Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Heizölpreise Heizölpreise steigen an

|

Die Heizölpreise steigen an. Der Aufwärtstrend der letzten Wochen setzt sich somit fort. Verbraucher sollten die Preise weiter beobachten.

Die Heizölpreise steigen
Der Aufwärtstrend bei den Heizölpreisen setzt sich weiter fort.

Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten konnten am vergangenen Freitag Gewinne verbuchen, diese wurden am heutigen Morgen im asiatischen Handel bislang bestätigt. Die Heizöl-Notierungen starten mit Aufschlägen in die neue Handelswoche. Es ist ein Plus in einer Größenordnung von einem halben bis zu knapp einem Cent pro Liter Heizöl zu erwarten. Momentan stehen die Juli-Kontrakte der Ölsorte "Brent" bei 68,45 US-Dollar pro Barrel, ein Fass "West Texas Intermediate" kostet derzeit 65,20 Dollar. Es ist somit zu beobachten, dass sich der Aufwärtstrend bei den Heizölpreisen der letzten Wochen voraussichtlich weiter fortsetzt. Die Aussicht auf fallende Preise scheint derzeit sehr gering zu sein. Verbraucher, die bald Heizöl bestellen müssen, sollten kleine Preisschwankungen zu ihren Gunsten nutzen und bestellen. So können sie weiter steigenden Preisen entgehen. Eine Heizöl Sammelbestellung ist eine weitere Möglichkeit, bei der Bestellung zu sparen.