Sie sind hier:
Kreditvergleich – günstiger geht's nicht!

Deutschlands größter Kreditvergleich

Bester Marktüberblick - Über 360 Banken im Vergleich
Deutschlands größter Kreditvergleich

Bester Marktüberblick:
CHECK24 bietet Ihnen den besten Marktüberblick. Über 360 Banken stehen Ihnen für einen Vertragsabschluss zur Verfügung. Sichern Sie sich -0,4% eff. Zins p.a.* bei einem Kreditbetrag von 1.000  € und einer Laufzeit von 12 Monaten.

Teilnehmende Kreditbanken/Vermittler »

Exklusiv bei CHECK24 – Sparkassen Kredite:
In unserem Kreditvergleich finden Sie exklusive Online-Kredite Ihrer Sparkasse. Das gibt es nur bei CHECK24!
Und das Beste: Als Sparkassenkunde mit Online-Banking erhalten Sie Ihren Wunschkredit oft noch am gleichen, spätestens am nächsten Bankarbeitstag ausbezahlt! Zum Angebot

Exklusiv bei CHECK24 - Online-Kredite Ihrer Sparkasse
Deutschlands größter Kreditvergleich

Bester Marktüberblick:
CHECK24 bietet Ihnen den besten Marktüberblick. Über 360 Banken stehen Ihnen für einen Vertragsabschluss zur Verfügung. Sichern Sie sich -0,4% eff. Zins p.a.* bei einem Kreditbetrag von 1.000  € und einer Laufzeit von 12 Monaten.

Teilnehmende Kreditbanken/Vermittler »

Exklusiv bei CHECK24 – Sparkassen Kredite:
In unserem Kreditvergleich finden Sie exklusive Online-Kredite Ihrer Sparkasse. Das gibt es nur bei CHECK24!
Und das Beste: Als Sparkassenkunde mit Online-Banking erhalten Sie Ihren Wunschkredit oft noch am gleichen, spätestens am nächsten Bankarbeitstag ausbezahlt!

Jetzt -0,4%
eff. p.a.*
Deutschlands größter Kreditvergleich

Bester Marktüberblick:
CHECK24 bietet Ihnen den besten Marktüberblick. Über 360 Banken stehen Ihnen für einen Vertragsabschluss zur Verfügung. Sichern Sie sich -0,4% eff. Zins p.a.* bei einem Kreditbetrag von 1.000  € und einer Laufzeit von 12 Monaten.

Teilnehmende Kreditbanken/Vermittler »

Exklusiv bei CHECK24 – Sparkassen Kredite:
In unserem Kreditvergleich finden Sie exklusive Online-Kredite Ihrer Sparkasse. Das gibt es nur bei CHECK24!
Und das Beste: Als Sparkassenkunde mit Online-Banking erhalten Sie Ihren Wunschkredit oft noch am gleichen, spätestens am nächsten Bankarbeitstag ausbezahlt! Zum Angebot

Freie Verwendung

* 1.000 € Nettokreditbetrag, -0,4% eff. Jahreszins, -0,4% geb. Sollzins p.a., 12 Monate, Gesamtbetrag 997,83 €, mtl. Rate 83,15 €, SWK Bank. Entspricht dem repr. Beispiel nach § 6a PAngV.

TÜV geprüfte Datensicherheit
Mehrfach von TÜV Süd ausgezeichnet
Der CHECK24 Kreditvergleich ist durch den TÜV Süd zum elften Mal in Folge zertifiziert. Die Zertifizierung gilt für die Bereiche Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Vergleichs und wird anhand besonders strenger Kriterien vorgenommen. Damit bietet CHECK24 Verbrauchern eine zuverlässige Orientierung auf der Suche nach dem passenden Darlehensangebot.
Bereits CHECK24 Kunde? Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
anmelden »
Nirgendwo einfacher & schneller: Ihre CHECK24 Service-Vorteile

Persönlich

Unsere Kreditexperten sind persönlich für Sie da, damit Sie das beste Angebot bekommen.
Persönliche Beratung
Die Wahl der passenden Finanzierung ist eine wichtige Entscheidung. Darum unterstützen wir Sie gern mit unserer kostenfreien und individuellen CHECK24-Kundenberatung. Wir bieten Ihnen:
  • Täglich verfügbare Expertenberatung von 08:00 – 20:00 Uhr durch geschulte und erfahrene Kreditberater
    Tel.: 089 – 24 24 11 24
    E-Mail: kredit@check24.de
  • Einen persönlichen Ansprechpartner, der sich um Ihren individuellen Finanzierungswunsch kümmert
  • Individuelle Angebotsoptimierung durch Ihren Kundenberater, damit Sie das günstigste und passendste Angebot erhalten

Kostenlos

Unser Vergleich und unsere Kreditberatung sind für Sie immer kostenfrei und unverbindlich.
Kostenlos und unverbindlich
Der unverbindliche Vergleich von CHECK24 bietet Ihnen nicht nur die günstigen Bankangebote, sondern ist auch komplett kostenlos. Wir garantieren:
  • Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten
  • Sie zahlen ausschließlich die Kosten, die die jeweilige Bank für Ihr Darlehen verlangt
  • Der CHECK24-Vergleich verpflichtet nicht zum Vertragsabschluss – er informiert Sie lediglich über die verschiedenen Angebote der Banken

Sicher

Unser Vergleich bietet TÜV-geprüften Datenschutz und 100% Sicherheit.
100% Datensicherheit
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten wird jährlich vom TÜV Süd geprüft. Wir garantieren Ihnen Datensicherheit aufgrund folgender Richtlinien:
  • Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum IT-Grundschutz
  • Kundendaten werden lediglich zur Vergleichs- und Angebotsoptimierung gespeichert und verarbeitet und nicht an unbeteiligte Dritte weitergeleitet
  • Alle Kundendaten werden über ein verschlüsseltes Kommunikationsprotokoll übermittelt, um Missbrauch durch Dritte auszuschließen

Schnell

Ihr Speed-Vorteil mit CHECK24: Schnellere Auszahlung mit dem volldigitalen Abschluss!
Schneller (Sofort)-Kredit
Ihr Speed-Vorteil mit CHECK24: Schnellere Auszahlung des Darlehens mit dem volldigitalen Abschluss! Nachweisdokumente, Identitätsnachweis und Unterschreiben des Vertrags – bei CHECK24 100% digital – kein Ausdrucken von Unterlagen und kein Gang zur Post nötig.
  • Dokumenten-Upload: Einfach benötigte Unterlagen einscannen oder per Smartphone abfotografieren und hochladen. So werden sie sicher und schnell an die Bank übermittelt.
  • Videoident: Schneller, flexiblerer und sicherer als das herkömmliche Postident-Verfahren – verbinden Sie sich bequem per Videotelefonie über Ihr Smartphone mit einem Service-Mitarbeiter und lassen Sie Ihre Identität von diesem durch einen Abgleich mit Ihrem Ausweis und Ihrem Gesicht auf dem Bildschirm bestätigen.
  • Digitale Unterschrift:
    In wenigen Schritten unterzeichnen Sie Ihren elektronischen Kreditvertrag mit Ihrer digitalen Unterschrift nach einem zertifizierten Verfahren. Der Gang zum Briefkasten entfällt.
CHECK24 Auszeichnungen
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Kredit
4,9 / 5
10.341 Bewertungen (letzte 12 Monate)
79.977 Bewertungen insgesamt
alle Bewertungen »
Das sagen unsere Kunden
Prima Konditionen für den Kredit, vor allem super Zinssatz. Die Kreditzusage kam schnell und mit der Zusage war auch schon das Geld auf dem Konto.
Ich war besonders zufrieden mit dem Service von CHECK24. Alles hat super geklappt. Selten wurden Hilfestellungen so gut umgesetzt und ich so gut beraten.
Schneller Abschluss – einfaches Hochladen der Dokumente – schneller und super Service durch CHECK24 Mitarbeiter!
In der Kürze des Ablaufes bis zur Auszahlung hätte ich bei meiner Hausbank nicht einmal einen Beratungstermin bekommen.
Es ist hilfreich, nicht nur die Online-Vergleiche durchzuführen, sondern auch mit den Kundenberatern zu sprechen.

Alle Kreditvergleiche

Kreditarten

Das Wichtigste zuerst
  • Wer eine Anschaffung mit einem Kredit finanzieren will, sollte sich vorab informieren, welche Art Darlehen für ihn die passende ist. Denn für unterschiedliche Finanzierungsvorhaben gibt es verschiedene Kreditarten.
  • Außer nach Verwendungszwecken lassen sich Kredite unter anderem auch nach Kreditsumme, ihrer Eignung für bestimmte Kreditnehmer, dem Geldgeber und dem Weg zum Kreditabschluss unterscheiden. 
  • Onlinekredite sind in der Regel leichter zu beantragen und häufig günstiger als Kredite, die über die Filiale beantragt werden. Einige Onlinekredite lassen sich vollständig digital abschließen und werden besonders schnell ausgezahlt.

Kredit ist nicht gleich Kredit – für unterschiedliche Vorhaben gibt es unterschiedliche Kreditarten. Wer etwa eine neue Küche finanzieren möchte, tut dies in der Regel über einen Kredit zur freien Verwendung, der Käufer eines Fahrzeugs hingegen ist in vielen Fällen mit einem speziellen Autokredit besser bedient. Trotz der unterschiedlichen Verwendungszwecke haben die beiden Kredite auch Gemeinsamkeiten: Beide sind Ratenkredite und gehören somit zu einer der am weitesten verbreiteten Kreditarten. Ratenkredit ist der Oberbegriff für Darlehen mit ganz unterschiedlichen Eigenheiten. Für mehr Klarheit hilft die folgende Einteilung nach verschiedenen Kriterien. Anhand der übergeordneten Fragen können Kreditnehmer herausfinden, welche Finanzierungsvariante die am besten geeignete für ihr Vorhaben ist.

Wofür brauche ich einen Kredit?
Kreditarten nach Verwendungszweck

Die Antwort auf diese Frage zeigt dem Kreditnehmer, welcher Verwendungszweck für seinen Kredit der richtige ist. Hier gibt es eine grundsätzliche Unterscheidung: Es gibt Kredite zur freien Verwendung und zweckgebundene Kredite:

Kredite mit freier Verwendung

Wofür Kreditnehmer den Kreditbetrag einsetzen, steht ihnen bei Krediten mit offenem Verwendungszweck frei. Beispielsweise können sie sich mit dem Geld Wünsche erfüllen, es für die Gestaltung von großen Familienfesten verwenden, für nötige Reparaturen nutzen, eine Mietkaution damit bezahlen und vieles mehr.

Zweckgebundene Kredite

Bei einem zweckgebundenen Kredit kann der Kreditnehmer die ausgezahlte Summe nur für den genannten Verwendungszweck nutzen. Banken bieten für bestimmte Verwendungszwecke Kredite mit speziellen Konditionen an.

CHECK24 Tipp
Wählen Sie beim Kreditvergleich den Verwendungszweck aus

Wer im CHECK24 Kreditvergleich einen Autokredit, einen Umschuldungskredit oder einen Modernisierungskredit sucht, der kann vorab den Verwendungszweck bei der Suche angeben. Auf diese Weise lassen sich gezielt Kredite für den bestimmten Verwendungszweck vergleichen.

Häufig genutzte zweckgebundene Kredite

Der Autokredit

Ein Autokredit kann ausschließlich zur Finanzierung eines Fahrzeugs, beispielsweise eines Autos oder eines Motorrads, verwendet werden. Bei einem Autokredit, müssen Kreditnehmer oft die Zulassungsbescheinigung II bei der Bank als Sicherheit hinterlegen und eine Sicherungsübereignung unterschreiben. Die Sicherungsübereignung ermächtigt die Bank dazu, das finanzierte Fahrzeug bei einem Zahlungsausfall einzuziehen. Erst nachdem Kreditnehmer das Darlehen vollständig getilgt haben, werden Sie rechtlich gesehen zum Eigentümer ihres Fahrzeugs. 

Da das Auto der Bank als Sicherheit dient, können Banken Autokredite in der Regel zu günstigeren Zinsen anbieten als Kredite mit freier Verwendung. Einige Banken verzichten mittlerweile darauf, die Zulassungsbescheinigung II im Original einzuziehen und fordern stattdessen lediglich eine Kopie des Kaufvertrags.

Der Immobilienkredit

Eine Immobilienfinanzierung kann für den Kauf oder den Bau von Häusern und Wohnungen genutzt werden. Bei solchen Finanzierungen sind die Kreditbeträge häufig deutlich höher als bei gewöhnlichen Ratenkrediten, weshalb auch die Laufzeit für gewöhnlich deutlich länger ist. Zudem sind Baukredite über die Eintragung einer Grundschuld ins Grundbuch abgesichert. Das bedeutet: Kann der Schuldner seine Zahlungen nicht mehr begleichen, kann die Bank das Haus verkaufen und so den Zahlungsausfall ausgleichen.

In der Regel vereinbaren Kreditnehmer und Bank bei Immobilienkrediten eine Zinsbindung, etwa zehn, 15 oder 20 Jahre. In den meisten Fällen ist das Darlehen am Ende der Zinsbindung noch nicht vollständig abbezahlt. Dann müssen Darlehensnehmer in der Regel eine Anschlussfinanzierung aufnehmen, um die Restschuld zu tilgen. Die Anschlussfinanzierung können sie bei derselben oder einer anderen Bank abschließen. 

Der Modernisierungskredit

Ein weiteres Beispiel für einen zweckgebundenen Ratenkredit ist der Modernisierungskredit. Dieser wird an Eigenheimbesitzer vergeben, die Umbau- oder Modernisierungsarbeiten an ihrer Immobilie durchführen möchten. Üblich sind bei dieser Kreditart Beträge bis zu 50.000 Euro. Werden höhere Summen benötigt, ist ein Immobilienkredit die bessere Alternative. 

Die Immobilie des Kreditnehmers dient der Bank dabei als Sicherheit, für den Kreditnehmer wirkt sich das meist in günstigeren Zinsen aus. Ein Grundbucheintrag ist bei Summen bis 50.000 Euro in der Regel jedoch nicht erforderlich.

Der Umschuldungskredit

Eine Umschuldung ist der Umtausch eines oder mehrerer laufender Kredite gegen ein neues Darlehen. Sie lohnt sich dann, wenn seit dem Abschluss eines Kredits die Zinsen gesunken sind – dann kann der Kreditnehmer die Restschuld der bestehenden Kreditverpflichtung mit einem Darlehen zu günstigeren Konditionen vorzeitig abbezahlen. Der Kreditnehmer kann auf diese Weise Geld sparen, da er fortan nur noch die günstigeren Zinsen des Umschuldungskredits zu zahlen braucht.

Mit einem Umschuldungskredit kann ein Kreditnehmer auch mehrere bestehende Kredite zu einem einzigen zusammenfassen. Mit dem erhaltenen Geld aus der Umschuldung kann er die Restschulden der bestehenden Kredite einfach abbezahlen und braucht fortan nur noch einen einzigen Kredit zu günstigeren Zinsen abzubezahlen. Dies kann zusätzlich zur Ersparnis die Übersicht über die eigenen finanziellen Verpflichtungen verbessern. 

Unter Umständen verlangt die alte Bank für die Ablösung des laufenden Kredits eine Vorfälligkeitsentschädigung. Dadurch wird die Zinsersparnis geschmälert. Allerdings ist die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung bei Verbraucherkrediten gesetzlich gedeckelt. 

Wie viel Geld möchte ich leihen?
Kreditarten nach Kreditbetrag

Kredite können nicht nur nach ihrem Zweck unterschieden werden, sondern auch nach der Höhe der geliehenen Summe. Üblicherweise unterscheiden Banken Kredite nach Klein-, Mittel- oder Großkrediten. Eine einheitliche oder gar rechtlich bindende Definition gibt es hier nicht. 

Je größer die Kreditsumme, desto länger ist häufig die Laufzeit. Verbraucher sollten bei der Wahl der Laufzeit beachten, dass bei langen Laufzeiten die Zinsbelastung höher ist als bei kurzen Laufzeiten, da sie über einen längeren Zeitraum Zinsen bezahlen.

Bei einem Kleinkredit oder auch Minikredit handelt es sich um einen gewöhnlichen Ratenkredit. In der Regel lassen sich Kleinkredite für Kreditsummen zwischen 500 und 5.000 Euro beantragen. Aufgrund der verhältnismäßig geringen Beträge sind die Laufzeiten meist sehr kurz. Bei Bedarf können Antragsteller je nach Kreditinstitut aber auch Rückzahlungszeiträume wählen, die über die üblichen zwölf, 24 oder 36 Monate hinausgehen. Kleinkredite eigenen sich hervorragend für Kreditnehmer mit geringen Einkommen. Darlehen mit höheren Kreditsummen haben meist auch strengere Bonitätsanforderungen und deutlich längere Laufzeiten.

Zu welcher Gruppe von Kreditnehmern gehöre ich?
Kreditarten nach Personengruppen

In den meisten Fällen ist ein regelmäßiges Einkommen Voraussetzung dafür, einen Kredit gewährt zu bekommen. Da manche Berufsgruppen keine regelmäßigen Einkünfte haben, etwa Selbstständige, und auf der anderen Seite die Einkommen bestimmter Berufsgruppen als sehr sicher gelten, etwa die von Beamten, gibt es für verschiedene Personengruppen spezielle Kreditarten.

Der Beamtenkredit

Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis oder im öffentlichen Dienst verfügen über einen sicheren Arbeitsplatz und damit auch über ein sicheres Einkommen. Dass verringert für die Bank das Ausfallrisiko. Aus diesem Grund bieten einige Banken spezielle Beamtenkredite besonders günstigen Konditionen an. Beamte wie auch Angestellte im öffentlichen Dienst können sich also zu besonders niedrigen Zinsen Geld leihen. 

Der Kredit für Selbstständige

Viele Banken vergeben keine Kredite an Personen, die ihr Geld mit einer selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit verdienen. Denn oft können diese nur unregelmäßige Einkünfte vorweisen. Einige Banken allerdings bieten spezielle Kredite für Selbstständige an. Diese Kredite richten sich an Personen, die sich nicht in einem Angestelltenverhältnis befinden. 

Banken verlangen allerdings auch von Selbstständigen und Freiberuflern den Nachweis geregelter Einnahmen: Um einen Kredit zu erhalten, müssen sie mit Einkommensbelegen (beispielsweise Einnahmen-Überschuss-Rechnungen, Jahresabschlüsse der letzten zwei Jahre oder betriebswirtschaftliche Auswertungen) dokumentieren, dass ihr Einkommen ausreichend ist, um die monatlichen Raten zahlen zu können, ohne in finanzielle Engpässe zu geraten.

Der Studienkredit

Studenten verfügen meist über kein regelmäßiges Einkommen, weshalb sie bei Banken als alleiniger Kreditnehmer meist keinen Kredit erhalten. Manche Banken bieten deshalb spezielle Kredite für Studenten an, um diesen beispielsweise Mietkautions-Zahlungen zu ermöglichen oder Zeiten ohne Nebentätigkeit zu überbrücken. Bei einem Studentenkredit bekommen die Kreditnehmer den Kreditbetrag oft nicht wie sonst üblich auf einmal ausbezahlt, sondern in monatlichen Raten. Anschließend folgt eine Karenzphase von bis zu zwei Jahren, während der der Kredit nicht getilgt werden muss. Im Anschluss daran beginnt die Tilgungsphase. In diesem vorabfestgelegten Zeitraum wird der Kredit in gleichbleibenden Raten komplett zurückgezahlt. Die Zinsen für den Kredit fallen aber für gesamten Zeitraum bis zur vollständigen Rückzahlung an. Studenten können sich dafür entscheiden, die Zinsen schon während der Auszahlungsphase oder erst in der Rückzahlungsphase zu begleichen.

Wo möchte ich Geld leihen?
Kreditarten nach Geldgeber

Kredite gibt es nicht nur bei der Bank, Finanzierungen müssen nicht unbedingt von Kreditinstituten vergeben werden. Auch Privatpersonen können als Geldgeber auftreten – diese Darlehen sind auch als Kredit von Privat, Privatkredit, oder Peer-to-Peer Kredit bekannt. Bei dieser Kreditart leiht sich der Kreditnehmer das Geld bei einem oder mehreren anderen Verbrauchern, in der Regel über einen Vermittler. Genau wie bei herkömmlichen Ratenkrediten zahlt er den Kredit in monatlichen Raten zurück. 

Peer-to-Peer-Kredite gibt es zu unterschiedlichen Kreditsummen, Laufzeiten und Zinssätzen. Auch bei einem Kredit von Privat prüft der Geldgeber oder Vermittler die Bonität des Kreditnehmers, etwa in dem er sich Nachweise zur finanziellen Situation vorlegen lässt oder eine Anfrage bei der Schufa stellt. Peer-to-Peer-Kredite eigenen sich besonders für Freiberufler und Selbstständige. 

Darüber hinaus können Arbeitgeber (Arbeitgeberdarlehen) oder Versicherungsgesellschaften (Policendarlehen) Gläubiger sein. 

Kreditarten im Überblick: Kredite online vergleichen und sparen

Kredit ohne Schufa: Vorsicht ist geboten

Ein Kredit ohne Schufa ist ein Sonderfall unter den Kreditarten. Deutsche Banken sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Kreditwürdigkeit eines Antragstellers zu prüfen. Verbrauchern, die aufgrund eines negativen Schufa-Eintrags eine schlechte Kreditwürdigkeit haben, fällt es deshalb schwer, bei einer deutschen Bank einen Kredit aufzunehmen. Diese Not machen sich nicht selten unseriöse Anbieter zunutze, indem sie einen Kredit ohne Schufa bewerben. Bei diesen Angeboten ist Vorsicht geboten. Verlangt ein Anbieter vorab Gebühren oder versendet die Vertragsunterlagen nur per Nachnahme, sollten Verbraucher besser die Finger von diesem Angebot lassen. Weitere Hinweise auf ein unseriöses Angebot können sein, dass die Beratungshotline sehr teuer ist oder zusätzlich zum Kredit unnötige Versicherungen und Beteiligungen angeboten werden.

Eine andere Möglichkeit, einen Kredit ohne eine Schufa-Prüfung zu erhalten, bietet sich deutschen Verbrauchern im Ausland, besonders in der Schweiz. Dort bieten Banken Kredite ohne Schufa an, die auch als „Schweizer Kredit“ bezeichnet werden. Aber auch diese Kreditinstitute prüfen die Bonität des Antragstellers. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und ein regelmäßiges Einkommen sind deshalb oft Voraussetzungen für die Kreditvergabe.

Auch bei seriösen Kreditanbietern ist ein Kredit ohne Schufa meist eine kostspielige Angelegenheit. Ohne Schufa-Abfrage ist das Risiko eines Zahlungsausfalls für den Kreditgeber höher, weshalb die Zinsen bei solchen Angeboten in der Regel höher sind als bei anderen Ratenkrediten. 

Auf welchem Weg möchte ich den Kredit abschließen?
Kreditarten nach Abschlussart

Heutzutage können Verbraucher Kredite online oder in einer Filiale abschließen. Während Antragsteller in der Filiale meist einen Termin benötigen und an die Öffnungszeiten der Zweigstellen gebunden sind, können sie Onlinekredite rund um die Uhr beantragen. Bei Onlinekrediten sind die Zinsen häufig günstiger, da der Bearbeitungsaufwand für die Bank geringer ist als bei einem Antrag in der Filiale.

Der Onlinekredit

Als Onlinekredit wird meist eine Variante des Ratenkredits bezeichnet: Der Begriff steht für Darlehen, die über das Internet vergeben werden. Wesentliches Merkmal an dieser Art der Finanzierung ist, dass der Antragsteller zum Abschluss keine Bankfiliale besucht, sondern seine Kreditanfrage übers Internet stellt und in vielen Fällen auch den Kreditvertrag online abschließt. Zu diesem Zweck sind viele oder sogar alle Schritte vom Vergleich über die Beantragung bis zur Auszahlung des Kredits digitalisiert. 


Für Verbraucher hat das mehrere Vorteile: Sie sind nicht an Öffnungszeiten von Banken gebunden und können ihre Kreditanfrage von jedem Ort aus stellen, an dem ihnen ein Computer oder Smartphone und eine Internetverbindung zur Verfügung stehen. Digitalisierte Prozesse verkürzen außerdem die Zeit bis zur Auszahlung des Geldes. Ein Weg, Konditionen von Onlinekrediten einfach zu vergleichen und diese abzuschließen, ist der Kreditvergleich von CHECK24.

Der Kredit mit volldigitalem Abschluss

Bei einem Kredit mit volldigitalem Abschluss ist der komplette Weg vom Antrag bis zur Unterzeichnung des Kreditvertrags digitalisiert. Kreditnehmer können die notwendigen Unterlagen per Dokumenten-Upload hochladen, Ihre Identität per Videoident nachweisen und den Vertrag mit einer digitalen Unterschrift unterzeichnen. Der Kredit lässt sich also komplett in wenigen Minuten aus den eigenen vier Wänden heraus beantragen. Kredite mit volldigitalem Abschluss sind auch über den CHECK24 Kreditvergleich verfügbar.

Der Kredit mit Sofortauszahlung

Manchmal kann es vorkommen, dass ein Verbraucher nicht über ausreichend Ersparnisse verfügt und dringend Geld benötigt. In solchen Fällen hilft ein Kredit mit Sofortauszahlung. Auch bei einem Kredit mit Sofortauszahlung ist der gesamte Weg bis zum Abschluss digitalisiert. Da die Kontoauszüge direkt aus dem Onlinebanking der Hausbank eingereicht werden, kann die kreditgebende Bank direkt über die Kreditvergabe entscheiden. Bei Zusage braucht der Kreditnehmer anschließend nur noch seine Identität per Videoident nachzuweisen und den Kreditvertrag mit einer digitalen Unterschrift zu unterzeichnen. Anschließend bekommt der Kreditnehmer in der Regel das Geld noch am selben Tag oder am nächsten Bankarbeitstag überwiesen. Kredite mit Sofortauszahlung finden Verbraucher auch im CHECK24 Kreditvergleich.

Vierfach digital: Diese Funktionen machen den volldigitalen Kredit  möglich

Wie möchte ich die geliehene Summe zurückzahlen?
Kreditarten nach Rückzahlungsart

Einzelne Kreditarten unterscheiden sich nicht nur nach dem Verwendungszweck, nach der Art des Abschlusses oder speziellen Konditionen, sondern auch nach der Art der Rückzahlung des geliehenen Betrages. Einige Kredite tilgt der Kreditnehmer in monatlichen Raten, andere kann er flexibel zurückzahlen.

Kredite mit festen monatlichen Raten

Herkömmlicher Ratenkredit

Beim herkömmlichen Ratenkredit zahlt der Kreditnehmer den Kreditbetrag über die gesamte Laufzeit in gleichbleibenden monatlichen Raten zurück. So haben Antragsteller schon vor der Vertragsunterzeichnung einen Überblick darüber, welche Kosten wann anfallen. Die Höhe der Raten kann der Kreditnehmer üblicherweise über die Wahl der Laufzeit beeinflussen. Wer vergleichsweise niedrige monatliche Raten bevorzugt, kann eine längere Laufzeit wählen. Je länger die Laufzeit, desto niedriger sind die monatlichen Zahlungen. Verbraucher sollten allerdings beachten, dass eine längere Laufzeit höhere Zinskosten verursacht, da die Zinsen über einen längeren Zeitraum anfallen. Wer lieber schnell schuldenfrei ist und monatlich einen größeren finanziellen Spielraum hat, der kann eine kürzere Laufzeit wählen. Dadurch erhöhen sich die Raten zwar, doch der Kreditnehmer spart Zinskosten.

Immobilienkredit

Auch bei einem Immobilienkredit zahlen Darlehensnehmer den Kreditbetrag in monatlich gleichbleibenden Raten zurück. Der Unterschied bei einem solchen Annuitätendarlehen gegenüber einem gewöhnlichen Ratenkredit liegt darin, dass der Darlehensnehmer mit der Bank eine Zinsbindung vereinbart. Im Gegensatz zu einem Ratenkredit, der am Ende der Laufzeit getilgt ist, ist ein Immobilienkredit in der Regel am Ende der Zinsbindung nicht abbezahlt. Oft muss der Darlehensnehmer eine Anschlussfinanzierung aufnehmen, um die Restschuld abzubezahlen.

Ballonfinanzierung

Bei einer Ballonfinanzierung handelt es sich um eine spezielle Form des Autokredits. Bei dieser Kreditart sind die monatlichen Raten vergleichsweise niedrig. Erst am Ende der Finanzierung wird eine hohe Schlussrate fällig, der sogenannte Ballon. Der Vorteil einer Ballonfinanzierung liegt darin, dass Kreditnehmer bis zum Ende der Laufzeit verhältnismäßig niedrige Raten zahlen. Sie eignet sich besonders für Personen, die wissen, dass sie während der Laufzeit eine hohe Zahlung erhalten, etwa wenn ihnen ihre Lebensversicherung ausgezahlt wird. Generell kann es bei einer Ballonfinanzierung vorkommen, dass der Kreditnehmer die hohe Schlussrate nicht aufbringen kann. Dann ist eine Anschlussfinanzierung nötig.

Kredite mit flexibler Rückzahlung

Kreditkartenkredit

Einige Kreditkarten bieten ihren Inhabern einen flexibel nutzbaren Kreditrahmen. Bei sogenannten Credit und Charge-Karten ist dies der Fall. Inhaber von Credit-Karten können wählen, ob sie den genutzten Betrag auf einmal tilgen oder die Summe in Teilzahlungen (revolvierender Kredit) zurückzahlen. Die Abrechnung der getätigten Umsätze erfolgt monatlich. Entscheidet sich der Kartenbesitzer für eine Ratenzahlung, können hohe Zinsen auf den noch nicht getilgten Betrag anfallen.

Dispositionskredit

Viele Verbraucher nehmen den Dispositionskredit, kurz Dispo, nicht als Kredit wahr. Denn für diesen Kredit müssen sie weder einen Kreditantrag stellen, noch prüft die Bank vor jeder Aufnahme erneut die Bonität. Bei einem Dispo stellt die Bank dem Kontoinhaber auf seinem Girokonto einen begrenzten Kreditrahmen zur Verfügung. Der Kontoinhaber kann diesen nutzen, um kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Der bewilligte Kreditrahmen umfasst meist zwei bis drei Netto-Monatsgehälter. Die Dispozinsen werden dabei taggenau auf die genutzte Summe verrechnet. Wird das Limit überschritten, fällt ein Überziehungszins an, der meist noch teurer als der Dispozins ist. Zinsbeträge werden einigen Banken vierteljährlich abgebucht. 

Verbraucher, die über längere Zeit ständig ihren Dispositionskredit nutzen, sollten erwägen, das Minus auf dem Konto mit einem Ratenkredit zu niedrigeren Zinsen auszugleichen. Auf diese Weise könnten sie häufig Zinskosten sparen. 

Rahmenkredit

Ein Rahmenkredit ist oft eine günstigere Alternative zum Dispo. Verbraucher erhalten einen festgelegten Verfügungsrahmen, häufig zu einem variablen Zinssatz. Das bedeutet, dass die Bank die Zinsen in bestimmten Abständen anpassen kann. Zinsen werden monatlich auf die ausgezahlten Beträge abgerechnet. Die Höhe des Verfügungsrahmens richtet sich nach der Bonität des Kreditnehmers. Einmal eingerichtet, kann der Kreditnehmer, ohne jedes Mal erneut einen Kreditantrag stellen zu müssen, darauf zugreifen.

Telefon