online-Vergleich aus über 550 Anbietern
    • Bis zu 7.000 € sparen

      So viel könnten Sie sparen.

      % Sollzins
      % Sollzins
      Gesamtersparnis

      : %
      : %

      Quelle: , . Die kontinuierliche Verfügbarkeit der Beispielangebote können wir nicht garantieren.

    • Gutscheinpaket im Wert von 240 € bei Abschluss

      Exklusiv nur bei CHECK24

      Das CHECK24 Gutscheinpaket

      Jetzt vergleichen und folgende Gutscheine und Leistungen im Gesamtwert von 240 € sichern:
      • 50 € DSL
      • 30 € Hausrat
      • 25 € Strom
      • 25 € Gas
      • 60 € Wohngebäudeversicherung
      • 50 € KFZ-Versicherung

      Sie erhalten diese Gutscheine bei Abschluss eines Darlehensvertrags über den CHECK24 Baufinanzierungsvergleich.

      Die vollständigen Teilnahmebedingungen für das Gutscheinpaket finden Sie hier.

ntv Sieger

CHECK24 ist "Deutschlands Spar-Champion 2021"

Günstige Preise, guter Service und attraktive Angebote: Der Nachrichtensender ntv hat CHECK24 für seine Baufinanzierungsangebote die Auszeichnung "Deutschlands Spar-Champion 2021" verliehen. Um den Sieger der Kategorie Direkt-Baufinanzierer zu ermitteln, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität das Preisniveau von 195 Unternehmen untersucht. Gewinner im Bereich Baufinanzierung: CHECK24.

Weitere Informationen

Ihre CHECK24 Service-Vorteile

  • Qualifizierte und kostenlose Online- und Videoberatung

    persönlich

    Qualifizierte und kostenlose Online- und Videoberatung

    • Kostenlose und unverbindliche Beratung: Termin vereinbaren und mit Ihrem persönlichen Baufinanzierungsspezialisten alle Details zu Ihrem Baudarlehen besprechen. Lernen Sie Ihren Berater außerdem auf Wunsch persönlich mit Video kennen. Ihre Kamera müssen Sie hierzu nicht aktivieren.
    • Schutz der persönlichen Daten: Online-Beratung über den Internet-Browser ist PIN gesichert
    • Optimierte Finanzierung durch unsere Experten: Nach der Beratung erhalten Sie Ihren persönlichen Finanzierungsvorschlag.

  • Über 550 Anbieter im transparenten Vergleich

    transparent

    Über 550 Anbieter im transparenten Vergleich

    550 Anbieter im Vergleich: Direktbanken, Filialbanken und Versicherungen – unser Baukredit Vergleich ermittelt eine für Sie passende Vorauswahl.

  • Individuelle Sonderkonditionen - für Sie verhandelt

    individuell

    Individuelle Sonderkonditionen - für Sie verhandelt

    Individuelle Finanzierungsangebote: Speziell auf Ihre finanzielle Situation und Ihre Immobilie zugeschnittenes Darlehen anstatt unpersönlichem Angebot.

  • Nur bei CHECK24
    240 € Gutscheinpaket bei Vertragsabschluss

    exklusiv

    240 € Gutscheinpaket bei Vertragsabschluss

    Jetzt Baufinanzierung abschließen und folgende Gutscheine im Gesamtwert von 240 Euro sichern:

    • 50 € DSL
    • 30 € Hausrat
    • 25 € Strom
    • 25 € Gas
    • 60 € Wohngebäudeversicherung
    • 50 € KFZ-Versicherung

    Sie erhalten diese Gutscheine bei Abschluss eines Darlehensvertrages über den CHECK24 Baufinanzierungsvergleich. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Baufinanzierung Online Beratung

CHECK24 bietet Ihnen den günstigsten Zins!

Wir bieten Ihnen den günstigsten Zins am Markt. Dies versichern wir Ihnen mit unserem Best-Zins-Check.

Günstiger geht es nicht

Die CHECK24 Best-Zins Garantie

Wir sind davon überzeugt, dass Sie bei CHECK24.de stets die günstigste Baufinanzierung für Ihr Immobilienvorhaben finden. Daher bieten wir Ihnen gerne unsere CHECK24 Best-Zins Garantie an:

Sollten Sie eine Baufinanzierung zu einem günstigeren effektiven Jahreszins abschließen als in unserem persönlichen Zinsrechner abgebildet, zahlen wir Ihnen die Best-Zins-Prämie i.H.v. 50 €.

Unsere Best-Zins-Garantiebedingungen:

  • Am Tag der Vertragsunterzeichnung Ihrer Baufinanzierung wird Ihnen auf CHECK24.de im persönlichen Zinsrechner ein höherer effektiver Jahreszins als Bestzins ausgewiesen, unter Berücksichtigung einer absolut identischen Finanzierung zu gleichen Bedingungen (Produktart „Annuitätendarlehen“, Nettodarlehensbetrag, Beleihungswert, Laufzeit, Tilgung).
  • Das verbindliche Angebot ist von einer inländischen Bank.
  • Gültig für Darlehenssummen von 75.000 € - 1.000.000 € und einer Sollzinsbindung von 5 - 25 Jahren.
  • Von der Best-Zins-Garantie ausgeschlossen sind Bauherren-, Exklusiv- und Sonderkonditionen, staatliche Förderprogramme und KfW-Darlehen sowie Produkte, die nur in Kombination mit einem weiteren Produktabschluss gültig sind.
  • Die Best-Zins-Garantie beschränkt sich auf Annuitätendarlehen (keine Ratenkredite, Bausparfinanzierungen, etc.)

Wie erhalte ich die Best-Zins-Prämie?

Senden Sie bitte innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Vertragsunterzeichnung eine Kopie des unterschriebenen Darlehensvertrags sowie einen Screenshot des Bestzinses aus unserem persönlichen Zinsrechner an untenstehende Anschrift. Bitte vergessen Sie auch nicht, Ihre Bankverbindung mit anzugeben, damit wir Ihnen die Best-Zins-Prämie i.H.v. 50 Euro auszahlen können. Wir werden Ihre Unterlagen prüfen und uns dann so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen bzw. Ihnen den Betrag überweisen.

CHECK24 Vergleichsportal Baufinanzierung GmbH
Arnulfstraße 19
80335 München

Können wir Ihr aktuelles Angebot nicht unterbieten, belohnen wir Sie! Nutzen Sie jetzt den BEST-ZINS-CHECK und wetten Sie mit uns um das beste Angebot. Sie können nur gewinnen!

CHECK24 Bewertungen

CHECK24 Baufinanzierung
5 / 5
10.240 Bewertungen
alle Bewertungen

Baufinanzierung

Das Wichtigste zur Baufinanzierung

  • Beim Kauf einer Immobilie geht es um hohe Geldbeträge. Daher sollten Sie sowohl den Kauf als auch die passende Baufinanzierung sorgfältig planen und vorab genau kalkulieren. Bei CHECK24 finden Sie dazu stets den passenden Rechner.
  • Mit der richtigen Baufinanzierung lässt sich der Traum vom Eigenheim realisieren. Die richtige Vorbereitung ist dabei das A und O. Wir haben die 4 wichtigsten Schritte bei der Planung Ihrer Baufinanzierung für Sie zusammengefasst.
  • Eine Baufinanzierung schließen Sie ab, um den Kauf, Bau oder Umbau einer Immobilie zu finanzieren. Außerdem können Sie die Baufinanzierung zur Anschlussfinanzierung Ihres bestehenden Immobilienkredits oder für eine Modernisierung nutzen. Diese Begriffe sollten Sie kennen.
  • Mehr als 550 Anbieter im Vergleich und kostenlose Expertenberatung: Wenn Sie eine Baufinanzierung über CHECK24 vergleichen und abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.


Das Fundament Ihrer Baufinanzierung:
Diese Rechner helfen bei der ersten Kalkulation

Eine Baufinanzierung ist kein Produkt von der Stange. Und die Entscheidung für den Bau eines Hauses oder den Kauf einer Wohnung sollte niemand kurzentschlossen treffen. Eine intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und Möglichkeiten, aber auch den Gegebenheiten am Markt sollte vorausgehen. Zu welchem Zins erhalte ich mein Baudarlehen? Welche Tilgung ist die richtige für mich? Und soll ich überhaupt kaufen oder doch lieber mieten? Erste Antworten auf diese und weitere Fragen liefern Ihnen unsere Baufinanzierungsrechner.

Kaufen oder Mieten

Vergleichen Sie, ob Kaufen oder Mieten für Sie langfristig günstiger ist. Unser Rechner stellt die zu zahlende Miete den Kosten für den Immobilienkauf gegenüber.

Kaufen oder Mieten?
zum Rechner

Haushaltsrechner

Verschaffen Sie sich eine Übersicht, wie viel von Ihren Einkünften nach Abzug von Miete, Nebenkosten und Lebenshaltungskosten für die Baufinanzierung übrig bleibt.

Haushaltsrechner
zum Rechner

Budget Rechner

„Wie viel Haus kann ich mir leisten?“ ist eine der wichtigsten Fragen vor Abschluss einer Baufinanzierung. Der Rechner liefert hierfür eine gute Orientierung.

Budget Rechner
zum Rechner

Zinsrechner

Errechnen Sie in weniger als einer Minute anonym und unverbindlich, zu welchem Zinssatz Sie Ihr Baudarlehen erhalten können und vergleichen Sie den effektiven Jahreszins bei unterschiedlicher Zinsbindung.

Zinsrechner
zum Rechner

Tilgungsrechner

Erstellen Sie in Kürze Ihren persönlichen Tilgungsplan. Sie müssen dafür nur Ihre Wunschdaten von Sollzinsbindung bis Rückzahlungsoptionen eingeben.

Tilgungsrechner
zum Rechner

Notarkosten Rechner

Notar- und Grundbuchkosten gehören zu den Nebenkosten einer Baufinanzierung, die nicht zu vernachlässigen sind. Erfahren Sie, mit welchem Betrag Sie zu rechnen haben.

Notarkosten Rechner
zum Rechner

Einkommenslücken Rechner

Berechnen Sie hier mit wenigen Klicks, wie sich Ihr Einkommen im Falle einer Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit verändert.

CHECK24 Tipp

Nebenkosten nicht vernachlässigen

Die Nebenkosten machen beim Hauskauf einen nicht zu vernachlässigenden Anteil der Kosten aus – bis zu 15 Prozent. Diese Summe kann häufig nicht aus dem Hauskredit bezahlt werden, sondern muss durch das Eigenkapital gedeckt werden. Die Banken legen die Zweckbindung des Kreditbetrags nämlich zum Teil eng aus: Das Geld kann dann nur für die Immobilie an sich verwendet werden, nicht für weitere anfallende Ausgaben. Denn diese könnte die Bank nicht mehr zurückerhalten, falls der Kreditnehmer zahlungsunfähig würde - ihr verbliebe ein Blankoanteil, der nicht über den Objektwert gesichert ist. Zu den Nebenkosten gehören die je nach Bundesland unterschiedlich hohe Grunderwerbssteuer und Maklerprovision, außerdem Notarkosten und Kosten für die Eintragung ins Grundbuch und weitere Posten. Bei einem Neubau müssen Sie zusätzlich an Kosten etwa für die Erschließung des Grundstücks denken.


Baufinanzierung planen: Diese 4 Punkte sollten Sie beachten

Egal, ob Sie ein Haus bauen oder eine Eigentumswohnung kaufen: Indem Sie sich eine Immobilie zulegen, treffen Sie eine Entscheidung für das ganze Leben. Dabei sind viele finanzielle Gegebenheiten zu beachten. Weiche Faktoren spielen aber letztlich ebenfalls eine große Rolle. Befassen Sie sich mit beiden Seiten: Bei der Berechnung, ob und wie viel Wohneigentum Sie sich leisten können, helfen Ihnen unsere Rechner weiter. Ist die Entscheidung für Bau oder Kauf gefallen, erscheint das Vorhaben zunächst einmal komplex. Doch wenn Sie sich gut vorbereiten und strukturiert vorgehen, sollten Sie ohne größere Schwierigkeiten zum Abschluss Ihrer Baufinanzierung gelangen. Vor allem auf die vier folgenden Punkte kommt es an.

  • Kassensturz: So viel Haus kann ich mir leisten

    Ist die Entscheidung für den Kauf oder Bau einer Immobilie gefallen, sind zunächst vor allem zwei Fragen zu beantworten. Zunächst, wie viel kann ich monatlich an die Bank zurückzahlen? Die Antwort hierauf ergibt sich aus dem Ergebnis der Haushaltsrechnung, die Sie mit unserem Haushaltsrechner erstellen können. Um Planungssicherheit zu haben, sollten Sie hier auf keinen Fall zu knapp kalkulieren, um genug Geld für unvorhergesehene Ausgaben zu behalten. Die zweite entscheidende Frage lautet: Wie viel Eigenkapital bringe ich mit? Hierzu zählen Guthaben auf Konten ebenso wie Bausparverträge oder Lebensversicherungen. Basierend auf den Ergebnissen beider Rechnungen können Sie mit unserem Budgetrechner den maximalen Kaufpreis Ihrer Immobilie errechnen.

  • Finanzierungsdetails festlegen

    • Sollzinsbindung: Zu Zeiten niedriger Zinsen kann es sich lohnen, die aktuellen Konditionen möglichst lange festzuschreiben, dies verschafft Ihnen zudem mehr Planungssicherheit.
    • Anfangstilgung: Dieser Wert gibt an, wie viel Prozent der Kreditsumme der Darlehensnehmer im ersten Jahr zurückzahlt. Bei niedrigen Zinsen lässt sich dieser Betrag höher ansetzen - wodurch der Kreditnehmer schneller schuldenfrei ist.
    • Sondertilgungen vereinbaren: Steht zum Beispiel durch eine Bonuszahlung oder eine Erbschaft ein höherer Geldbetrag zur Verfügung, kann der Kreditnehmer durch Sondertilgungen zusätzlich zu den monatlichen Raten jährlich fünf bis zehn Prozent der Kreditsumme zurückzahlen und sich somit schneller entschulden.
  • Mehrere Angebote einholen und vergleichen

    Der Vergleich mehrerer Anbieter hilft Ihnen, die besten Zinsen für Ihre Finanzierung zu bekommen. Wichtig dabei: Für eine realistische Gegenüberstellung müssen alle Parameter übereinstimmen. Hier verwenden Sie die vorher durchkalkulierten Angaben, also die Finanzierungsdetails.

  • Abschluss vorbereiten

    Schon zum Erstellen eines verbindlichen Finanzierungsvorschlags benötigen Bank oder Vermittler Informationen zum Kaufobjekt und zu den Finanzen des Kreditnehmers. Interessenten sollten daher Nachweise über ihr Einkommen und Eigenkapital sowie Unterlagen zum Objekt frühzeitig zusammentragen.


In 5 Schritten zur Baufinanzierung:
So funktioniert die individuelle Beratung bei CHECK24

  • Vorhaben angeben & Anbieter vergleichen

    Wählen Sie zuerst Ihr Vorhaben, die Immobilienart und den Kaufpreis Ihrer Immobilie aus. Klicken Sie auf „zum Vergleich“ und geben Sie anschließend die wichtigsten Eckdaten zu Ihrem Vorhaben sowie zu Ihnen als Kreditnehmer an. Im Anschluss sehen Sie bereits die Anbieter, welche für Ihr Vorhaben die besten Konditionen bieten und können einen Beratungstermin vereinbaren.

  • In der Online-Beratung Finanzierungsoptionen besprechen

    Bei der Online-Beratung besprechen Sie mit Ihrem persönlichen Baufinanzierungsexperten die passendsten Finanzierungsmöglichkeiten im Detail. Die Eigenheiten jeder Finanzierung werden Ihnen während des Gesprächs direkt auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt. Ihr Berater steht Ihnen auch im Anschluss bei allen Anliegen und offenen Fragen zu Ihrer Finanzierung zur Seite.

  • Individuellen Finanzierungsvorschlag erhalten

    Im Anschluss ermittelt Ihr Berater aus den Produkten und Optionen von mehr als 550 Anbietern das für Sie am besten passende Finanzierungsmodell und lässt Ihnen ein individuelles Angebot per E-Mail zukommen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Ihren persönlichen Berater wenden.

  • Unterlagen einreichen

    Die für die Finanzierung benötigten Unterlagen können Sie uns per Upload oder E-Mail zukommen lassen. Ihr Berater wird diese umgehend prüfen und sich bei Unklarheiten oder fehlenden Dokumenten bei Ihnen melden.

  • Baufinanzierung abschließen

    Sobald der Vertrag unterschrieben ist und die Unterlagen überprüft wurden, kann der vereinbarte Kreditbetrag ausgezahlt werden - je nach vereinbartem Zeitplan und Auszahlungstermin.

Kurz und knapp

Was erwartet mich in einer Online Beratung?

Wenn Sie über CHECK24 eine Baufinanzierung abschließen, haben Sie einen persönlichen Berater an Ihrer Seite - von Anfang an.

Alle unsere Experten sind speziell geschult und holen aufgrund ihrer Erfahrung die bestmöglichen Konditionen für Ihr Vorhaben heraus. Sie sichten Ihre Unterlagen, prüfen Sie auf Vollständigkeit, erläutern Ihnen in einer Online-Beratung die Finanzierungsoptionen und beantworten Ihre offenen Fragen.


Baufinanzierungsvergleich:
Ihre 5 wichtigsten Vorteile auf einen Blick

Vorteile einer Baufinanzierung
  • Mehr als 550 Anbieter:

    CHECK24 arbeitet mit Direktbanken, Filialbanken, Versicherungen und Bausparkassen zusammen, die verschiedene Finanzierungsmodelle anbieten.

  • Kostenlose und unverbindliche Beratung:

    Unsere Baufinanzierungsexperten stehen Ihnen von Anfang an zur Seite.

  • Überblick über die Konditionen:

    In den Angeboten von unseren Partnern finden Sie detailliert und übersichtlich alle Konditionen der Baufinanzierung aufgelistet.

  • Schufaneutrale Finanzierungsvorschläge:

    Wenn Sie über den Vergleich von CHECK24 Angebote für Baudarlehen von verschiedenen Kreditgebern einholen, geschieht dies schufaneutral.

  • Finanzierung auf Nummer sicher:

    Was während der Finanzierungsphase auch passiert - mit CHECK24 BaufiSchutz sind Sie gegen die häufigsten Ursachen, die zu Einkommenseinbußen führen können, abgesichert. Finanzielle Engpässe durch unverschuldete Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Krebs oder einen Todesfall können mit dem CHECK24 BaufiSchutz ausgeglichen werden.


CHECK24 BaufiSchutz - damit Ihr Zuhause Ihr Zuhause bleibt

Freuen Sie sich ganz unbeschwert auf den bevorstehenden Umzug in die eigenen vier Wände! Unangenehme Gedanken an ein „Was wäre wenn?“ können Sie entspannt beiseiteschieben, denn CHECK24 BaufiSchutz schützt Sie und Ihre Familie vor finanziellen Risiken durch Einkommensausfälle bei unerwarteten Zwischenfällen.

Absicherung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Krebs oder Tod. Sinnvolle Vorsorge durch umfangreichen Versicherungsschutz und Entlastung der Familie im Fall der Fälle.

Sicherheit für die Familie. In finanziellen Notlagen ist die Weiterzahlung von Kreditraten gesichert. Der gewohnte Lebensstandard bleibt erhalten.

Schnell und einfach abschließbar. Ganz einfach und ohne Prüfung des Gesundheitszustandes abschließbar. Ein Antrag, ein Beitrag - kaum Verwaltungsaufwand.

Flexibel und maßgeschneidert. Der CHECK24 BaufiSchutz kann bei Vertragsbeginn durch die flexiblen Ausgestaltungsmöglichkeiten individuell an Ihre Baufinanzierung angepasst werden.

CHECK24 Tipp

Finanzierung auf Nummer Sicher mit CHECK24 BaufiSchutz

Eine bereits bestehende Absicherung gegen Arbeits- und Berufsunfähigkeit oder eine unverschuldete Arbeitslosigkeit ist oft nicht ausreichend, wenn diese nicht auf die Absicherung der Baufinanzierung ausgerichtet war, sondern in einer Zeit abgeschlossen wurde, als es noch keine so hohen Zahlungsverpflichtungen gab. Hier sehen Sie auf einen Blick, wie groß Ihre Einkommenslücke im Fall einer Arbeitsunfähigkeit oder unverschuldeten Arbeitslosigkeit wäre:


Zum CHECK24-Einkommenslückenrechner

Expertenwissen zur Baufinanzierung

Fachbegriffe, Neuregelungen wie die Wohnimmobilienkreditrichtlinie der EU oder eine Modernisierung mithilfe von Krediten der Förderbank KfW: Hintergründe zu ausgewählten Einzelthemen rund um die Baufinanzierung haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Anschlussfinanzierung

Nach Ablauf der Sollzinsbindung ist meist noch nicht das gesamte Baudarlehen zurückgezahlt. Der Verbraucher schließt für die Restschuld einen neuen Kreditvertrag ab. Er kann die Baufinanzierung bei der bisherigen Bank weitertilgen (Prolongation) oder sie zu einer anderen Bank umschulden (Umschuldung).

Eine attraktive Alternative kann die Umschuldung des Darlehens zu einem anderen Anbieter sein. Hierbei sollte der Bauherr oder Käufer bedenken: Die Ersparnisse einer zinsgünstigeren Anschlussfinanzierung werden möglicherweise geschmälert durch die Kosten der Grundschuldabtretung. Meist rechnet sich der Wechsel zu einer neuen Bank jedoch.

Forward-Darlehen

Eine Form der Anschlussfinanzierung, bei der sich der Kreditnehmer schon vor Ablauf der Sollzinsbindung ein Folgedarlehen zu günstigen Konditionen sichern kann. Verbraucher können dadurch in der Zukunft von aktuell günstigen Konditionen profitieren, müssen dafür in der Regel aber einen Zinsaufschlag bezahlen.

Das Forward-Darlehen lässt sich teilweise bis zu fünf Jahre vor Ablauf der Zinsbindungsfrist als Folgekredit abschließen. Die Sicherung der Konditionen für die Zukunft bezahlt der Kreditnehmer mit einem Zinsaufschlag pro Monat bis zum Stichtag. Mit einem Baukreditrechner lässt sich das Forward-Darlehen genau durchrechnen.

Annuitätendarlehen

Form eines Darlehens, das der Kreditnehmer über die Laufzeit in gleichbleibenden monatlichen Raten an die Bank zurückzahlt. Die Raten bestehen jeweils aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil. Über die Zeit steigt der Anteil der Tilgung, während der Zinsanteil mit der sinkenden Restschuld geringer ausfällt.

Sollzinsbindung

Bei einer Baufinanzierung wird in der Regel ein bestimmter Zeitraum vereinbart, in dem der Zinssatz konstant bleibt. Die Sollzinsbindung wird meist für fünf bis 30 Jahre festgelegt. Der Kreditnehmer macht sich für diesen Zeitraum unabhängig von der Zinsentwicklung am Markt.

Vorfälligkeitsentschädigung

Sinken während der Sollzinsbindung die Zinsen, könnte für den Kreditnehmer der Ausstieg aus dem Vertrag und eine Umschuldung zu einem günstigeren Baudarlehen attraktiv sein. Bei einer Baufinanzierung ist die Bank nicht grundsätzlich zur Rücknahme des Darlehens während dieser Zeit verpflichtet. In bestimmten Fällen muss sie allerdings zustimmen. Das Kreditinstitut verlangt für die Ablösung dann in der Regel eine Vorfälligkeitsentschädigung. Damit gleichen Banken die entgangenen Zinseinnahmen aus, die sie für die Phase der Sollzinsbindung eingeplant hatte.

Mit Förderdarlehen modernisieren

Wer sich für Bau oder Kauf einer Immobilie entscheidet, muss auf Dauer mit Kosten für Instandhaltung und Sanierung rechnen. Die Spannbreite reicht vom Austausch eines alten oder defekten Heizkessels über den Einbau eines neuen Bades bis zur Reparatur oder Dämmung des Dachs. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) fördert energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen. Für Zuschüsse ist dabei das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zuständig. Staatlich geförderte Kredite vergibt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zu diesem Zweck. Mehr zu Einzelheiten, Kosten & BEG-Fördermöglichkeiten unterschiedlicher Sanierungsmaßnahmen haben wir für Sie auf einer Modernisierungs-Themenseite mit Infografik zusammengestellt.


Die wichtigsten Fragen zur Baufinanzierung:
Das sollten Sie wissen

Die Anfangstilgung bezeichnet den Anteil am Kreditbetrag, den Sie im ersten Jahr zurückzahlen. Mit der Anfangstilgung bestimmen Sie, wie hoch die monatliche Rate Ihrer Baufinanzierung ist. Bei einer hohen Anfangstilgung zahlen Sie den Kredit schneller zurück und müssen dadurch weniger für die Zinsen ausgeben. Durch die höhere Rate bleibt Ihnen allerdings weniger Geld zur freien Verfügung. Die ideale Anfangstilgung hängt also von Ihrem persönlichen Budget und Ihren Bedürfnissen ab. In Zeiten niedriger Zinsen ist es außerdem meist empfehlenswert, eine möglichst hohe Anfangstilgung zu wählen.

Die Rate Ihrer Baufinanzierung sollte so gewählt sein, dass Sie sich diese auch über einen längeren Zeitraum hinweg jeden Monat bequem leisten können. Um den genauen Betrag zu berechnen, der Ihnen als Immobilienbesitzer für die Rate zu Verfügung steht, nutzen Sie einen Haushaltsrechner.

Mit der Wahl der Sollzinsbindung legen Sie fest, über welchen Zeitraum der Zins Ihrer Baufinanzierung vertraglich festgeschrieben wird. Je länger die Sollzinsbindung, desto niedriger die Restschuld, für die Sie nach Ablauf der Zinsbindung eine Anschlussfinanzierung abschließen müssen. Eine lange Sollzinsbindung eignet sich also ganz besonders für sicherheitsbewusste Kreditnehmer. Bedenken Sie allerdings, dass die Zinsbindung auch ihren Preis hat. Je nach Dauer verlangt der Kreditgeber für diese Sicherheit oft einen Aufschlag von mehreren zehntel Prozentpunkten auf den Zinssatz.

Beim Kauf einer Immobilie müssen Sie neben dem reinen Kaufpreis auch noch die Kaufnebenkosten bezahlen. Diese können sich auf eine Höhe von bis zu zwölf Prozent des Kaufpreises belaufen. Häufig können Sie die Nebenkosten nicht über Ihren Baukredit finanzieren, sondern müssen diese aus vorhandenem Kapital bezahlen. Folgende Nebenkosten kommen bei einer Baufinanzierung auf Sie zu:

  • Die Grund- und Notarkosten betragen meist um die zwei Prozent des Kaufpreises
  • Die Grunderwerbssteuer liegt je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 Prozent des Kaufpreises.
  • Die Maklerprovision kann zusätzlich anfallen, wenn Sie die Immobilie über einen Makler erwerben. Ihre Höhe hängt von der Region ab.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) kann Sie bei der Finanzierung von Wohneigentum unterstützen. Mit dem KfW-Wohneigentumsprogramm unterstützt die Förderbank beispielsweise den Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum. Darüber hinaus bietet die KfW verschiedene Darlehen und Zuschüsse an, mit denen sie beispielsweise energieeffizientes Bauen und Sanieren oder altersgerechtes Umbauen unterstützt. Die Förderkredite der KfW schließen Sie gemeinsam mit Ihrer Baufinanzierung beim jeweiligen Kreditgeber ab. Daneben gibt es auf regionaler Ebene oft ebenfalls bestimmte Förderprogramme, über die Sie sich zum Beispiel bei der Landesförderbank oder regionalen Versorgern informieren können.

In den meisten Fällen haben Darlehensnehmer ihre Baufinanzierung am Ende der Sollzinsbindung nicht vollständig getilgt. Dann besteht nach Ende der Zinsbindungsfrist noch eine Restschuld. In diesem Fall schließen Sie eine Anschlussfinanzierung ab. Dabei haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Mit einer Prolongation führen Sie Ihre Baufinanzierung beim aktuellen Kreditgeber zu veränderten Konditionen weiter. In der Regel werden die meisten Vertragsdetails dabei einfach übernommen.
  • Mit einer Umschuldung lösen Sie Ihre bestehende Baufinanzierung durch ein neues Darlehen ab. Eine Umschuldung kann eine gute Möglichkeit sein, zu einem günstigeren Kreditgeber zu wechseln.


Felix
Felix Gimm (fgi)
Online Redakteur Finanzen

Felix ist seit 2020 bei CHECK24, um komplexe Themen leserfreundlich aufzubereiten. Als studierter Politikwissenschaftler ist er seit Jahren mit den wichtigsten Finanzprodukten aus unseren Vergleichen vertraut.


Aktuelle Zinsentwicklung

Ein Überblick über die bisherige Zinsentwicklung bekommen Sie in unserem Zins-Chart

mehr Informationen

Zins Schnell-Check für Ihre Baufinanzierung

Mit unserem Zinsrechner können Sie schnell und einfach einen ersten Zins für Ihre individuelle Baufinanzierung ermitteln.

  • nur 30 Sekunden
  • anonym und unverbindlich
  • wenige Angaben genügen
zum Zins Schnell-Check

CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal
Transparent
Wir bieten Ihnen einen Überblick über Preise und Leistungen von tausenden Anbietern. Und das alles über eigene Vergleichsrechner.
Kostenlos
Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir im Erfolgsfall von Anbietern erhalten.
Vertrauenswürdig
Bei uns können Kunden erst nach einem Abschluss eine Bewertung abgeben. Dadurch sehen Sie nur echte Kundenbewertungen.
Erfahren
Seit 1999 haben unsere Experten über 15 Millionen Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.