Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Ökostrom Ökostrom-Rekord im Mai

|

Besonders viel Windstrom und Solarenergie konnten im Mai ins deutsche Stromnetz eingespeist werden. So wurde laut E.ON ein neuer Rekord erreicht.

Ökostrom Rekord
Es wurde ein neuer Rekord bei der Ökostrom-Einspeisung im Mai erreicht.

Laut einer Analyse von E.ON konnte Deutschland einen neuen Ökostrom-Rekord im Mai erzielen. Das Unternehmen teilte mit, dass im vergangenen Monat insgesamt über 21 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Ökostrom ins allgemeine Stromnetz eingespeist wurden. Diese Strommenge wurde im Monat Mai noch nie erreicht, bisher lag der Rekordwert bei unter 20 Milliarden Kilowattstunden. Das Sturmtief Eugen und Marco sorgten für eine hohe Einspeisung beim Windstrom. Am Muttertag-Wochenende und am letzten Mai Wochenende erzielten die Photovoltaik-Module in Deutschland Höchstleistungen. Am 8. und 9. Mai wurden circa 525 Millionen Kilowattstunden Solarstrom eingespeist, das ist mehr als je zuvor an einem Mai-Wochenende. Am 29. und 30. Mai wurde der Rekord allerdings schon übertroffen, hier betrug das eingespeiste Solarstromvolumen mehr als 543 Millionen Kilowattstunden. Die Berechnungen wurden von E.ON Analysten durchgeführt.