Sie sind hier:

Ökostrom Dänemark plant riesige Windenergie-Insel

|

Dänemark plant eine 17 Fußballfelder großer Windenergie-Insel in der Nordsee, die zehn Millionen Haushalte mit Ökostrom versorgen soll. Entstehen soll der Energiepark 80 Kilometer vor der dänischen Halbinsel Jütland.

Windenergie Insel Dänemark
Mit der Offshore-Windenergie sollen 10 Millionen dänische Haushalte versorgt werden.
Das Bauprojekt soll 28,5 Milliarden Euro Kosten und der Baubeginn soll 2026 erfolgen. Mit einer installierten Leistung von zehn Gigawatt soll die Windenergie-Insel nicht nur die dänische Bevölkerung mit Ökostrom versorgen, sondern auch die europäischen Nachbarn. Mit dem ambitionierten Bauprojekt will Dänemark einen ersten Schritt in Richtung Klimaneutralität gehen. Im vergangenen Jahr hat die dänische Regierung beschlossen bis 2050 klimaneutral zu sein. Bis 2050 will Dänemark komplett aus der Öl- und Gasförderung in der Nordsee aussteigen.