Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Kredit für Arbeitslose Nachweise

Kredit für Arbeitslose

Das Wichtigste zum Kredit für Arbeitslose

Das Unternehmen meldet Insolvenz an, die Abteilung wird abgebaut oder die Stelle gestrichen und schon flattert die Kündigung ins Haus – vor Arbeitslosigkeit ist fast niemand gefeit. Trifft im selben Moment ein unerwartetes Ereignis ein, weshalb das gesparte Geld nicht mehr ausreicht, kann trotz Arbeitslosigkeit die Aufnahme eines Kredits nötig sein. Banken verlangen für die Vergabe eines Kredits Einkommensnachweise, die die Zahlungen des Arbeitslosengelds durch die Bundesagentur für Arbeit nicht ersetzen können.

Ist ein Kredit für Arbeitslose ohne Einkommensnachweise möglich?

Die Banken verschaffen sich einen Eindruck Ihrer finanziellen Situation, um einschätzen zu können, ob Sie einen Kredit zuverlässig zurückzahlen können. Eine gute Bonität allein reicht hier nicht aus. Ohne ein festes Einkommen ist das Risiko für einen Darlehensgeber hoch. Zum anderen sind Banken gesetzlich verpflichtet, darauf zu achten, dass Sie sich einen Kredit leisten können. Selbst, wenn Sie Arbeitslosengeld I beziehen, reicht dies nicht als Sicherheit, da die Zahlungen zeitlich begrenzt sind. Trotzdem ist es unter bestimmten Voraussetzungen auch für Arbeitslose möglich, ein Darlehen zu erhalten. Die Summen, die bewilligt werden, sind in der Regel gering. Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten vor, die sich Ihnen bieten.

Diese Kreditoptionen gibt es für Arbeitslose

Zunächst einmal müssen Sie über die grundlegenden Voraussetzungen verfügen, die Sie auch benötigen, wenn Sie nicht arbeitslos sind. Das sind:

  • Sie müssen volljährig sein
  • Ihr Hauptwohnsitz muss in Deutschland liegen
  • Sie verfügen über eine deutsche Bankverbindung

Danach bieten sich einige Optionen für einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit.

Kreditoptionen für Arbeitslose

Kredit durch einen zweiten Kreditnehmer

Sie können zum Beispiel einen zweiten Kreditnehmer zum Antrag hinzufügen, wie den Ehepartner oder die Ehepartnerin. Voraussetzung ist, dass diese Person über ein festes Gehalt verfügt und die Bank die Möglichkeit einer Rückzahlung des Kredits insgesamt positiv bewertet. Beachten Sie aber, dass damit auch dieser Kreditnehmer rechtlich gesehen Zugriff auf das Geld hat und für die ordnungsgemäße Rückzahlung des Kredits haftet.

Beleihung der Lebensversicherung

Verfügen Sie über eine Lebensversicherung, ist es möglich, diese mit einem Policendarlehen zu beleihen. Dieses Darlehen funktioniert etwas anders als andere Kredite: Sie zahlen während der Laufzeit nur die Zinsen zurück und am Ende der Laufzeit den gesamten Kreditbetrag.

Ist Ihnen die Rückzahlung nicht möglich, kann die Versicherungsgesellschaft oder die Bank – beide kommen als Darlehensgeber infrage – die Lebensversicherung zum Ausgleich Ihrer Schulden verkaufen.

Kredit durch einen Bürgen

Manche Banken gewähren einen Kredit, wenn Sie einen Bürgen vorweisen können. Dieser Bürge muss über eine sehr gute Bonität verfügen und mit dem eigenen Vermögen für eventuelle Zahlungsausfälle Ihrerseits einspringen. Für einen Kredit mit Bürgen ist ein spezieller Bürgschaftsvertrag nötig, weshalb es in der Regel nicht möglich ist, ihn online abzuschließen.

Kredit von Privat

Über sogenannte Kreditbörsen im Internet verleihen Privatpersonen Kredite an andere Privatpersonen. Hier kann ein Kredit für Arbeitslose gewährt werden, in der Regel aber nur für geringe Summen. Doch auch bei einer solchen Kreditbörse prüfen seriöse Anbieter Ihre Bonität, die entsprechend gut sein muss. Erhalten Sie ein Angebot, das verspricht, auf eine Bonitätsprüfung zu verzichten, sollten Sie skeptisch werden.

Kredit von der Bundesagentur für Arbeit

Als arbeitslose Person kann Ihnen die Bundesagentur für Arbeit einen Kredit gewähren. Dies geschieht aber nur in sehr ausgewählten Fällen, die gesetzlich genau geregelt sind. Solche Fälle treffen zum Beispiel ein, wenn Sie Ihre Heizkosten nicht mehr zahlen können oder plötzliche, nicht aufzuschiebende Reparaturen an Ihrem selbst genutzten Wohnraum anstehen. Erhalten Sie einen solchen Arbeitslosenkredit, ist er in jedem Fall an den jeweiligen Zweck gebunden. Dafür ist er zinsfrei und die Rückzahlung wird daran angepasst, wie viel Ihnen monatlich zugemutet werden kann.

Kredit aus dem Ausland

Häufig werden Kredite aus dem Ausland als Kredite ohne Schufa beworben. Handelt es sich um ein seriöses Angebot, wird auch hier die Bonität geprüft.

Da die Schufa hauptsächlich von deutschen Banken abgefragt wird, kann so ein Kredit für Arbeitslose mit negativer Schufa eventuell vergeben werden.

CHECK24-Hinweis

Vorsicht vor unseriösen Kreditgebern

Viele Kreditgeber, vor allem im Internet, versuchen die Notsituation eines arbeitslosen Kreditsuchenden auszunutzen. Gehen Sie deshalb nicht auf Angebote ein, zu denen Sie zusätzlich andere Verträge abschließen sollen, bei denen Sie im Vorfeld schon Gebühren zahlen oder überteuerte Zinsen verlangt werden. Am Ende bringen Sie sich mit einem solchen Vertragspartner langfristig in tiefere finanzielle Schwierigkeiten als vorher. Hier finden Sie weitere Hinweise, wie Sie Kredithaie erkennen.

Bevor Sie einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit beantragen

  • Ihre erste Überlegung sollte sein, ob Sie den Kredit wirklich dringend benötigen. Ein neuer Fernseher oder ein E-Bike statt des alten Drahtesels ist keine notwendige Anschaffung, die Sie nicht auch tätigen können, wenn Sie wieder über ein Einkommen verfügen. Einen Kredit während der Arbeitslosigkeit sollten Sie nur beantragen, wenn er absolut unumgänglich ist, zudem sollte er so niedrig wie möglich ausfallen.
  • Jeder Kredit stellt eine finanzielle Belastung dar, mit der Sie sich in der Folgezeit auseinandersetzen müssen. Machen Sie sich deshalb einen Plan für die Tilgung der Schulden, damit Sie die monatlichen Raten fristgerecht zurückzahlen können.
  • Fragen Sie bei einer Bank nach einem Kredit für Arbeitslose, bleiben Sie ehrlich: machen Sie falsche Angaben bezüglich Ihrer Bonität, wird das die Bank bei der Prüfung feststellen und Ihren Antrag ablehnen. Das wirkt sich wiederum schlecht auf Ihren Schufa-Score aus und Sie stehen trotzdem ohne Kredit da.

Häufige Fragen
zum Kredit für Arbeitslose


Kann ich einen Arbeitslosenkredit trotz negativer Schufa erhalten?

Treffen Arbeitslosigkeit und ein negativer Schufa-Eintrag zusammen, erschwert das die Kreditbewilligung. Hier lohnt es sich, möglichst viele Angebote zu vergleichen. Seriöse Kreditangebote aus dem Ausland fragen zwar in der Regel nicht die Schufa ab, prüfen aber trotzdem Ihre Bonität und verlangen einen Nachweis darüber, dass Sie die Raten zurückzahlen können.

Gibt es Kredite für Arbeitslose mit Sofortauszahlung?

Damit Ihnen eine Bank einen Kredit zur Sofortauszahlung bewilligt, werden Ihre Kontoauszüge über ein sicheres System online abgerufen und von der Bank automatisiert ausgewertet. Ein geregeltes Einkommen gehört dabei zu den Voraussetzungen für einen Kredit. Da dies im Falle einer Arbeitslosigkeit nicht vorliegt, ist die Bewilligung eines Sofortkredits unwahrscheinlich.

Was passiert, wenn ich meine Raten nicht mehr zahlen kann?

Können Sie die Raten Ihres Kredits nicht mehr fristgerecht zahlen, erhalten Sie zunächst eine Mahnung inklusive Mahngebühren und Verzugszinsen. Können Sie auch dann Ihren Rückstand nicht ausgleichen, folgen insgesamt zwei weitere Mahnungen und der Kreditgeber kann den Kreditvertrag kündigen. Damit sind Sie in der Pflicht, den Kredit sofort, inklusive der ausstehenden Zinsen, zurückzuzahlen. Nun kann die Bank die Sicherheit, die Sie hinterlegt haben – das kann das Einkommen sein, aber auch eine Immobilie oder ein Fahrzeug – verpfänden, um Ihre Schuld zu begleichen. Zusätzlich erhalten Sie einen negativen Eintrag bei der Schufa. Sobald Sie feststellen, dass Sie Ihre Raten nicht mehr zahlen können, suchen Sie das Gespräch mit dem Kreditgeber. Oft lassen sich die Konsequenzen durch eine Ratenpause oder eine Umschuldung eindämmen.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

„Unser Fahrzeug war noch nicht dabei suchen ein Wohnmobil‟ 04/2024

Sie möchten eine unverbindliche Kreditanfrage stellen?

Welche Art von Kredit suchen Sie?

Author image
Anna N. Baumgart ()
Online-Redakteurin Finanzen
Anna ist Journalistin für Hörfunk und seit vielen Jahren den interessantesten Inhalten und deren hörer- und leserfreundlichen Umsetzung auf der Spur. Seit 2023 schreibt sie bei CHECK24 verbrauchernah über die wichtigsten Produkte und Neuigkeiten aus der Finanzwelt.

Weitere Informationen zum Thema Kredit

CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal
Transparent
Wir bieten Ihnen einen Überblick
über Preise und Leistungen von
tausenden Anbietern. Und das alles
über eigene Vergleichsrechner.
Kostenlos
Für Kunden ist unser Service
kostenlos. Wir finanzieren uns über
Provisionen, die wir im Erfolgsfall
von Anbietern erhalten.
Vertrauenswürdig
Bei uns können Kunden erst nach
einem Abschluss eine Bewertung
abgeben. Dadurch sehen Sie nur
echte Kundenbewertungen.
Erfahren
Seit 1999 haben unsere Experten
über 15 Millionen Kunden beim
Vergleichen und Sparen geholfen.
Telefon