Sie sind hier:

WUA-Analyse CHECK24 ist beliebtester Anbieter für Online-Energieverträge

|

Bei Strom- und Gaskunden, die über das Internet ihren Energieanbieter wechseln möchten, ist CHECK24 besonders beliebt. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des internationalen Forschungsinstituts WUA, bei der das Münchener Vergleichsportal auf Platz Eins landet.  
 

Grüner Strom Label prämiert Studentenprojekte
Die WUA-Analyse zeigt: Für Online-Abschlüsse neuer Energieverträge ist CHECK24 beliebteste Anlaufstelle im Netz.
Wie bereits bei der vorangegangenen Analyse durch WUA im Januar 2017, geht CHECK24 auch jetzt als Testsieger hervor. Für die Untersuchung wurden im Juli 2017 insgesamt 600 potenzielle Kunden auf die Suche nach einem Energieanbieter geschickt – je 300 sollten per Desktop und Smartphone suchen. Dabei sollten sich die Testkunden vorstellen, den Energieanbieter (Strom und/oder Gas) wechseln zu wollen. Sie hatten die Aufgabe, im Internet zu suchen, unabhängig davon, ob sie Vergleichsportale oder direkt die Webseiten der Anbieter ansteuern. Bis kurz vor Vertragsschluss sollten sie alle Schritte für einen Wechsel durchlaufen.
 

CHECK24 mit der besten Web Performance

CHECK24 ist mit einem Web Performance Score von 63 Punkten der klare Gesamtsieger der Studie. Auf Platz zwei und drei folgen Verivox (60 Punkte) und EON.de (58 Punkte). In puncto „Höchste Auffindbarkeit“ (Findablility) schnitt jedoch der viertplazierte Energieanbieter YelloStrom mit 40 Prozent ab. Insgesamt 14 Prozent der Teilnehmer entschieden sich für einen Anbieterwechsel über CHECK24, gefolgt von Verivox (10 Prozent) und EON.de (8 Prozent). Die restlichen Anbieter wurden von fünf Prozent oder weniger ausgesucht.
 

CHECK24 mit bester Conversion

Auch bei der sogenannten „Conversion Rate“, dem Verhältnis zwischen der Anzahl an Website-Besuchern und getätigten Transaktionen, kann sich CHECK24 gegenüber der Konkurrenz durchsetzen: Hier erreicht das Online-Vergleichsportal 49 Prozent. Mit 29 Prozent liegt hier das zweitplatzierte Portal Verivox weit dahinter.
 

Unterschiede bei Desktop- und Mobil-Suche

Die aktuelle Studie zeigt Unterschiede zwischen Desktop und Smartphone: Während CHECK24 (38 % /20 %) und Verivox (41 %/26 %) über Desktop öfter gefunden werden als über Smartphones, ist es bei E.ON umgekehrt (42 %/34 %). In Sachen „Gesamteindruck“ erhält CHECK24 sowohl für den Desktop- als auch für den Smartphone-Auftritt die meisten Punkte (Desktop: 83 Punkte; Smartphone: 81 Punkte).
 

Weitere Nachrichten über Energie

17.03.2020 | Coronavirus
Energieanbieter verweisen auf Online-Service
Viele Energieanbieter schließen angesichts des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus die Kundenberatungszentren oder verkürzen die Öffnungszeiten. Kunden sollen auf den Online-Service zurückgreifen.
10.03.2020 | Energiemarkt
Energiebranche ist bereit für Coronavirus Sars-CoV-2
Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus zieht Folgen für die deutsche Energiewirtschaft nach sich. Es wird versucht, die Ansteckungsrisiken für Stakeholder, Geschäftspartner und Mitarbeiter zu minimieren. Veranstaltungen werden abgesagt und ein Geschäftsreiseverbot für Risikogebiete wurde ausgesprochen.
21.02.2020 | Vergleichsportale
Stiftung Warentest rät von Verivox ab
Stiftung Warentest warnt vor dem Vergleichsportal Verivox. Im Gegensatz zu CHECK24 werden hier nicht zwangsläufig die günstigsten Tarife angezeigt. Zudem empfiehlt Verivox, im Unterschied zu Stiftung Warentest und CHECK24, Tarife mit einer Laufzeit von 24 Monaten.
20.01.2020 | Energiewende
CO2-Einsparung durch E-Mobilität reicht nicht
Die CO2-Einsparung im Verkehrssektor kann nur mit der Entwicklung neuer Treibstoffe gelingen, denn der Ausbau der E-Mobilität reicht nicht, wie eine neue Analyse zeigt.
06.12.2019 | Vergleichsportale
DtGV kürt CHECK24 zum besten Energievergleichsportal
Der Energievergleich von CHECK24 wurde in einem Test der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien zum Gesamtsieger gekürt. Untersucht wurden unter anderem die Kategorien Nutzerfreundlichkeit und Kundendienst.