Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 14 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 14
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kontenservice@check24.de
Sie sind hier:

Tagesgeld Lexikon

A A A

Geldmarktkonto

Auf ein Geldmarktkonto können Anleger für einen bestimmten Zeitraum Geld einzahlen, mit dem die jeweiligen Banken wiederum auf dem Geldmarkt arbeiten können. Im Gegenzug erhalten die Anleger Zinsen, die je nach Dauer und Art der Anlage unterschiedlich hoch ausfallen können. Das Geldmarktkonto ist nicht für den alltäglichen Zahlungsverkehr in Form von Überweisungen oder Lastschriften vorgesehen. Dafür bieten Banken in der Regel Girokonten an.

Ein Geldmarktkonto bietet dagegen die Möglichkeit, Kapital kurz- oder längerfristig gewinnbringend anzulegen. Eine besonders beliebte Form ist das Tagesgeldkonto. Dieses ist an keine feste Laufzeit gebunden, so dass das Guthaben täglich verfügbar ist. Der Zinssatz für das Tagesgeldkonto kann von den Banken täglich neu festgelegt werden. Im Normalfall orientieren sich die Banken bei der Verzinsung jedoch am Leitzins. Eine weitere gängige Form des Geldmarktkontos ist das Festgeldkonto. Hier werden Anlagezeitraum und Zinssatz im Vorfeld festgelegt.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welchen Betrag möchten Sie anlegen?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 14
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: kontenservice@check24.de