Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 66 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Energieberatung
089 - 24 24 11 66
Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
energie@check24.de

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Schritt für Schritt Energieanbieter wechseln

02.03.2020

Hier können Sie in einer Schritt-für-Schritt Anleitung nachlesen, wie Sie mit CHECK24 Ihren Gas- oder Stromanbieter wechseln. Wir führen Sie mit Beispielen durch die Dateneingabe im Vergleichsrechner und erklären Ihnen, wie Sie Tarife vergleichen und filtern. Danach leiten wir Sie durch den Vertragsabschluss und Sie erfahren, wie es nach dem Wechselauftrag weitergeht.

Englische Version verfügbar

Von diesem Artikel gibt es eine englische Übersetzung: How to switch energy supplier »

Daten für den Energievergleich

Um Energietarife zu vergleichen, müssen Sie lediglich Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch in kWh in den Vergleichsrechner eingeben. Hier sehen Sie ein Beispiel für einen Stromvergleich für die Postleitzahl 06711 Zeitz mit einem Stromverbrauch von 3.500 kWh. Die Eingabefelder haben wir hier für Sie grün gekennzeichnet:

Falls Sie Ihren Jahresverbrauch in kWh nicht kennen, können Sie sich an unseren Richtwerten orientieren. Für den passenden Stromverbrauch klicken Sie im Stromrechner auf die Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt. Den ungefähren Gasverbrauch berechnen Sie, indem Sie im Gasrechner Ihre Wohnfläche auswählen. Mit einem Klick auf die passende Personen- oder Quadratmeterzahl wird der Verbrauch für Sie im Eingabefeld vorbefüllt.

CHECK24 und die Stiftung Warentest empfehlen Tarife mit einer Vertragslaufzeit von maximal 12 Monaten – dies ist bereits für Sie vorausgewählt. Warum 24-monatige Tarife nicht zu empfehlen sind, lesen Sie im Ratgeber über CHECK24 geprüfte Energietarife.

Nach einem Klick auf "vergleichen" sehen Sie nun alle verfügbaren Tarife für die von Ihnen angegebene Postleitzahl und den eingegebenen Verbrauch.

Tarife vergleichen und filtern

Links neben den Tarifen können Sie Ihre Eingaben zu Postleitzahl und Verbrauch überprüfen und gegebenenfalls anpassen, oder weitere Filtereinstellungen vornehmen. Wenn Sie beim Vergleich neben Postleitzahl und Verbrauch keine zusätzlichen Einstellungen vorgenommen haben werden Ihnen nur Energietarife angezeigt, die unseren empfohlenen Einstellungen entsprechen.

Unter dem Punkt "Nur Ökostrom" oder "Nur Ökogas" können Sie nach Tarifen suchen, bei denen Sie mit Ökoenergie beliefert werden. Auf unseren Seiten zu Ökostrom und Ökogas können Sie sich genauer über nachhaltige Ökoenergie informieren. Unter "Nutzung" geben Sie an, ob Sie Ihre Energie privat oder gewerblich nutzen.

Mit der Einstellung "Bonus einberechnen" können Sie einstellen, ob und wie Boni wie zum Beispiel ein Sofortbonus oder ein Neukundenbonus in die Kosten des ersten Vertragsjahres einberechnet werden.

Unter "Filtereinstellungen" lässt sich der Vergleich noch weiter verfeinern, indem Sie beispielsweise nur nach Tarifen suchen, die von der Stiftung Warentest empfohlen werden. Wenn Sie auf "Individuell" klicken, haben Sie auch die Möglichkeit, Tarife nach Ihren gewünschten spezifischen Vertragskonditionen zu filtern.

Wie sind die Tarife sortiert?

Die Energietarife sind standardmäßig nach Empfehlung und Preis sortiert: Ganz oben präsentieren wir Ihnen zwei besonders günstige und kundenfreundliche Angebote. Darunter sind alle Tarife in preislich aufsteigender Reihenfolge sortiert. Ausschlaggebend für die Sortierung ist der Preis im ersten Vertragsjahr. Die Ersparnis berechnet sich im Vergleich zur Grundversorgung oder im Vergleich zu dem von Ihnen angegebenen Vergleichstarif.

Vergleichstarif einstellen

Diese Einstellung dient dazu, Ihnen die Ersparnis im Vergleich zu Ihrem alten Tarif so genau wie möglich anzuzeigen. Sie benötigen diese Einstellung jedoch nicht, um einen Vertrag über CHECK24 abzuschließen.

Den passenden Tarif auswählen

In der Tarifbox können Sie sich einen Überblick über jeden Tarif und dessen Energieanbieter verschaffen. Im rechten Teil der Box sehen Sie den Preis im ersten Vertragsjahr und wieviel Sie im Vergleich zur Grundversorgung oder zum angegebenen Vergleichstarif sparen. Im linken Teil finden Sie Besonderheiten des Anbieters und des Tarifs:

  • Weiterempfehlung: Anteil an Kunden, die den Anbieter auf Basis ihrer Erfahrungen im Wechselprozess und im ersten Vertragsjahr weiterempfehlen würden.
  • Energiekennzeichnung: zeigt, ob es sich um Standard- oder Ökoenergie handelt.
  • Tarif- und Anbietermerkmale wie Prämien, Auszeichnungen, Boni, Vertragslaufzeiten, etc.
  • Hinweise von CHECK24 Energieexperten zu Besonderheiten des Tarifs.

Beispiel eines Angebots von Grünwelt Energie. Kosten und Ersparnis variieren abhängig davon, welche Daten (Postleitzahl, Verbrauch, Vergleichstarif) Sie im Vergleich angeben.

Wenn Sie auf "Tarif- & Preisdetails" klicken, finden Sie vertragliche Bedingungen, Kosten, und Informationen rund um den jeweiligen Tarif bzw. dessen Anbieter. Im Abschnitt "Preisdetails" haben wir für Sie alle Kosten, die im ersten Vertragsjahr anfallen, übersichtlich aufgeschlüsselt. So können Sie sich ein genaues Bild machen, wie der Preis im ersten Jahr errechnet wird. Im Abschnitt "Tarifinformationen" können Sie neben weiteren Tarifdetails auch Informationen zur Stromkennzeichnung mit Daten aus dem Strommix nachlesen.

Unter "Kundenbewertungen" finden Sie detailliertes Kundenfeedback zum Wechselprozess und zu Erfahrungen im ersten Vertragsjahr.

Was heißt "Marke der"?

Manche Anbieter sind eine Marke eines größeren Energieanbieters – Grünwelt Energie ist zum Beispiel eine Marke von Stromio. Diese Zugehörigkeit können Sie an verschiedenen Stellen erkennen:

  • Im Energievergleich unter dem Logo des Anbieters, in den Tarif- und Preisdetails und bei den Kundenbewertungen
  • Auf den jeweiligen Anbieterseiten an denselben Stellen

Für maximale Transparenz zeigt Ihnen CHECK24 bei allen Marken die gesamten Kundenbewertungen des dahinterstehenden Energieanbieters.

Vor Tarifauswahl Angaben prüfen

Bevor Sie einen Tarif auswählen sollten Sie darauf achten, dass Sie beim Tarifvergleich die richtige Postleitzahl und den richtigen Verbrauch eingegeben haben. Im folgenden Schritt der Dateneingabe zum Vertragsabschluss können Sie die Postleitzahl nicht mehr ändern, da es für jede Postleitzahl in Kombination mit einem gewissen Verbrauch individuelle Angebote gibt.

Wenn alle Daten stimmen und Sie sich für einen Tarif entschieden haben, klicken Sie auf "weiter". Damit gelangen Sie zum ersten Schritt der Dateneingabe, um einen gültigen Vertrag abzuschließen.

Adresse, Neueinzug und Erstbezug

In diesen Eingabefeldern geben Sie Ihre Kontaktdaten an, unter denen Sie Ihr neuer Anbieter erreichen kann. In diesem Schritt können Sie die Postleitzahl nicht mehr ändern.

Unten können Sie angeben, ob Sie aufgrund eines Neueinzugs den Anbieter wechseln. Falls ja, wählen Sie bei "Neueinzug" "Ja" aus und geben Sie an, ob Sie aufgrund eines Umzugs oder Erstbezugs wechseln. Diese Angaben sind wichtig für eine korrekte Anmeldung beim Netzbetreiber.

Daten für den Anschluss

Im nächsten Schritt benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:

  • Im Normalfall: Ihre Zählernummer, Ihren derzeitigen Gas- oder Stromanbieter und Ihre Kundennummer bzw. Vertragskontonummer. Zusätzlich benötigen wir die Information, ob Sie beim alten Anbieter bereits gekündigt haben und ab wann Sie vom neuen Anbieter beliefert werden möchten.
  • Bei Umzug oder Erstbezug: Die Zählernummer Ihrer neuen Wohnung.

 

Zählernummer nicht zur Hand

Falls Sie Ihre Zählernummer oder Ihre Kundennummer beim alten Anbieter nicht zur Hand haben, können Sie diese einfach nachreichen. Dazu erhalten Sie nach Vertragsabschluss eine E-Mail mit weiteren Informationen. Die Nachreichung sollte jedoch zeitnah passieren, damit Ihr Vertragsabschluss gewährleistet werden kann.

Zahlungsdaten angeben

Sie können entscheiden, ob Sie Ihre Zahlungen selbst überweisen möchten, oder ein SEPA-Lastschriftmandat für einen automatischen Einzug in Auftrag geben wollen. Es werden nur Abbuchungen getätigt, wenn Ihr neuer Energievertrag zustande kommt. Zusätzlich können Sie in diesem Schritt den kostenlosen CHECK24 Kontoschutz aktivieren, sofern der gewählte Anbieter und Ihre angegebene Bank diesen Service unterstützen. Alle Ihre Daten werden über einen Sicherheitsserver übertragen.

Mit einem Klick auf "weiter" können Sie Ihre Angaben noch einmal überprüfen, bevor Sie den Wechselauftrag bestätigen.

Wechselauftrag bestätigen

In diesem Schritt können Sie Ihren Auftrag bestätigen, indem Sie auf "Kauf abschließen" klicken. Falls Sie Ihre Anschlussdaten (Zählernummer, Kundennummer bzw. Vertragskontonummer) nicht ausgefüllt haben, erhalten Sie danach Informationen, wie Sie diese Daten nachreichen können. Nach der Bestätigung des Wechselauftrags erfahren Sie auch, wie Sie Ihren neuen Vertrag im Haushaltscenter verwalten können.
 

Versorgungssicherheit

Bei einem Wechsel des Stromanbieters ist Ihnen eine zuverlässige Stromversorgung zu jedem Zeitpunkt garantiert. Da der örtliche Grundversorger gesetzlich zur Belieferung mit Strom verpflichtet ist, besteht zu keinem Zeitpunkt Gefahr, ohne Strom dazustehen. Der Wechsel erfolgt unmerklich und ohne technische Änderungen.

Was passiert nach dem Wechselauftrag?

So geht es weiter:

  1. Sie bekommen eine E-Mail mit den wichtigsten Vertragsunterlagen zugesendet.
  2. Falls Sie Ihre Anschlussdaten (Zählernummer, alter Energieanbieter, Kundennummer beim alten Anbieter) beim Wechsel nicht zur Hand hatten, bekommen Sie eine E-Mail zugeschickt, wie Sie diese nachreichen können.
  3. Sobald CHECK24 den Wechselauftrag weitergeleitet hat, werden Sie per E-Mail erneut informiert. 

Innerhalb der nächsten drei Wochen erhalten Sie dann die Auftragsbestätigung von Ihrem neuen Anbieter.

Die Kündigung bei Ihrem bisherigen Anbieter übernimmt in der Regel Ihr neuer Anbieter für Sie. In folgenden Ausnahmefällen sollten Sie bei Ihrem Vorversorger selbst kündigen:

  • Wenn Sie in weniger als vier Wochen gekündigt haben müssen (Bei einem Vertrag mit mehr als drei Monaten Laufzeit).
  • Wenn Sie Ihr Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung in Anspruch nehmen und sich Ihr Vertrag ohne Kündigung um mehr als drei Monate verlängern würde.
  • Wenn Sie umziehen, müssen Sie den Vertrag für Ihre alte Wohnung selbst kündigen.

CHECK24 Energieexpertin Sandrine Fackner Sandrine Fackner
CHECK24 Energieexpertin
Kundenbewertungen
CHECK24 Energievergleich
4.8 / 5
17.357 Bewertungen
(letzte 12 Monate)