Hallo! Anmelden

Kostenlose Beratung

0800 - 755 455 458

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

Sie sind hier:

Girokonto beim Testsieger  

Girokonten aller wichtigen Top-Anbieter im Vergleich

Was ist Ihnen wichtig?
  • TÜV geprüfter Service
  • Direkt online abschließen
  • Unverbindlich und kostenlos
?
X

Was bedeutet Kontoführung 0,- €?

Nur Banken ohne Kontoführungsgebühren werden angezeigt.

?
X

Was bedeutet Girocard 0,- €?

Nur Banken ohne Gebühren für die Girocard werden angezeigt.

?
X

Was bedeutet Kreditkarte 0,- €?

Nur Banken ohne Gebühren für die Kreditkarte werden angezeigt.

Bis zu 150€ Bonus
Unsere Partner
CHECK24 ist Testsieger
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Girokonto
4.7 / 5
1.587 Bewertungen
So geht's
Vergleichen und Wunschkonto wählen
Informationen online ausfüllen
Unterlagen unterschreiben
Postident-Verfahren durchführen
Zusendung der EC-Karte und Kreditkarte
Zusendung der Geheimzahl

So einfach zu Ihrem Girokonto

Girokonto Umfrage

Trotz der geringen Verzinsung sparen viele Deutsche auf dem Girokonto. Welchen Geldbetrag haben Sie aktuell auf dem Girokonto angelegt?

Girokonto

Das Girokonto ist wohl das bekannteste und meistgenutzte Finanzprodukt. Dies ist nicht weiter verwunderlich, da es aus dem Alltag heutzutage nicht mehr wegzudenken ist. Die meisten Zahlungen werden elektronisch abgewickelt. Dazu gehören sowohl Ausgaben wie Miete, Strom oder Telefon als auch Einnahmen wie das Gehalt oder Sozialleistungen. Damit ist ein Girokonto beispielsweise für eine berufliche Anstellung unbedingt erforderlich.

Sowohl Filial- als auch Direktbanken bieten Girokonten an. Somit kann der bargeldlose Geldtransfer entweder in der Filiale oder auch im Internet erfolgen. Viele Filialbanken bieten ihren Kunden zusätzlich zu ihrem Inhouse-Service die Möglichkeit des Onlinebankings an.

Girokonten variieren bezüglich Gebühren und Konditionen von Bank zu Bank. So verzichten einige Institute beispielsweise auf Kontoführungsgebühren, wenn das Girokonto als Gehaltskonto geführt wird oder ein anderer monatlicher Geldeingang erfolgt. Auch die Kosten für Bargeldabhebungen außerhalb des Verbundes oder die zugehörige Kreditkarte unterscheiden sich oft stark. In einigen Fällen ist das Girokonto auch verzinst oder mit einem kostenlosen Depot oder Tagesgeldkonto verbunden.

Der Girokonto Vergleich findet die besten Konditionen

Mit dem Girokonto Vergleich von CHECK24 finden Verbraucher ganz einfach den passenden Anbieter für die Abwicklung ihres alltäglichen Zahlungsverkehrs. Anhand des monatlichen Geldeingangs und dem voraussichtlich höchsten Kontostand pro Monat listet der Vergleichsrechner die besten Angebote auf und sortiert diese nach dem Gesamtertrag pro Jahr. In diesen fließen beispielsweise Sondergutschriften für Neukunden ein. Abgezogen werden eventuell anfallende Gebühren, wie etwa für die Kreditkarte. Zusätzliche können der Berufsstatus sowie jährliche Abhebungen außerhalb des Verbundes in das Vergleichsergebnis einbezogen werden. Auch kostenpflichtige Kreditkarten können ausgeschlossen werden.

Auch weitere wichtige Faktoren wie Dispozinsen, Möglichkeiten zur Bargeldversorgung, eventuelle Gebühren für die Kreditkarte und die Kontoführung sowie Kontozugriff und Einlagensicherung werden im Girokonto Vergleich aufgeführt. Das Informationsangebot wird durch unabhängige Testberichte von verschiedensten Medien aus dem Wirtschaftsbereich abgerundet. So können sich Verbraucher ganz einfach ein Bild von der Servicequalität der Banken machen. Der Vergleichsrechner zeigt wahlweise alle Girokonten, oder auch nur Girokonten bei Filial- oder Direktbanken an.

Nützliche Dokumente und Downloadmaterial

Im Girokonto Vergleich von CHECK24 können Verbraucher die Konditionen der Banken übersichtlich und unkompliziert miteinander vergleichen. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass jeder Kunde garantiert das passende Girokonto findet und dauerhaft von niedrigen Gebühren und erstklassigem Service profitiert. Damit der Girokontowechsel reibungslos über die Bühne geht, finden Kunden an dieser Stelle kostenloses Downloadmaterial mit wichtigen Informationen, Checklisten, Formularen sowie Tipps zur Anbietersuche.

Unsere Downloaddokumente dürfen Sie gerne unter Nennung des Autors (www.check24.de) vervielfältigen, verbreiten und auf Ihre Homepage einbinden. Die Dokumente und deren Inhalt dürfen jedoch nicht bearbeitet, abgewandelt oder in einer anderen Weise verändert werden.

Girokonto: Unverzichtbar im Alltag

Für den alltäglichen Zahlungsverkehr ist ein Girokonto heutzutage unumgänglich. Ob Miete, Rechnungen oder Gehalt – beinahe jeder Geldtransfer erfolgt mittlerweile elektronisch. Bezüglich Gebühren und Konditionen unterscheiden sich Girokonten allerdings stark. Bei der Wahl des Girokontos sollten Verbraucher sowohl die Serviceleistungen der Banken als auch die Gesamtkosten im Blick behalten. Insbesondere Direktbanken bieten Girokonten heutzutage kostenlos an. Wer sich für ein Institut entscheidet, das auf Kontoführungsgebühren verzichtet, spart jährlich im Schnitt 100 Euro. Kunden, die ihr Konto regelmäßig überziehen, sollten darüber hinaus darauf achten, dass die Bank keine überhöhten Dispozinsen verlangt. Ein besonderes Augenmerk sollten Verbraucher auch auf die Möglichkeiten der Bargeldversorgung legen. Bei einigen Instituten kann weltweit kostenlos an jedem Geldautomaten abgehoben werden. Andere wiederum gehören Abhebeverbunden an oder unterhalten deutschlandweit ihre eigenen Automaten. Von einigen Banken werden auch kostenlose Kreditkarten zum Girokonto angeboten. Hier sollten Verbraucher unbedingt auf die Gebühren beim Bezahlen oder bei der Bargeldabhebung im Ausland achten.

Mit dem Girokonto Vergleich die besten Konditionen sichern

Der Girokonto Vergleich führt die Konditionen der Girokonten übersichtlich auf. Hier werden Kunden umfassend über alle Kosten informiert, die mit dem Konto verbunden sind. Dazu gehören Kontoführungsgebühren, Dispozinsen, Überziehungszinsen sowie Kosten für die Kreditkarte. Auch mögliche Prämien werden im Vergleich aufgeführt und direkt mit in den jährlichen Gesamtertrag eingerechnet. Darüber hinaus erfahren Verbraucher alles zur Bargeldverfügung im In- und Ausland sowie zur Einlagensicherung und dem Kontozugriff. Für ein optimales Vergleichsergebnis können im Vorfeld verschiedene Kriterien wie der monatliche Geldeingang, der Beruf und eventuelle Abhebungen außerhalb des Verbundes angegeben werden.

Ein Girokonto Wechsel kann viel Geld sparen

Ein Wechsel des Girokontos sollte dann in Betracht gezogen werden, wenn eine andere Bank bessere Konditionen in Form von niedrigeren Gebühren oder umfangreicheren Serviceleistungen bieten kann. Während beispielsweise Kontoführungsgebühren noch vor wenigen Jahren Standard waren, ist die Kontoführung bei vielen Instituten heutzutage kostenlos. Insbesondere Direktbanken können ihren Kunden darüber hinaus auch attraktive Zusatzleistungen oder eine Prämie für die Neueröffnung eines Kontos bieten.

Die Zahlungspartner über die neue Bankverbindung informieren

Personen, Firmen und Unternehmen, die regelmäßig von Ihrem Konto abbuchen, müssen in jedem Fall über die Änderung Ihrer Bankdaten informiert werden. Dazu gehören der Vermieter, Versorgungsunternehmen, Telefon und Internetanbieter sowie Versicherungen, Verkehrsbetriebe, Kreditgeber und Vereine. Am besten erstellen Sie sich anhand Ihrer Kontoauszüge der vergangenen Monate eine Liste. Informieren Sie dann die jeweiligen Stellen telefonisch, schriftlich oder per Mail.

Auch die Posten, die regelmäßig auf Ihrem Konto eingehen, dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Dazu gehören beispielsweise der Arbeitgeber, die Rentenstelle, die Familienkasse oder das BAföG-Amt. Zur Sicherheit sollten Sie das alte Girokonto nicht sofort kündigen, sondern beide Konten für einige Monate parallel laufen lassen. Damit vermeiden Sie, dass Lastschriften nicht eingelöst werden können und somit unnötige Gebühren entstehen. Viele Banken bieten ihren Neukunden auch einen Kontowechselservice an. Hier werden neben der Auflösung des bisherigen Kontos auch alle Daueraufträge umgeschrieben sowie sämtliche Zahlungspartner benachrichtigt. Die Kündigung des alten Girokontos ist kostenlos und kann über ein formloses Schreiben mit Kündigungsaufforderung erfolgen. Viele Institute akzeptieren auch eine Kündigung per Fax oder Email.

Bestes Girokonto finden

Wie finde ich das beste Girokonto? Vor dieser Frage stehen viele Verbraucher, die einen Girokontowechsel in Erwägung ziehen. Denn auf dem Markt gibt es unzählige Angebote, die sich hinsichtlich Leistungen, Konditionen und Gebühren oft stark unterscheiden. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Bankkunden sich längst nicht mehr mit hohen Kontoführungsgebühren und Dispozinsen abfinden müssen. Denn der Konkurrenzkampf unter den Banken ist so groß, dass immer mehr Institute kostenlose Konten mit vielen Zusatzleistungen anbieten.

Wer das beste Girokonto finden möchte, sollte deshalb vor der Entscheidung für ein Produkt die Angebote der Banken vergleichen. Im Girokonto Vergleich von CHECK24 können Verbraucher beispielsweise Produkte mit Kontoführungsgebühren und kostenpflichtigen Giro- und Kreditkarten von vornherein ausschließen. Im Vergleichsergebnis lassen sich die Konditionen der Anbieter dann leicht miteinander vergleichen. Dazu gehören beispielsweise die Dispo- und Überziehungszinsen, Möglichkeiten zur Bargeldabhebung und eine eventuelle Guthabenverzinsung. Zudem können sich Verbraucher über versteckte Gebühren, Kartenanbieter und die Einlagensicherung informieren. Die im Vergleich aufgeführten, unabhängigen Testberichte sowie Kundenmeinungen erleichtern die Suche nach dem besten Girokonto zusätzlich.

Auch die Zusatzleistungen der Banken können sich lohnen

Doch das beste Girokonto impliziert nicht nur ausgezeichnete Konditionen: Auch die attraktiven Prämien, die viele Banken neuen Kunden für die Kontoeröffnung bieten, sind immer einen Blick wert. Außerdem bieten einige Institute lohnenswerte Bonus- und Rabattprogramme. Mit diesen können ihre Kunden beispielsweise vergünstigt im Internet oder im Einzelhandel einkaufen. In einigen Fällen können durch die Kartenzahlung auch Punkte gesammelt werden, die sich in Prämien eintauschen lassen. Auch mit der unabhängigen Kontonote hilft CHECK24 Verbrauchern, das beste Girokonto zu finden. Diese setzt sich zu 75 Prozent aus den Konditionen und zu 25 Prozent aus den Serviceleistungen des Instituts zusammen.

Ratgeber

Im Ratgeber erhalten Sie viele Tipps und Anregungen rund um das Thema Girokonto. Informieren Sie sich hier über die Bedingungen des Girokontos, Organisatorische Maßnahmen beim Wechsel, den Dispokredit oder die bargeldlose Bezahlung mithilfe eines Girokontos. So können Sie sich gut informiert auf die Suche nach dem richtigen Girokonto begeben und von den besten Konditionen der Banken profitieren.

zum Girokonto Ratgeber »

Häufige Fragen

Bei Fragen zum Thema Girokonto sollten Sie einen Blick in unsere häufigen Fragen werfen. Hier erhalten Sie leicht verständliche Antworten und können sich umfassend über alle Aspekte des Themas informieren. Möchten Sie wissen, welche Papiere Sie für die Eröffnung eines Girokontos benötigen oder wie es sich mit Verzinsung und Kontoüberziehung verhält? Möglicherweise interessieren Sie sich auch für die Geschichte und die Entwicklung des Girokontos.

Häufige Fragen zum Girokonto »

Lexikon

Beim Girokonto Vergleich werden Sie möglicherweise auf einige Fachbegriffe stoßen, die Sie zuvor noch nie gehört haben. Die Bezeichnungen Abgeltungssteuer, Bonität, Einlagensicherung oder Kontokorrentkonto stammen aus dem Wirtschafts- und Bankbereich und sind deshalb nicht jedem ein Begriff. Im Girokonto Lexikon von CHECK24 erhalten Sie leicht verständliche Erklärungen und Definitionen.

zum Girokonto Lexikon »