Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Autokredit Ratgeber

Anforderungen an den Kreditnehmer

Für einen Autokredit muss der Kreditnehmer volljährig sein und darf zudem je nach Kreditgeber ein bestimmtes Höchstalter nicht überschreiten. Auch muss ein Girokonto vorliegen. Als Sicherheit dienen meist außer dem Fahrzeugbrief auch Bonitätsnachweise. Zudem wird die Kreditwürdigkeit in der Regel durch eine Schufa-Abfrage überprüft.

Autokredit für Menschen mit Behinderung

Viele Menschen mit körperlicher Behinderung haben einen Führerschein und sind daher genauso mobil wie andere Verbraucher. Dennoch können auf behinderte Verbraucher bei der Finanzierung des Fahrzeuges über einen Autokredit bestimmte Hindernisse zukommen. Damit Sie das passende und günstigste Darlehen aufnehmen können, geben wir Ihnen Tipps, wie Sie mögliche Schwierigkeiten bei der Aufnahme eines Autokredites einfach lösen können.

Behindertengerechten Fahrzeugumbau über Autokredit finanzieren

Körperlich beeinträchtigte Verbraucher können über einen günstigen Autokredit nicht nur die Anschaffungskosten eines neuen Fahrzeuges finanzieren – auch notwendige Umrüstungen oder Umbaumaßnahmen am entsprechenden Auto können bei einigen Banken bequem über den zweckgebundenen Bankkredit bezahlt werden. Vor der Aufnahme eines bestimmten Autokredites sollten Verbraucher mit einer körperlichen Beeinträchtigung jedoch vorab genau in Erfahrung bringen, ob es bei der entsprechenden Bank möglich ist, diese Zusatzkosten über den zinsgünstigen Autokredit mitzufinanzieren.

Die Finanzierung individuell regulieren

Ein Autokredit ist ein Ratenkredit, welcher in gleichbleibenden Monatsraten getilgt wird. Dabei enthalten die monatlichen Raten außer den Zinsen auch die Tilgung der Schuld. Bei einem Autokredit kann auch eine Anzahlung geleistet werden, durch diese ist es möglich die benötigte Kreditsumme zu reduzieren und so die Monatsraten oder die Kreditlaufzeit zu senken.

Durch den Kredit profitieren

Der Autokredit kann sich für den Kreditnehmer auszahlen. Dies ist möglich, da die Händler für die sofortige Zahlung in einer Gesamtsumme häufig hohe Preisnachlässe ermöglichen. Durch die Verrechnung der Zinsen für den Autokredit mit den gewährten Nachlässen in Form von Barzahler-Rabatten ergibt sich unter dem Strich oft sogar ein Plus.

Im Falle eines Zahlungsausfalls

Bei einem Zahlungsausfall, während der Tilgungsphase eines Autokredits, dient sowohl das Einkommen, als auch häufig der Kfz-Brief als Sicherheit. Wenn die Schuld nicht beglichen wird, kann das Gehalt gepfändet werden, oder das Kraftfahrzeug wird von der Bank verwertet. Dies ist möglich, da mit dem Kfz-Brief das Eigentum am Fahrzeug auf die Bank übergeht.

Prüfung der Kreditwürdigkeit

Die Kreditwürdigkeit wird bei einer Kreditkonditionsanfrage von der Bank überprüft werden. Dabei findet in der Regel eine Abfrage bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) statt. Diese stellte einen Scorewert zur Verfügung, welcher die Wahrscheinlichkeit angibt, dass der Antragssteller die Schuld nicht begleichen kann.

Sicherheiten für den Kreditgeber

Für einen Autokredit fordert die Bank Sicherheiten, um das Risiko eines Zahlungsausfalles zu vermindern. Als Sicherheit dient dabei das Einkommen und in vielen Fällen auch der Kfz-Brief. Sollte es zu einem Zahlungsausfall kommen, wird das Gehalt gepfändet oder das Fahrzeug durch den Kreditgeber verwertet.

Tilgung in Raten

Bei einem Autokredit findet die Tilgung der Schuld in gleichbleibenden Monatsraten statt. Da die Zinsen jedoch nur auf die Restschuld berechnet werden, nimmt der Anteil der Zinsen innerhalb der einzelnen Monatsraten mit der Zeit ab und der Tilgungsanteil nimmt zu. So wird der Kredit am Laufzeitende schneller getilgt als zu Beginn.

Verschiedene Kreditgeber

Der Autokredit kann bei unterschiedlichen Kreditgebern beantragt werden. Dabei handelt es sich beispielsweise um eine Bank oder den Autohändler. Der Kreditgeber fordert als Sicherheit neben den Einkommensnachweisen häufig den Fahrzeugbrief und eine Sicherungsübereignung, um das Fahrzeug verwerten zu können, wenn es zu einem Zahlungsausfall kommen sollte.

Zweckgebundenheit des Autokredits

Ein Autokredit ist zweckgebunden. Anhand dieses Ratenkredits können sowohl Neu- oder Gebrauchtwägen als auch Reparaturen oder die Umrüstung eines Kraftfahrzeuges finanziert werden. Da der Autokredit nur für ein Fahrzeug verwendet werden kann, sind die Konditionen in der Regel günstiger als bei einem Ratenkredit.