Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Gas Gaspipeline Nord Stream 2 ist fertig

|

Laut des russischen Gaskonzerns Gazprom wurde die Gaspipeline Nord Stream 2 heute Morgen fertiggestellt. Die umstrittene Ostseepipeline wird damit ein halbes Jahr später fertig als geplant. Noch dieses Jahr soll Nord Stream 2 in Betrieb genommen werden und Erdgas von Russland nach Deutschland transportieren.

Gaspipeline Nord Stream 2 ist fertig
Die Gas-Pipeline Nord Stream 2 ist fertiggestellt.
Für die Inbetriebnahme fehlen noch Genehmigungen durch deutsche Behörden. Der russische Staatskonzern Gazprom rechnet mit den ersten Gastransporten über Nord Stream 2 ab Oktober. Bis Ende des Jahres sollen über die Gaspipeline 5,6 Milliarden Kubikmeter Gas vom russischen Wyborg nach Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern transportiert werden. Der Bau hat 2018 begonnen und mehr als 10 Milliarden Euro gekostet. Künftig sollen über Nord Stream 2 rund 26 Millionen Haushalte in Europa mit Gas versorgt werden. Das Pipeline-Projekt ist nach wie vor umstritten und wurde immer wieder von US-Sanktionen bedroht, was den Bau immer wieder unterbrach. Die USA kritisieren, dass sich Europa zu abhängig von russischem Erdgas macht. Deutschland und die USA haben deshalb vereinbart, Russland zu sanktionieren sobald Nord Stream 2 als geopolitisches Druckmittel genutzt wird. Zudem wird durch die Gaspipeline die Ukraine als Transitland ausgeschlossen. Die Ukraine befürchtet Verluste in Milliardenhöhe und hofft deswegen weiterhin auf Unterstützung durch Deutschland. Laut dem russischen Präsidenten Putin soll der Gastransport über die Ukraine abhängig gemacht werden von der Gasnachfrage Europas.