Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Kostenlos fernsehen im Internet

Die besten Mediatheken & Plattformen
Bis zu 370 € Cashback

Gratis TV-Unterhaltung gibt es im Internet zuhauf. Fast alle Sender haben Mediatheken, in denen du Live-TV und Sendungen auf Abruf findest – natürlich for free. Und auch mit TV-Apps, YouTube & Co. kannst du kostenlos im Internet fernsehen.

Live und kostenlos: Das sind die Livestreams der TV-Sender

Die einfachste Art, online kostenfrei fernzusehen, sind Livestreams. Viele Fernsehsender bieten dir in ihren Mediatheken Livestreams in HD-Qualität an. Diese kannst du über die Sender-Webseiten oder Apps aufrufen und dich so jederzeit und auf allen Geräten in dein Lieblingsprogramm zappen.

Besonders viele Gratis-Livestreams findest du in den Mediatheken von ARD und ZDF:

  • ARD & ZDF
  • Dritte Programme: BR, MDR, NDR, WDR & Co.
  • Spartensender: KiKA, arte, 3sat & Co.
  • u.v.m.

Auch ProSiebenSat.1 und RTL haben eigene Livestreams. Das Live-Programm von ProSiebenSat.1 kannst du kostenlos auf den Webseiten, in den Apps und bei Joyn streamen, musst dich aber registrieren. Eine Live-Ausstrahlung von RTL gibt es nur mit kostenpflichtigem RTL+-Paket. Kleiner Trost: Du kannst RTL+ einen Monat gratis testen.

Kostenlos fernsehen auf Abruf – Die Top-Mediatheken im Überblick

Wenn du dein liebstes TV-Programm gratis über das Internet schauen möchtest, wirst du am schnellsten in einer der zahlreichen Mediatheken der Fernsehsender fündig. Dort findest du neben Livestreams auch viele Sendungen on demand.

Öffentlich-rechtliche Mediatheken: Das TV-Universum for free

In den kostenlosen Mediatheken von ARD und ZDF steht dir das Programm der öffentlich-rechtlichen Sender nahezu unbegrenzt zur Verfügung – rund um die Uhr und sogar in HD-Qualität:

  • ARD & ZDF
  • Dritte Programme: BR, MDR, NDR, WDR & Co.
  • ONE, ARD-alpha, funk, tagesschau24, phoenix
  • ZDFkultur, ZDFtivi, ZDFinfo, ZDFneo
  • uvm.

Mediatheken der Privatsender: Nicht immer kostenlos

Auch die privaten Sender der RTL-Gruppe und ProSiebenSat.1 haben eigene Mediatheken. Anders als bei den öffentlich-rechtlichen Sendern sind viele Inhalte nur nach Registrierung oder gegen Bezahlung zugänglich.

Die Sender der RTL-Gruppe haben keine eigenen Mediatheken auf ihren Webseiten, sondern alles ist bei RTL+ gebündelt. Bei ProSiebenSat.1 hast du die Wahl zwischen den einzelnen Mediatheken der Sender oder Joyn. Joyn ist wie RTL+ eine praktische Lösung, denn hier findest du die Sendungen aller ProSiebenSat.1-Sender an einer Stelle.

Gratis TV schauen: Die besten Plattformen für zu Hause und unterwegs

Gratis TV-Genuss für zu Hause und unterwegs gibt's auch mit TV-Apps wie Zattoo und waipu.tv, YouTube und kostenlosen Streaming-Diensten. Oder du sicherst dir Internet, TV und Telefon im Paket zu günstigen Preisen.

TV-Apps Pfeil

TV-Apps bündeln die Livestreams verschiedener Fernsehsender. Zu den bekanntesten TV-Apps gehören Zattoo, waipu.tv oder auch Joyn und RTL+. TV-Apps kannst du auf verschiedenen Geräten wie Smartphone, Laptop, Smart TV oder TV-Stick nutzen.

Bei den meisten TV-Apps gibt es Gratis-Pakete oder du kannst flexibel monatlich kündigen. Die 5 besten TV-Apps verraten wir dir im TV-App-Ratgeber.

YouTube Pfeil

Eine weitere Möglichkeit für Gratis-TV ist YouTube. Viele Fernsehsender und Shows laden Ausschnitte oder ganze Folgen auf ihre YouTube-Kanäle hoch. Und natürlich findest du auf YouTube auch das Angebot des Content-Netzwerks funk von ARD und ZDF, das sich speziell an 14- bis 29-Jährige richtet.

Kostenlose Streaming-Dienste Pfeil

Nicht zuletzt gibt es im Internet zahlreiche Streaming-Anbieter, deren Inhalte du for free nutzen kannst. Je nach Geschmack kannst du zum Beispiel US-Serien, Spielfilme oder Anime-Serien streamen. Das sind die bekanntesten kostenlosen Anbieter:

Triple Play Pfeil

Triple Play ist ein Komplettpaket für Internet, TV und Telefon direkt vom Internetanbieter. Der große Vorteil: Du bekommst alles aus einer Hand und musst dich nicht um mehrere Verträge kümmern. Triple Play ist zwar nicht ganz kostenlos, aber im Vergleich zu separaten Angeboten für Internet, TV und Telefon deutlich günstiger.

Ein weiterer Pluspunkt: Bei Tarifen für Internet und Fernsehen bekommst du Entertainment-Hardware mit Funktionen wie Start & Stopp, Restart, Timeshift und Aufnahmespeicher gleich on top.

Kostenlos fernsehen im Internet: Das sind die Voraussetzungen

Für kostenloses Internet-Fernsehen gibt es zum Glück nur wenige Voraussetzungen:

Icon: Zugang zu kostenlosen Mediatheken & Diensten

Zugang zu kostenlosen Mediatheken & Plattformen

Icon: Geeignetes Endgerät für kostenloses TV-Streaming

Geeignetes Endgerät (Smartphone, Laptop & Co.)

Icon: Hohe Internet-Geschwindigkeit für kostenloses Internet-Fernsehen

Hohe Internet-Geschwindigkeit

Das könnte dich auch interessieren