MeineListen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 22
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Sie sind hier:
Jetzt Baufinanzierung vergleichen und 300 € Gutscheinpaket sichern. ?

Die Gutscheine erhalten Sie per E-Mail und in Ihrem Kundenkonto nach zustande gekommenem und bestätigtem Darlehensvertrag. Ein Gutschein kann nur ein mal eingelöst werden. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Budgetrechner

Ermitteln Sie, wie viel Haus Sie sich leisten können.

Geben Sie hier Ihre Wunschdaten ein.

  • maximalen Kaufpreis berechnen
  • anonym und unverbindlich
  • wenige Angaben genügen

Unsere Partner

Budgetrechner – wie viel Immobilie kann ich mir leisten?

Wurde grundsätzlich bereits die Entscheidung getroffen, sich den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen, folgt darauf direkt eine weitere, nicht weniger elementare Frage, die sich jeder künftige Immobilienbesitzer stellen muss: Wie viel Immobilie kann ich mir eigentlich leisten? Nur wenn klar ist, welches Budget pro Monat für die Darlehensrate der Baufinanzierung aufgebracht und welches Eigenkapital zudem in den Kauf oder Bau des Eigenheims eingebracht werden kann, sollten verschiedene Immobilienangebote und Baupläne studiert werden.

Wenige Angaben führen zum individuellen Baufinanzierungs-Budget

Der eigentliche Bau- bzw. Kaufpreis der Immobilie ist zwar in der Regel der größte Kostenfaktor beim Erwerb einer Bestandsimmobilie oder eines Neubaus: Anfallende Kauf- und Baunebenkosten summieren sich jedoch auf einen meist nicht unerheblichen Betrag und sollten daher keinesfalls bei der Planung vernachlässigt werden. Voraussichtliche Zusatzausgaben, für Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbsteuer sowie die Maklercourtage oder ein Sicherheitsabschlag für ungeplante Zusatzausgaben sollten im Regelfall bereits bei der Planung vom verfügbaren Eigenkapital abgezogen werden.

Um Ihr maximales Budget für den Kauf oder Bau der eigenen vier Wände korrekt zu kalkulieren, sollten Sie in den kostenlosen Budgetrechner daher neben dem Finanzierungsvorhaben eingeben, wie viel Eigenkapital Sie in die Finanzierung einbringen. Darüber hinaus ist es für die Ermittlung Ihres finanziellen Spielraumes wichtig zu wissen, wie viel Geld Sie pro Monat für die Rückzahlung des Darlehens aufbringen können. Diesen monatlichen verfügbaren Betrag können Sie im Vorfeld der Budgetrechnung über unseren kostenlosen Haushaltsrechner ermitteln.

Die geplante Dauer der Sollzinsbindung, die Höhe des Sollzinssatzes sowie die anfängliche Tilgung, also der prozentuale Anteil des geliehenen Geldes, den Sie im ersten Laufzeitjahr an die Bank zurückzahlen möchten, vervollständigen die Angaben, die in den kostenlosen Budgetrechner eingegeben werden müssen – Sekunden später wissen Sie, welchen maximalen Kauf- oder Baupreis Sie sich für Ihre Traumimmobilie leisten können. Zudem ermittelt der CHECK24-Budgetrechner direkt, welche Restschuld bei der von Ihnen gewählten anfänglichen Tilgung, Sollzinssatz und Sollzinsbindung verbleibt.

Tipp: Nicht das ganze Budget in Immobilienerwerb stecken

Es ist nicht immer ratsam, den letzten Cent oder Euro in die Immobilienfinanzierung zu investieren, sondern eine gewisse Rücklage für andere Anschaffungen auf die Seite zu legen – planen Sie daher niemals ihr gesamtes angespartes Eigenkapital in das Budget des Immobilienerwerbes ein. Während dem Bau der eigenen vier Wände oder nach dem Kauf einer eigenen Immobilie können weitere Ausgaben anfallen, die nicht oder nur indirekt mit der Immobilie zusammenhängen. Daher ist es sinnvoll, einen Teil des angesparten Eigenkapitals bereits zu Beginn zur Seite zu legen oder während der Tilgung der Baufinanzierung des Darlehens einen Teil des laufenden Einkommens für derartige außerplanmäßige Ausgaben zurückzulegen.