Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Kredit ohne Schufa Ratgeber

A A A

Unterschied Schweizer Kredit und Kredit ohne SCHUFA

Ein Schweizer Kredit ist ein synonymer Begriff für den bekannten Kredit ohne SCHUFA – ein Darlehen, das ohne vorherige Abfrage einer Auskunftei vergeben wird. Der schufafreie Kredit kann eine Notlösung für Verbraucher sein, deren Kreditwunsch aufgrund eines negativen Eintrages in der SCHUFA-Akte oder wegen eines schlechten SCHUFA-Scores von einer normalen deutschen Bank abgelehnt wurde.

Viele Verbraucher, die einen Schweizer Kredit beantragen, hätten jedoch trotz eines SCHUFA-Eintrages oder einer mittelmäßigen Bonität oftmals auch die Möglichkeit, ein normales, zinsgünstigeres Darlehen einer deutschen Bank aufzunehmen. Einige Banken bewerten bestimmte Merkmale nicht als Ausschlusskriterium für die Kreditvergabe oder akzeptieren Antragssteller, die keinen ausgezeichneten SCHUFA-Score haben. Daher lohnt es sich in jedem Fall, zunächst zu versuchen, einen normalen Ratenkredit aufzunehmen. Wird die Darlehensanfrage über einen schufaneutralen Kreditvergleich gestellt, hat diese keine Auswirkung auf die Bonität des Antragsstellers. Sollte die deutsche Bank den Finanzierungswunsch dennoch ablehnen, kann immer noch auf den teureren Schweizer Kredit zurückgegriffen werden.

Obwohl der Schweizer Kredit als besonders unbürokratisches Darlehen bekannt ist, kommt es auch bei der Beantragung dieses Kredites zu einer Bonitätsprüfung – seriöse Banken, die das Darlehen vergeben, haben zudem bestimmte Annahmekriterien. Obwohl keine Wirtschaftsauskunftei, wie beispielsweise die SCHUFA, für die Prüfung der Verbraucherbonität angefragt wird, informiert sich die kreditgebende Bank oftmals auch über das vergangene Zahlverhalten des Antragsstellers: Daher werden bei der Kreditprüfung in der Regel Schuldnerverzeichnisse oder Insolvenzregister eingesehen. Liegt gegen einen potentiellen Kreditnehmer beispielsweise ein Haftbefehl vor oder wurde gegen ihn ein Insolvenzverfahren eröffnet, vergibt auch eine Schweizer Bank keinen Kredit.

Für eine erfolgreiche Beantragung des Schweizer Darlehens muss der Verbraucher zudem weitere Kriterien erfüllen: Neben der Volljährigkeit und einem sicheren Arbeitsplatz verlangen die Schweizer oder Liechtensteiner Banken zudem den Nachweis über ein ausreichendes Einkommen – ein Mindeseinkommen von monatlich 1.100 Euro setzen die meisten Vermittler des Schweizer Kredites voraus. Verbraucher, die arbeitslos oder geringfügig beschäftigt sind, haben es daher oftmals auch bei diesen Banken schwer, ein Darlehen zu erhalten.

Auch wenn die Voraussetzungen für die Aufnahme eines Schweizer Kredites erfüllt sind, sollte dieses Darlehen aufgrund der hohen fälligen Zinsen eine Notlösung bleiben. Bei einem finanziellen Engpass ist es jedoch meist empfehlenswert, das fehlende Geld lieber über einen Schweizer Kredit zu leihen, als Ausgaben über den Dispokredit zu bezahlen.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de