089 - 24 24 11 22 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
baufi@check24.de
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Jetzt vergleichen und Gutscheinpaket im Wert von 240 € sichern!

Tilgungsaussetzung

Unter einer Baufinanzierung mit Tilgungsaussetzung ist ein sogenannter endfälliger Kredit oder ein Festdarlehen zu verstehen. Im Gegensatz zu annuitätischen Immobilienfinanzierungen zahlt der Kreditnehmer bei dieser Sonderform der Baufinanzierung während der vereinbarten Laufzeit lediglich regelmäßig die anfallenden Zinsen – die eigentliche Rückzahlung des geliehenen Geldes wird erst zum Ende der vereinbarten Laufzeit als Gesamtbetrag vorgenommen.

Weitere Informationen:

Da die wenigsten Verbraucher den gesamten aufgenommenen Geldbetrag einer Baufinanzierung auf einmal zahlen können, wird während der Laufzeit ein bestimmter monatlicher Betrag in ein sogenanntes Tilgungsersatzprodukt eingezahlt. üblicherweise handelt es sich hierbei um Bausparverträge oder Kapitallebensversicherungen. Nachdem während einer bestimmten Sparphase in diese Anlage ein zuvor vereinbarter Geldbetrag eingezahlt wurde und die Fälligkeit der Lebensversicherung bzw. die Zuteilungsreife des Bausparvertrages erreicht ist, kann die Tilgung der Baufinanzierung mit einem Schlag vorgenommen werden.

Ein entscheidender Nachteil der Baufinanzierung mit Tilgungsaussetzung ist die Höhe und Summe der Zinsen, die der Kunde hierbei während der gesamten Laufzeit zahlt: Da bei dieser Darlehensart während der Laufzeit keine Rückzahlung vorgenommen wird, bleibt die Höhe der fälligen Zinsen konstant gleich – während die Höhe der Zahlungen bei einer annuitätischen Baufinanzierung aufgrund der konstanten Reduzierung des Restdarlehens stetig abnimmt. Gleichermaßen werden jedoch die Tilgungsbeträge, die auf ein Sparkonto eingezahlt werden, während dieses Zeitraumes verzinst, so dass der Kunde hier zumindest eine geringe Vermögenserhöhung erzielen kann.

Aufgrund von steuerlichen Vergünstigungen eignen sich Baufinanzierungen mit Tilgungsaussetzung daher vorwiegend für Investoren, die durch den Kauf einer Immobilie eine Wertsteigerung erzielen möchten, das Objekt nicht selbst nutzen und die Zinslast steuerlich geltend machen können.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.


Sie möchten eine unverbindliche Baufinanzierungsanfrage stellen?

Baufinanzierungsvergleich über CHECK24 starten

CHECK24 Service

Brauchen Sie Hilfe oder haben Sie Fragen? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

089 - 24 24 11 22

8 - 20 Uhr | Mo - So

kostenlose telefonische Beratung


oder eine Mail an:

Wir melden uns innerhalb von 24h bei Ihnen.


Weiterführende Inhalte


CHECK24 - Deutschlands größtes Vergleichsportal

Transparent

Wir bieten Ihnen einen Überblick über Preise und Leistungen von tausenden Anbietern. Und das alles über eigene Vergleichsrechner.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir im Erfolgsfall von Anbietern erhalten.

Vertrauenswürdig

Bei uns können Kunden erst nach einem Abschluss eine Bewertung abgeben. Dadurch sehen Sie nur echte Kundenbewertungen.

Erfahren

Seit 1999 haben unsere Experten über 15 Millionen Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

mehr erfahren »