Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 66 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Energieberatung
089 - 24 24 11 66
Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
energie@check24.de

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Energieverbrauch Einfamilienhaus Stromverbrauch und Gasverbrauch im Überblick

01.02.2021

Mieter oder Besitzer eines Einfamilienhauses können oft nur schwer abschätzen, ob ihr Energieverbrauch hoch oder niedrig ist. Doch welcher Durchschnittsverbrauch ist an Strom und Gas in einem Einfamilienhaus normal? Und wie sieht es mit Heizöl aus? CHECK24 gibt einen Überblick.
 
Einfamilienhaus Energieverbrauch

Stromverbrauch Einfamilienhaus

Der Stromverbrauch eines Einfamilienhauses hängt vor allem von der Haushaltsgröße ab. Mehr Unterhaltungselektronik und ein intensiverer Gebrauch der Haushaltsgeräte lässt den Stromverbrauch ansteigen.

Anzahl Personen im Einfamilienhaus lebend

Ø Stromverbrauch pro Jahr

3 3.500 kWh
4 4.250 kWh
5 5.000 kWh
6 5.600 kWh

Gasverbrauch Einfamilienhaus

Der Gasverbrauch eines Einfamilienhauses hängt vor allem von der Wärmedämmung und der Heiztechnik ab. Hier gibt es große Unterschiede zwischen Einfamilienhäusern, die vor längerer Zeit errichten wurden, und neu gebauten Häusern. Einfamilienhäuser, die nach 2002 errichtet wurden, kommen auf einen durchschnittlichen Gasverbrauch von circa 16.000 kWh. Ältere Einfamilienhäuser können einen Gasverbrauch von bis zu 32.000 kWh aufweisen.

Heizölverbrauch Einfamilienhaus

Durchschnittlich verbraucht ein Einfamilienhaus 25.000 kWh Wärmeenergie pro Jahr, was fast 80 Prozent des gesamten Energieverbrauchs ausmacht. Bei einem Einfamilienhaus wird von einem durchschnittlichen Heizölverbrauch von circa 15 Litern Heizöl pro Quadratmeter und Jahr ausgegangen – Warmwasser eingeschlossen. Falls das Heizöl lediglich zum Heizen eingesetzt wird, sinkt der Durchschnittswert auf etwa 13 Liter.

Faktoren für den Heizölverbrauch

  1. Dämmung des Einfamilienhauses
  2. Technischer Zustand der Heizung
  3. Richtige Temperatureinstellung
  4. Richtiges Lüften
  5. Warmwasseraufbereitung
Heizöl

CHECK24 Energieexpertin Jenny Harms Jenny Harms
CHECK24 Energieexpertin
Kundenbewertungen
CHECK24 Energievergleich
4.9 / 5
15.467 Bewertungen
(letzte 12 Monate)