Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
+++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++ +++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten ++++++ Preisbremse für Strom & Gas – was die Entlastungen für Sie bedeuten +++

Energieverbrauch Einfamilienhaus Stromverbrauch und Gasverbrauch im Überblick

19.05.2021

Mieter oder Besitzer eines Einfamilienhauses können oft nur schwer abschätzen, ob ihr Energieverbrauch hoch oder niedrig ist. Doch welcher Durchschnittsverbrauch ist an Strom und Gas in einem Einfamilienhaus normal? Und wie sieht es mit Heizöl aus? CHECK24 gibt einen Überblick.
 
Einfamilienhaus Energieverbrauch

Stromverbrauch Einfamilienhaus

Der Stromverbrauch eines Einfamilienhauses hängt vor allem von der Haushaltsgröße ab. Zudem lassen Unterhaltungselektronik und ein intensiverer Gebrauch der Haushaltsgeräte den Stromverbrauch ansteigen. Im Folgenden finden Sie eine ungefähre Einschätzung des jährlichen Stromverbrauchs nach Haushaltsgröße:

Anzahl Personen im Einfamilienhaus lebend

Ø Stromverbrauch pro Jahr

3 3.500 kWh
4 4.250 kWh
5 5.000 kWh
6 5.600 kWh
Formel Berechnung Stromverbrauch

(Personenzahl x 200 kWh) + (Wohnfläche in Quadratmeter x 10 kWh) + (Anzahl der Geräte im Haushalt x 200 kWh)

Wie setzten sich die Werte zusammen? Es wird pro Person von einem Stromverbrauch von 200 kWh ausgegangen. Für die Ermittlung der Anzahl der Geräte in Ihrem Zuhause, sollten vor allem große Objekte wie Fernseher, Waschmaschine etc. berücksichtigt werden.

Gasverbrauch Einfamilienhaus

Der Gasverbrauch eines Einfamilienhauses hängt vor allem von der Wärmedämmung und der Heiztechnik ab. Hier gibt es große Unterschiede zwischen Einfamilienhäusern, die vor längerer Zeit errichtet wurden, und neu gebauten Häusern. Einfamilienhäuser, mit einem Baujahr nach 2002, kommen auf einen durchschnittlichen Gasverbrauch von circa 16.000 kWh. Ältere Einfamilienhäuser können einen Gasverbrauch von bis zu 32.000 kWh aufweisen.

Heizölverbrauch Einfamilienhaus

Durchschnittlich verbraucht ein Einfamilienhaus 25.000 kWh Wärmeenergie pro Jahr, was fast 80 Prozent des gesamten Energieverbrauchs ausmacht. Bei einem Einfamilienhaus wird von einem durchschnittlichen Heizölverbrauch von circa 15 Litern Heizöl pro Quadratmeter und Jahr ausgegangen – Warmwasser eingeschlossen. Falls das Heizöl lediglich zum Heizen eingesetzt wird, sinkt der Durchschnittswert auf etwa 13 Liter.

Faktoren für den Heizölverbrauch

  1. Dämmung des Einfamilienhauses
  2. Technischer Zustand der Heizung
  3. Richtige Temperatureinstellung
  4. Richtiges Lüften
  5. Warmwasseraufbereitung
Heizöl

Geringer Energieverbrauch bei Einfamilienhäusern

Der Strom-, Gas- oder Heizöl-Verbrauch eines Einfamilienhauses ist ebenfalls immer abhängig vom grundsätzlichen Energieverhalten. Sollten Sie beispielsweise ein Elektroauto haben, geht Ihr Stromverbrauch deutlich in die Höhe. Hier könnte sich beispielsweise ein Autostromtarif lohnen. Dennoch gibt es für einen geringeren Energieverbrauch im Alltag kleine Tipps mit großer Wirkung. Wie genau Sie einfach und sichtbar Strom oder Gas sparen können, zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber Energie sparen.

CHECK24 Energieexpertin Michelle Kleinschmidt  Michelle Kleinschmidt
 CHECK24 Energieexpertin
Kundenbewertungen
CHECK24 Energievergleich
4.9 / 5
4.349 Bewertungen
(letzte 12 Monate)