Sie sind hier:

Energiemarkt Ökostrom immer beliebter bei Verbrauchern

|

Klimaproteste zeigen ihre Wirkung, denn der Trend zur Nachhaltigkeit setzt sich fort: Eine aktuelle Analyse der CHECK24- Stromabschlüsse zeigt, im ersten Halbjahr 2020 wählten 69,3 Prozent der Verbraucher Ökostrom, nur ein Drittel entschied sich für konventionellem Strom, etwa aus Kohle-oder Atomkraft.

Ökostrom immer beliebter
69,3 Prozent der CHECK24-Energiekunden wählten 2020 Ökostrom.
Von den 69,3 Prozent der Kunden, die einen Ökostromtarif wählten, entschied sich die Mehrheit (65,5 Prozent) für einen Öko Basis Tarif. Öko Basis Tarife erfreuen sich besonderer Beliebtheit, da hier ein hohes Sparpotenzial auf Klimaschutz trifft. 3,8 Prozent der Verbraucher suchten sich einen nachhaltigen Ökostromtarif aus. Auch wenn nachhaltiger Ökostrom häufig etwas teurer ist, lässt sich auch hier im Gegensatz zur Grundversorgung sparen. Bereits im letzten Jahr zeigte sich, dass viele Energiekunden mittlerweile auf grünen Strom setzen. Im Jahr 2019 wählten 65,5 Prozent der CHECK24-Kunden Ökostrom. Die Stromversorger haben bereits auf die erhöhte Ökostrom-Nachfrage reagiert und haben ihr Angebot um Ökostrom erweitert oder versorgen ihre Kunden ausschließlich mit grüner Energie. Von den insgesamt 1.100 Stromanbieter sind mittlerweile 326 reine Ökostromanbieter. Durch die große Konkurrenz wächst das Angebot an günstigen Ökostromtarifen stetig.

 

Weitere Nachrichten über Ökostrom

12.01.2021 | Energiewende
Abregelung von Ökostrom-Anlagen kostet Stromkunden Milliarden
Deutschlands Stromnetze werden zeitweise mit zu hohen Strommengen überlastet. Zur Netzregulierung werden Kraftwerke abgeschaltet. Die Entschädigungssummen für die Kraftwerksbetreiber müssen die Stromkunden mittragen.
07.01.2021 | Energiewende
Europäische Energiekonzerne investieren Milliarden in Ökostrom
Viele Energiekonzerne in der EU wollen bis 2030 massiv in Ökostrom investieren. Insgesamt rechnen Energieexperten mit Rekordsummen von bis zu einer Billion Euro. EU-Finanzhilfen machen es möglich.
17.12.2020 | Corona-Jahr
Ökostrom deckt knapp 50 Prozent des Stromverbrauchs
Bedingt durch den Corona-Effekt hat der Ökostrom-Anteil 2020 deutlich zugenommen. 46 Prozent des deutschen Strombedarfs stammten aus erneuerbaren Energien. Bis 2030 soll der Anteil auf 65 Prozent steigen.
11.12.2020 | Klimapolitik
EU verschärft Klimaziel für 2030
Die EU hat ein neues Klimaziel festgelegt. Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen um 55 Prozent gegenüber 1990 gesenkt werden. Bisher hatte die Europäische Union das Ziel einer CO2-Reduzierung um 40 Prozent.
07.12.2020 | Energiewende
Olaf Scholz will Verbraucher bei Ökostrom-Umlage entlasten
Finanzminister Scholz will die EEG-Umlage abschaffen und so die Verbraucher entlasten. Die Bundesregierung will die erneuerbaren Energien unter anderem mit der CO2-Steuer finanzieren. Ein anderes Finanzierungskonzept darf jedoch nicht den Ökostrom-Ausbau verlangsamen.