Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Bester Zins aus über 300 Banken
84 Monate
Freie Verwendung
Es sind keine Angebote verfügbar, bitte ändern Sie Ihre Auswahl.
Klicken Sie hier, um das beste Angebot für Ihre Baufinanzierung zu erhalten.
Weitere Kreditoptionen
Unsere Auszeichnungen
Kredite Günstiger geht's nicht Garantie
TÜV SÜD
„Ich bin mit Check24 sehr zufrieden‟ 05/2024
dropdown-arrow
  • Herr
  • Frau
  • Herr Dr.
  • Frau Dr.
  • Herr Prof. Dr.
  • Frau Prof. Dr.
  • Herr Prof.
  • Frau Prof.
Mit Klick auf „Kreditvergleich starten“ beauftrage ich die CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH mit der kostenlosen Kreditvermittlung und -beratung und bestätige den Erhalt der Pflichtinformationen. Es gelten die folgenden AGB. Die zugehörigen Datenschutzbestimmungen sind hier zu finden. In Folge erhalte ich per E-Mail Bewertungsanfragen und Informationen zu ähnlichen Produkten. Dem Erhalt kann ich jederzeit per E-Mail an kredit@check24.de widersprechen.
Bester Zins aus über 300 Banken
84 Monate
Freie Verwendung
Es sind keine Angebote verfügbar, bitte ändern Sie Ihre Auswahl.
Klicken Sie hier, um das beste Angebot für Ihre Baufinanzierung zu erhalten.
Weitere Kreditoptionen
Unsere Auszeichnungen
Kredite Günstiger geht's nicht Garantie
TÜV SÜD
„Ich bin mit Check24 sehr zufrieden‟ 05/2024

15.000 Euro Kredit

Das Wichtigste zum 15.000 Euro-Kredit

  • Einen 15.000 Euro-Kredit können Sie für verschiedene Zwecke aufnehmen. In einigen Fällen lohnt es sich, der Bank mitzuteilen, was Sie damit vorhaben.
  • Mit ein paar Tipps machen Sie Ihren Kredit über 15.000 Euro schneller, günstiger und noch passender für Sie.
  • Ein 15.000 Euro-Kredit trotz negativem Schufa-Eintrag ist möglich. Dazu gibt es einige Hinweise, die Ihnen weiterhelfen können.

Verwendungszwecke: Wofür einen 15.000 Euro-Kredit aufnehmen

Ein 15.000 Euro-Kredit bildet den Grundstein für viele Vorhaben. Je nachdem, wofür Sie das Geld brauchen, ist es sinnvoll, der Bank den Verwendungszweck mitzuteilen, denn häufig kann sie Ihnen dann bessere Zinsen anbieten. Der 15.000 Euro-Kredit muss aber nachweislich für diesen Zweck eingesetzt werden.

CHECK24-Tipp

Auf kostenlose Sondertilgung achten

Schnell kommen bei einer Hochzeit Geschenksummen in Höhe von 5.000 Euro oder mehr zusammen oder die Reise war nicht ganz so teuer wie erwartet. Wofür auch immer Sie den Kredit brauchen, wenn doch etwas übrigbleibt oder Sie zwischendurch einen Geldsegen erwarten, können Sie diesen nutzen, um den 15.000 Euro-Kredit schneller abzuzahlen. Deshalb ist es sinnvoll, schon bei der Aufnahme des Darlehens auf die Möglichkeit einer kostenlosen Sondertilgung zu achten. Im CHECK24-Kreditvergleich können Sie gezielt danach suchen.

Top 4 der Verwendungszwecke bei einem Kredit über 15.000 Euro

Grafik der Top 4 Verwendungszwecke

15.000 Euro-Kredit: Durchschnittliche Zinsen bei über CHECK24 abgeschlossenen Krediten im Jahr 2023

15.000 Euro-Kredit bei CHECK24 aufnehmen

So geht's

1. Schritt
Nutzen Sie den CHECK24-Kreditvergleich, um möglichst viele Angebote zu erhalten. Passen Sie die Laufzeit so an, dass Sie mit der monatlichen Ratenhöhe zufrieden sind.

2. Schritt
Vergleichen Sie den effektiven Jahreszins und andere gewünschte Optionen und suchen Sie sich das Angebot aus, das am besten zu Ihnen passt.

3. Schritt
Beantragen Sie den 15.000 Euro-Kredit schnell und sicher online und erhalten Sie nur wenige Tage nach Bewilligung das Geld. 

3 Tipps für den schnellen, passenden und günstigen 15.000 Euro-Kredit

Tipp 1: Schneller zum Kredit

Damit Sie Ihre 15.000 Euro schnell erhalten, sollten Sie die geforderten Unterlagen parat haben. Wichtig: Diese müssen immer aktuell sein. Am einfachsten geht es, wenn Sie Ihr Gehaltskonto für den Kreditvergleich verbinden. Dann bekommen Sie passendere Angebote und die Banken haben bereits eine Übersicht über Ihre aktuellen Ein- und Ausgaben. Sie können die Bearbeitungszeit verkürzen, indem Sie schnell auf Rückfragen oder weitere Unterlagenforderungen reagieren.

Tipp 2: Die richtige Ratenhöhe

Die monatliche Ratenhöhe verändert sich mit der gewählten Laufzeit: Umso schneller Sie zurückzahlen möchten, umso höher wird die monatliche Belastung. Überlegen Sie sich genau, ob Sie das wirklich können oder damit in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Der perfekte 15.000 Euro-Kredit ist der, der Sie nachts ruhig schlafen lässt, weil Sie die Raten locker stemmen können.

Tipp 3: Zweiter Kreditnehmer

Sie haben eine Person, die mit Ihnen zusammen den 15.000 Euro-Kredit aufnehmen würde? Gut! Denn das erhöht für die Bank die Sicherheit, dass die Raten auch zurückgezahlt werden – vorausgesetzt, der zweite Kreditnehmer verfügt über eine gute Bonität. In diesem Fall erhalten Sie für gewöhnlich Kredite mit günstigeren Zinskonditionen.

15.000 Euro-Kredit: günstiger mit zweitem Kreditnehmer

Grafik die Zinsen nach verschiedenen Kreditnehmern darstellt

15.000 Euro-Kredit: Zinsen im Schnitt bei über CHECK24 abgeschlossenen Krediten im Jahr 2023

Keine Angst vor höheren Zinsen

Die Zinsen sind in den letzten Jahren angestiegen. Für die monatliche Belastung hat das allerdings kaum eine Bedeutung, wie ein Rechenbeispiel für einen 15.000 Euro-Kredit mit verschiedenen Laufzeiten und Zinshöhen zeigt. Ob Sie einen Kredit problemlos zurückzahlen können, hängt hauptsächlich von der Laufzeit ab.

Uberschrift 4,5 % eff. p. a. 4,5 % eff. p. a. 6,9 % eff. p. a. 6,9 % eff. p. a.
Laufzeit 36 Monate 72 Monate 36 Monate 72 Monate
Monatsrate
445,60 € 237,49 € 461,04 € 253,51 €
Zinskosten 1.041,57 € 2.099,19 € 1.597,43 € 3.253,07 €
Gesamtkosten 16.041,57 € 17.099,19 € 16.597,43 € 18.253,07 €
CHECK24 Hinweis

Nutzen Sie für die 15.000 Euro den Kreditrechner von CHECK24. So haben Sie eine erste Idee, wie Ihr Darlehen aussehen kann. Spielen Sie mit den Laufzeiten und Zinshöhen, damit Sie beim anschließenden Kreditvergleich gut vorbereitet sind.

Häufige Fragen
zum Kredit über 15.000 Euro

Wie viel Gehalt sollte ich haben, um einen 15.000 Euro-Kredit zu bekommen?

Es gibt keine festgelegte Einkommenshöhe, um einen Kredit über 15.000 Euro zu bekommen. Wichtig ist, dass Ihr Nettoeinkommen nach Abzug aller fixen Ausgaben ausreicht, um die monatliche Rate zu bezahlen. Entsprechend ist es sinnvoll, als Vorbereitung auf den Kreditvergleich eine Haushaltsrechnung anzufertigen. So sehen Sie, wieviel Geld Sie am Ende des Monats für einen Kredit übrighaben, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten. Bedenken Sie dabei auch unvorhergesehene Ausgaben. Die Ratenhöhe bestimmen Sie selbst, indem Sie eine kürzere oder längere Laufzeit wählen. Mit höheren Raten und einer kürzeren Laufzeit des Kredits sind Sie schneller wieder schuldenfrei.

Kreditvertrag für 15.000 Euro-Kredit – Was steht da eigentlich drin?

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, wird das vertraglich zwischen Ihnen und dem Kreditgeber festgehalten. Der Gesetzgeber verlangt hierfür die Schriftform. Folgende Angaben finden Sie in einem Kreditvertrag:

  • die Angaben zu Kreditgeber und -nehmer
  • die Höhe der Kreditsumme
  • das Auszahlungsdatum
  • den Verwendungszweck, wenn der Kredit zweckgebunden ist, und entsprechende Angaben zu eventuell hinterlegten Sicherheiten
  • die Laufzeit
  • die Zinshöhe (effektiver Jahreszins)
  • Rückzahlungsbedingungen
  • die Gesamtkosten
  • Kosten zu Sonder- und Gesamttilgung
  • Folgen bei Zahlungsausfällen
  • die Widerrufsbelehrung und Kündigungsfrist

In der Regel unterschreibt der Kreditnehmer zuerst den Vertrag und bekundet damit den Willen, ihn einzugehen. Der Kreditgeber unterschreibt den Vertrag erst, wenn eine positive Bonitätsprüfung erfolgt ist. Schließen Sie Ihren 15.000 Euro-Kredit über CHECK24 ab, müssen Sie nichts weiter tun, als die erforderlichen Dokumente zur Verfügung zu stellen und sich online über PostIdent, VideoIdent oder SofortIdent zu legitimieren. In der Regel kann auch die Unterschrift digital geleistet werden. Alles Weitere erledigt CHECK24 für Sie. Den aktuellen Bearbeitungsstand können Sie in Ihrem Kundenkonto verfolgen.

15.000 Euro-Kredit: Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass Sie das Geld wirklich benötigen. Überlegen Sie vorher gut, was Sie damit finanzieren möchten und ob eine Summe von 15.000 Euro die richtige ist. Manchmal lohnt es sich sogar, gleich etwas mehr aufzunehmen. Wollen Sie einen Dispo-Kredit ablösen, ist es zum Beispiel sinnvoll, einen Puffer einzuplanen, damit das Konto nicht im Folgemonat wieder ins Minus rutscht.

Wenn Sie sich sicher sind, fordern Kreditgeber noch einige formelle Voraussetzungen:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • gute Bonität

Diese Rolle spielt die Schufa bei einem 15.000 Euro-Kredit

Bei jedem Kredit müssen Banken prüfen, ob Sie in der Lage wären, die Raten zurückzuzahlen. Dabei geht es nicht nur darum, dass die Kreditgeber ihr Geld zurückhaben wollen, sondern auch darum, dass Sie sich nicht in eine finanzielle Schieflage begeben. Auskunft über Ihr bisheriges Zahlungsverhalten gibt die Schufa. Haben Sie Rechnungen pünktlich gezahlt und Schulden fristgerecht beglichen, wertet das die Schufa positiv für die Aufnahme Ihrer 15.000 Euro.

Bank in großem modernen Wolkenkratzer

Grundsätzlich gilt: Fragen Sie zunächst nur an, welche Konditionen Sie bei einem 15.000 Euro-Kredit erhalten würden, entsteht kein Eintrag bei der Schufa. Diese Anfrage über CHECK24 ist immer unverbindlich und Schufa-neutral. Nur, wenn Sie tatsächlich einen Kredit aufnehmen, wird diese Information bei der Schufa hinterlegt – was nichts Negatives ist, solange Sie Ihre Raten pünktlich zahlen. Einen 15.000 Euro-Kredit ohne Schufa gibt es in Deutschland nicht.

15.000 Euro-Kredit trotz negativer Schufa aufnehmen

Hatten Sie in der Vergangenheit finanzielle Schwierigkeiten und sind Zahlungsverbindlichkeiten nicht wie gefordert nachgekommen, kann ein negativer Eintrag bei der Schufa entstanden sein. Den sehen auch die Banken nicht gern. Ein Kredit über 15.000 Euro trotz negativer Schufa ist trotzdem möglich. Nehmen Sie beispielsweise einen zweiten Kreditnehmer hinzu, der Ihre Bonität verbessert. Oder Sie versuchen zunächst, Ihre finanzielle Situation zu sortieren und sich von eventuellen Altlasten zu befreien.

Sie können zudem eine kostenlose Auskunft über Ihre bei der Schufa gespeicherten Daten anfordern. Sind hier noch Einträge vermerkt, die bereits veraltet sind, ist es möglich diese löschen zu lassen. Mit der kostenlosen Bonitätsprüfung von CHECK24 testen Sie unverbindlich Ihre Bonität und erhalten wertvolle Tipps – ohne, dass die Schufa davon erfährt.

Author image
Anna N. Baumgart ()
Online-Redakteurin Finanzen
Anna ist Journalistin für Hörfunk und seit vielen Jahren den interessantesten Inhalten und deren hörer- und leserfreundlichen Umsetzung auf der Spur. Seit 2023 schreibt sie bei CHECK24 verbrauchernah über die wichtigsten Produkte und Neuigkeiten aus der Finanzwelt.

Alle Kreditvergleiche

CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal
Transparent
Wir bieten Ihnen einen Überblick
über Preise und Leistungen von
tausenden Anbietern. Und das alles
über eigene Vergleichsrechner.
Kostenlos
Für Kunden ist unser Service
kostenlos. Wir finanzieren uns über
Provisionen, die wir im Erfolgsfall
von Anbietern erhalten.
Vertrauenswürdig
Bei uns können Kunden erst nach
einem Abschluss eine Bewertung
abgeben. Dadurch sehen Sie nur
echte Kundenbewertungen.
Erfahren
Seit 1999 haben unsere Experten
über 15 Millionen Kunden beim
Vergleichen und Sparen geholfen.
Telefon