Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 22 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
baufi@check24.de
Sie sind hier:

Baufinanzierung Lexikon

A A A

Sparphase

Die Sparphase ist der erste Teil eines Bausparvertrages, an den die Auszahlung des Bauspardarlehens anschließt, wenn die gesamte Ansparsumme erreicht ist und der Vertrag zuteilungsreif ist. Die Sparphase bezeichnet den Zeitraum, in dem der Bausparer regelmäßig und mitunter zusätzlich auch noch unregelmäßig Sparbeiträge in seinen Bausparvertrag einzahlt.

Weitere Informationen:

Bausparen funktioniert nach dem Prinzip einer Solidargemeinschaft. Vergleichbar mit der gesetzlichen Rentenversicherung müssen auch beim Bausparen zunächst Beiträge eingezahlt werden, damit später ein Darlehen ausgezahlt werden kann. Weil das Konzept des Bausparens auf einem Umverteilungssystem beruht, erhält der einzelne Bausparer später nicht sein eigenes angespartes Kapital als Darlehen, sondern quasi das Geld der anderen Bausparkunden. Aus diesem Grund muss jeder Bausparer zunächst Kapital ansparen, damit andere Bausparer von diesem Geld, das in den sogenannten Bauspartopf fließt, ein Bauspardarlehen ausgezahlt bekommen können.

Der jeweils gewählte Bauspartarif entscheidet darüber, wie lange die Sparphase mindestens dauert und welchen Anteil der Bausparsumme jeder einzelne Verbraucher ansparen muss. Damit das Bauspardarlehen anschließend beantragt werden kann, ist bei den meisten Tarifen zudem Voraussetzung, dass zuvor regelmäßig Sparbeiträge mindestens über einen Zeitraum von 18 bis 24 Monaten gezahlt werden müssen. Ferner muss eine bestimmte Bewertungszahl erreicht werden, die über die Zuteilungsreife des Vertrages entscheidet.

Die Bausparkasse, möchte durch diese Bewertungszahl vermeiden, dass Bausparer einfach den Mindestsparanteil in einer Summe sofort bei Abschluss des Bausparvertrages einzahlen und sofort das günstige Bauspardarlehen abrufen könnten. Der Mindestbetrag, der angespart werden muss, beträgt abhängig vom jeweiligen Tarif zwischen 25 und 50 Prozent der Bausparsumme.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Baufinanzierung

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 22
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: baufi@check24.de