Sie sind hier:
Deutschlands günstiger Autokredit

Günstige Autofinanzierungen

Mehr PS für den Zins geht nicht!
Ab 0,68%
eff. p.a.*
Günstige Autokredite bei CHECK24

Bei CHECK24 finden Sie Auto-Kredite zum besten Zins! Jetzt 0,68% eff. Zins p.a.* bei einem Kreditbetrag von 15.000 € und einer Laufzeit von 84 Monaten sichern. Zum Angebot

Gebrauchtfahrzeug
* 15.000 € Nettokreditbetrag, 0,68% eff. Jahreszins, 0,68% geb. Sollzins p.a., 84 Monate, Gesamtbetrag 15.362,94 €, mtl. Rate 182,89 €, SWK Bank. 2/3 aller Kunden erhalten 15.000 € Nettokreditbetrag, 5,49% eff. Jahreszins, 5,36% fester Sollzins p.a., 84 Monate, Gesamtbetrag 18.020,57 €, mtl. Rate 214,53 €.

TÜV geprüfte Datensicherheit
Mehrfach von TÜV Süd ausgezeichnet
Der CHECK24 Kreditvergleich ist durch den TÜV Süd zum elften Mal in Folge zertifiziert. Die Zertifizierung gilt für die Bereiche Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Vergleichs und wird anhand besonders strenger Kriterien vorgenommen. Damit bietet CHECK24 Verbrauchern eine zuverlässige Orientierung auf der Suche nach dem passenden Darlehensangebot.
Bereits CHECK24 Kunde? Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
anmelden »

Persönlich

Unsere Kreditexperten sind persönlich für Sie da, damit Sie das beste Angebot bekommen.
Persönliche Beratung
Die Wahl der passenden Finanzierung ist eine wichtige Entscheidung. Darum unterstützen wir Sie gern mit unserer kostenfreien und individuellen CHECK24-Kundenberatung. Wir bieten Ihnen:
  • Täglich verfügbare Expertenberatung von 08:00 – 20:00 Uhr durch geschulte und erfahrene Kreditberater
    Tel.: 089 – 24 24 11 24
    E-Mail: kredit@check24.de
  • Einen persönlichen Ansprechpartner, der sich um Ihren individuellen Finanzierungswunsch kümmert
  • Individuelle Angebotsoptimierung durch Ihren Kundenberater, damit Sie das günstigste und passendste Angebot erhalten

Kostenlos

Unser Vergleich und unsere Kreditberatung sind für Sie immer kostenfrei und unverbindlich.
Kostenlos und unverbindlich
Der unverbindliche Vergleich von CHECK24 bietet Ihnen nicht nur die günstigen Bankangebote, sondern ist auch komplett kostenlos. Wir garantieren:
  • Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten
  • Sie zahlen ausschließlich die Kosten, die die jeweilige Bank für Ihr Darlehen verlangt
  • Der CHECK24-Vergleich verpflichtet nicht zum Vertragsabschluss – er informiert Sie lediglich über die verschiedenen Angebote der Banken

Sicher

Unser Vergleich bietet TÜV-geprüften Datenschutz und 100% Sicherheit.
100% Datensicherheit
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten wird jährlich vom TÜV Süd geprüft. Wir garantieren Ihnen Datensicherheit aufgrund folgender Richtlinien:
  • Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum IT-Grundschutz
  • Kundendaten werden lediglich zur Vergleichs- und Angebotsoptimierung gespeichert und verarbeitet und nicht an unbeteiligte Dritte weitergeleitet
  • Alle Kundendaten werden über ein verschlüsseltes Kommunikationsprotokoll übermittelt, um Missbrauch durch Dritte auszuschließen

Schnell

Ihr Speed-Vorteil mit CHECK24: Schnellere Auszahlung mit dem volldigitalen Abschluss!
Schneller (Sofort)-Kredit
Ihr Speed-Vorteil mit CHECK24: Schnellere Auszahlung des Darlehens mit dem volldigitalen Abschluss! Nachweisdokumente, Identitätsnachweis und Unterschreiben des Vertrags – bei CHECK24 100% digital – kein Ausdrucken von Unterlagen und kein Gang zur Post nötig.
  • Dokumenten-Upload: Einfach benötigte Unterlagen einscannen oder per Smartphone abfotografieren und hochladen. So werden sie sicher und schnell an die Bank übermittelt.
  • Videoident: Schneller, flexiblerer und sicherer als das herkömmliche Postident-Verfahren – verbinden Sie sich bequem per Videotelefonie über Ihr Smartphone mit einem Service-Mitarbeiter und lassen Sie Ihre Identität von diesem durch einen Abgleich mit Ihrem Ausweis und Ihrem Gesicht auf dem Bildschirm bestätigen.
  • Digitale Unterschrift:
    In wenigen Schritten unterzeichnen Sie Ihren elektronischen Kreditvertrag mit Ihrer digitalen Unterschrift nach einem zertifizierten Verfahren. Der Gang zum Briefkasten entfällt.
Aktuelle Abschlüsse bei CHECK24
23.09.2019 10:38
1.000 €
12 Monate
2,99
%
 eff. p.a.
23.09.2019 09:48
8.000 €
72 Monate
3,69
%
 eff. p.a.
23.09.2019 08:43
30.000 €
120 Monate
4,19
%
 eff. p.a.
23.09.2019 08:03
7.500 €
72 Monate
4,37
%
 eff. p.a.
22.09.2019 21:18
6.700 €
96 Monate
4,37
%
 eff. p.a.
22.09.2019 19:38
13.000 €
84 Monate
3,99
%
 eff. p.a.
22.09.2019 18:57
22.000 €
96 Monate
4,19
%
 eff. p.a.
22.09.2019 18:30
30.000 €
120 Monate
4,28
%
 eff. p.a.
22.09.2019 18:20
11.000 €
60 Monate
3,69
%
 eff. p.a.
22.09.2019 17:53
14.500 €
36 Monate
4,89
%
 eff. p.a.
22.09.2019 17:46
14.000 €
84 Monate
4,37
%
 eff. p.a.
22.09.2019 13:24
10.000 €
60 Monate
3,49
%
 eff. p.a.
22.09.2019 12:44
12.000 €
60 Monate
4,37
%
 eff. p.a.
22.09.2019 09:37
2.500 €
84 Monate
3,99
%
 eff. p.a.
22.09.2019 09:19
5.000 €
60 Monate
3,49
%
 eff. p.a.
22.09.2019 07:35
7.000 €
96 Monate
4,37
%
 eff. p.a.
21.09.2019 20:32
8.000 €
84 Monate
3,99
%
 eff. p.a.
21.09.2019 17:52
6.000 €
84 Monate
4,56
%
 eff. p.a.
21.09.2019 17:41
10.000 €
84 Monate
3,99
%
 eff. p.a.
21.09.2019 16:38
6.000 €
72 Monate
2,94
%
 eff. p.a.
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Kredit
4,9 / 5
10.742 Bewertungen (letzte 12 Monate)
78.078 Bewertungen insgesamt
alle Bewertungen »
Das sagen unsere Kunden
Prima Konditionen für den Kredit, vor allem super Zinssatz. Die Kreditzusage kam schnell und mit der Zusage war auch schon das Geld auf dem Konto.
Ich war besonders zufrieden mit dem Service von CHECK24. Alles hat super geklappt. Selten wurden Hilfestellungen so gut umgesetzt und ich so gut beraten.
Schneller Abschluss – einfaches Hochladen der Dokumente – schneller und super Service durch CHECK24 Mitarbeiter!
In der Kürze des Ablaufes bis zur Auszahlung hätte ich bei meiner Hausbank nicht einmal einen Beratungstermin bekommen.
Es ist hilfreich, nicht nur die Online-Vergleiche durchzuführen, sondern auch mit den Kundenberatern zu sprechen.

Alle Kreditvergleiche

Autofinanzierung

Das Wichtigste zuerst
  • Mit einer Autofinanzierung kommen Autokäufer auch ohne ausreichend Eigenkapital zu ihrem Neuen oder Gebrauchten.
  • Es gibt verschiedene Formen der Autofinanzierung – angefangen beim klassischen Autokredit über die Ballon- und die Drei-Wege-Finanzierung bis hin zum Leasing. Jede dieser Finanzierungen hat ihre Vor- und Nachteile.
  • Über den Autofinanzierungsvergleich von CHECK24 finden Autokäufer schnell und einfach das Darlehen, das am besten zu ihnen und ihrem fahrbaren Untersatz passt. 

Ob schlichter fahrbarer Untersatz für den Weg zur Arbeit oder der langersehnte Traumwagen – wer sich ein neues oder gebrauchtes Auto zulegen will, der steht schnell vor der Frage, wie er das nötige Kleingeld dafür auftreibt. Selten reichen die eigenen Ersparnisse aus, um den vollen Kaufpreis aus eigener Tasche zu zahlen. Das muss aber nicht das Aus für den Traum vom neuen Fahrzeug bedeuten. Verbraucher können ebenso gut auf Raten ein Auto finanzieren. Autokäufer haben hier die freie Wahl aus einer ganzen Reihe von Autofinanzierungen. Ein Überblick.

Viele Wege führen zum neuen Auto:
Arten der Autofinanzierung und ihre Besonderheiten

Es gibt verschiedene Arten der Autofinanzierung.  Das sind im Wesentlichen der klassische Autokredit mit gleichbleibenden monatlichen Raten, die Ballonfinanzierung mit hoher Schlussrate, die Drei-Wege-Finanzierung mit Schlussrate oder Rückgabeoption sowie das Leasing. Bei jeder Autofinanzierung steht es dem Autokäufer oder Leasingnehmer frei, eine Anzahlung zu leisten.

Der Autokredit: Klassiker mit gleichbleibenden Monatsraten

Er dürfte wohl den meisten Autofahrern schon ein Begriff sein: der Autokredit. Er zählt zu den Ratenkrediten und wird als solcher über eine vertraglich festgelegte Laufzeit in gleichbleibenden monatlichen Raten an die Bank zurückgezahlt.

Autokredit und normaler Ratenkredit – wo ist da der Unterschied?

Die Besonderheit des Autokredites im direkten Vergleich mit anderen Krediten liegt in seiner Zweckbindung: Kfz-Kredite sind rein auf den Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens, eines Motorrades oder auch eines Wohnmobils ausgelegt.

Diese Zweckbindung verspricht oft günstigere Kreditzinsen als bei einem herkömmlichen Ratenkredit. Der Grund: Für die Bank ist das Risiko eines Zahlungsausfalls bei einem Kfz-Kredit geringer als bei einem Ratendarlehen mit freier Verwendung. Denn während Kredite ohne Zweckbindung in der Regel nur über das Einkommen des Kreditnehmers abgesichert sind, kommt bei einer Autofinanzierung das Fahrzeug als zusätzliche Sicherheit ins Spiel – die Bank ist bis zur vollständigen Rückzahlung des Kredites Eigentümer des finanzierten Wagens. Kann der Kreditnehmer seine Raten nicht mehr zahlen, bleibt der Bank damit immer noch die Möglichkeit, das Auto zu verkaufen und vom Verkaufserlös die noch offene Kreditschuld zu begleichen. 

CHECK24 Tipp
Autofinanzierung mit oder ohne Zweckbindung: Mit CHECK24 vergleichen Sie beides

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, Ihr Auto auch über einen Ratenkredit mit freier Verwendung zu finanzieren und so vom Start weg Eigentümer Ihres Wagens zu werden. Welche Ratenkredite sich auch für eine Autofinanzierung eignen und in puncto Zinsen mit einem Autokredit mithalten können, erfahren Sie schnell und einfach über den Autofinanzierungsvergleich von CHECK24. Hier sind sowohl Darlehen mit als auch ohne Zweckbindung gelistet.

Händler oder Bank meiner Wahl – wo ist die Autofinanzierung am günstigsten?

Ein zweckgebundener Autokredit ist sowohl über den Händler vor Ort beziehungsweise über die mit ihm kooperierende Bank erhältlich als auch über händlerunabhängige Geldhäuser. Bleibt zu klären, über welchen Finanzierungspartner Autokäufer ihr neues Auto günstiger finanzieren.

Gerade im Neuwagengeschäft werben Autohäuser oft mit günstigen Darlehen. Häufig gelten die besonders attraktiven Konditionen aber nur für ausgewählte Modelle, nicht selten nur für die „Ladenhüter“. Befindet sich unter den beworbenen Wagen das persönliche Traumauto, kann sich die Finanzierung direkt über den Händler durchaus lohnen. Falls nicht, ist das Darlehen von einer händlerunabhängigen Bank schnell die günstigere Wahl – und das aus gutem Grund.

Wer seinen Kredit separat abschließt, der hat nicht nur die freie Modellwahl – er tritt gegenüber dem Händler auch als Barzahler auf und kann sich so satte Rabatte sichern.

CHECK24 erklärt
Der Barzahlerrabatt: mit etwas Verhandlungsgeschick günstiger zum neuen Auto

Begleicht der Autokäufer den Kaufpreis seines Wagens in einer Summe, befindet er sich in der optimalen Ausgangsposition, um mit dem Autohändler Vergünstigungen auszuhandeln. Preisnachlässe von fünf oder zehn Prozent des Listenpreises sind hier gut möglich.

Selbst, wenn die Finanzierung über eine händlerunabhängige Bank der Zinsen wegen zunächst mit einem höheren Jahreszins verbunden sein mag als die Händlerfinanzierung: Der Barzahlerrabatt macht Zinsunterschiede schnell wett – nicht zuletzt, weil er den benötigten Kreditbetrag und damit automatisch auch die Zinskosten verringert. 

Autokäufer sind also in jedem Fall gut damit beraten, sich beim Händler über einen möglichen Preisnachlass zu informieren und dessen Angebot mit den Konditionen anderer Banken zu vergleichen. Mit dem CHECK24 Autokreditrechner geht genau das ganz ohne großen Rechenaufwand.

Die Ballonfinanzierung: Autofinanzierung mit Schlussrate

Die Ballonfinanzierung ist eine spezielle Form des Autokredites. Die Besonderheit liegt hier in der Schlussrate, die am Ende der Laufzeit fällig wird und bis dahin für vergleichsweise niedrige Monatsraten sorgt. Dieser abschließenden Rate, die wegen ihres Umfangs von oft mehreren Tausend Euro auch als „Ballon“ bezeichnet wird, verdankt diese Finanzierung ihren Namen.

Je nach den persönlichen finanziellen Verhältnissen stehen Kreditnehmern prinzipiell zwei Möglichkeiten offen, um die abschließende Rate zu begleichen:

  • Wer über ausreichende Ersparnisse verfügt, etwa weil fest angelegtes Kapital wieder verfügbar wird, oder der Wagen ohnehin verkauft wird, kann die Ballonrate aus eigenen Mitteln aufbringen.
  • Wer nicht über genügend Kapital verfügt, kann die abschließende Rate auch neu finanzieren. Man spricht hier auch von einer Anschlussfinanzierung.
Autofinanzierungen mit CHECK24 vergleichen und sparen

Händler oder Bank – wo erhalte ich einen Ballonkredit?

So wie klassische Autokredite sind auch solche mit Ballonrate sowohl über das Autohaus als auch über händlerunabhängige Banken erhältlich. Auch hier gilt also: Wer sein Darlehen direkt über den Händler abschließt, kann sich zwar für bestimmte Modelle und Ausstattungen günstige Zinsen sichern, lässt sich aber womöglich einen lukrativeren Barzahlungsrabatt entgehen.

Autofinanzierung mit oder ohne Ballonrate – was ist für mich günstiger?

So attraktiv die vorerst niedrigen Monatsraten auch erscheinen mögen: Wer die hohe Schlussrate nicht mit eigenen Mitteln aufbringen kann, der zahlt für einen Ballonkredit womöglich mehr als für einen herkömmlichen Autokredit. Schließlich fallen auf die am Ende fällige Zahlung während der gesamten Finanzierung Zinsen an. Hinzu kommt, dass für eine Anschlussfinanzierung in einigen Jahren möglicherweise höhere Zinsen fällig werden als derzeit üblich.

Klassischer Autokredit oder Kredit mit Schlussrate – welche Autofinanzierung ist günstiger?

Über CHECK24 erhalten Sie beides und finden so eine günstige Autofinanzierung, die am besten zu Ihnen und Ihrem Traumauto passt.

Die Drei-Wege-Finanzierung: Autofinanzierung mit Spielraum

Die Drei-Wege- beziehungsweise Vario-Finanzierung ist dem Ballonkredit sehr ähnlich – auch hier werden nach einer optionalen Anzahlung vergleichsweise niedrige monatliche Raten und schließlich eine hohe Zahlung fällig. Gerade im Handel werden die Begriffe deswegen oft auch für ein und dieselbe Finanzierung verwendet. Tatsächlich besteht zwischen den Autofinanzierungen mit Schlussrate aber ein Unterschied.

Wie der Name schon vorwegnimmt, stehen Verbrauchern bei der Drei-Wege-Finanzierung im Gegensatz zum Ballonkredit am Laufzeitende drei statt nur zwei Optionen offen. Sie können

  • die abschließende Rate aus eigenen Mitteln begleichen, gegebenenfalls durch den Verkauf des Autos,
  • sie über eine Anschlussfinanzierung in monatlichen Teilbeträgen an die Bank zurückzahlen, oder aber
  • das Fahrzeug an den Händler zurückgeben.
Autofinanzierung schnell und einfach mit CHECK24

Autohaus, Bank oder beide – wo erhalte ich eine Drei-Wege-Finanzierung?

Aufgrund der Rückgabeoption ist diese Fahrzeugfinanzierung praktisch nur über das Autohaus und über kaum eine händlerunabhängige Bank erhältlich.

Schlussrate, Anschlussfinanzierung, Fahrzeugrückgabe – was kostet mich diese Flexibilität?

In puncto Kosten gilt auch hier: Wer das Auto behält, der sollte im besten Fall genügend Erspartes parat haben, um die abschließende Rate zu begleichen. Andernfalls fallen für die Anschlussfinanzierung erneut Zinsen an – hier wäre ein klassischer Autokredit in den meisten Fällen die günstigere Wahl gewesen.

Auch, wer sich für die Rückgabe des Fahrzeugs entscheidet, ist nicht automatisch davor gefeit, am Ende der Finanzierung Geld in die Hand nehmen zu müssen. Ob wegen einer Schramme an der Fahrertür oder wegen zu viel gefahrener Kilometer: Wird das Auto nicht in dem gewünschten Zustand zurückgebracht und ist es weniger wert als bei Vertragsschluss veranschlagt, so muss der Fahrer dem Händler den Minderwert erstatten.

Das Leasing: Autofinanzierung für alle ohne feste Kaufabsicht

Für Autofahrer, die sich nicht an ihr Auto binden wollen und es lieber gegen ein neues tauschen, ehe die üblichen Reparaturen anfallen, kommt auch Leasing infrage. Wer sich hierfür entscheidet, der mietet sein Auto über einen vertraglich festgelegten Zeitraum und bringt das Fahrzeug im Normalfall am Ende zum Händler zurück. Dass der Autofahrer einmal Eigentümer des Fahrzeugs wird, ist beim Autoleasing – anders als bei den übrigen Kfz-Finanzierungen – zumeist nicht vorgesehen.

Eine Ausnahme bildet hier das Autoleasing mit Andienungsrecht, bei dem der Händler je nach Restwert des Autos entscheiden kann, ob er vom Leasingnehmer die Übernahme desselben verlangt (siehe Übersicht).

Leasing – geht das nur über den Händler?

Das Autoleasing ist vorwiegend über den Händler erhältlich – es gibt jedoch vereinzelt Banken, in der Regel spezielle Leasingbanken, die hersteller-, modell- und händlerunabhängiges Autoleasing anbieten.

Mieten statt kaufen – wie sieht es hier mit den Kosten aus?

Das monatliche Nutzungsentgelt fällt beim Leasing in der Regel recht überschaubar aus. Doch ehe sich Autofahrer hiervon vorschnell beeindrucken lassen, sollten sie bedenken, dass am Ende der Laufzeit zusätzliche Kosten entstehen können – ob nun wegen eines Restwertausgleichs, wegen zu viel gefahrener Kilometer oder weil der Leasinggeber eine Ablöse des Wagens verlangt. Aus diesem Grund lohnt sich Leasing in der Regel nur für Unternehmen, die einen Teil der Leasingkosten steuerlich geltend machen können.


Die drei Arten des Autoleasings
  • Beim Leasing mit Restwertabrechnung wird der Wert des Fahrzeugs nach Vertragsende mit dem zu Beginn vorausgeschätzten Wert verglichen. Dabei gilt: Liegt der tatsächliche Wert über dem im Vorfeld kalkulierten Restwert, erhält der Leasingnehmer in der Regel 75 Prozent des Mehrerlöses zurück. Ist das Auto nach Ende der Leasinglaufzeit allerdings weniger wert als gedacht, so muss er für die Differenz aufkommen.
  • Beim Autoleasing mit Kilometerabrechnung vereinbaren Leasingnehmer und Leasinggeber im Vorfeld eine Kilometerlaufleistung, die während der Leasinglaufzeit nicht überschritten werden sollte; andernfalls wird eine Nachzahlung fällig. Legt der Leasingnehmer mit dem Wagen mehr Kilometer zurück als vereinbart, so muss er hierfür einen Ausgleich zahlen, der nach dem vertraglich festgelegten Mehrkilometersatz berechnet wird. Bei einer geringeren Nutzung wiederum erhält der Kunde eine Erstattung nach dem Minderkilometersatz.
  • Beim Autoleasing mit Andienungsrecht entscheidet der Leasinggeber am Ende der Laufzeit, ob er das Auto zurücknimmt oder vom Leasingnehmer den Kauf des Wagens und entsprechend eine Ablöse fordert – das ist für gewöhnlich dann der Fall, wenn der tatsächliche Wagenwert zum Ende der Laufzeit niedriger ist als bei Vertragsschluss kalkuliert. Ein Ankaufsrecht besteht für den Kunden bei dieser Leasingvariante nicht.

Auf einen Blick:
Die wesentlichen Vor- und Nachteile jeder Autofinanzierung

Uberschrift
Vorteile
Nachteile
Autokredit
  • volle Kostenkontrolle durch gleichbleibende monatliche Raten
  • Barzahlerrabatt bei Aufnahme über händlerunabhängige Bank möglich
  • im Vergleich höhere monatliche Raten
Ballonfinanzierung
  • niedrige monatliche Rate
  • Barzahlerrabatt bei Aufnahme über händlerunabhängige Bank möglich
  • Schlussrate: ohne Rücklagen entstehen durch eine Anschlussfinanzierung zusätzliche Kosten
Drei-Wege- / Vario-Finanzierung
  • niedrige monatliche Rate
  • Fahrzeugrückgabe möglich
  • Schlussrate: ohne Rücklagen entstehen durch eine Anschlussfinanzierung zusätzliche Kosten
  • bei Fahrzeugrückgabe ggf. zusätzliche Kosten je nach Fahrzeugzustand
  • kein Barzahlerrabatt möglich, da i.d.R. nur über den Händler erhältlich
Leasing
  • niedrige monatliche Belastung
  • Fahrzeugrückgabe möglich
  • bei Fahrzeugrückgabe ggf. zusätzliche Kosten je nach Fahrzeugzustand
  • bei Fahrzeugrückgabe kein materieller Gegenwert für geleistete Zahlungen

Fazit: Welche Autofinanzierung ist die beste?

Welche Pkw-Finanzierung sich für Sie am besten eignet, hängt von Ihrem finanziellen Spielraum ab – und davon, ob das neue Auto als dauerhafte Anschaffung geplant ist.

Bevorzugen Sie regelmäßige und gleichbleibende Ratenzahlungen und wollen Sie Ihr neues Fahrzeug möglichst lange behalten und zugleich über einen längeren Zeitraum finanzieren, dann eignet sich für Sie der klassische Autokredit. Aufgrund des Barzahlerrabatts, den Sie mithilfe des Kredites einer händlerunabhängigen Bank und mit ein bisschen Verhandlungsgeschick beim Händler erzielen können, ist der Kredit von einer unabhängigen Bank in jedem Fall eine lohnens- und empfehlenswerte Finanzierung.

Verfügen Sie über einen Sparvertrag, der in absehbarer Zeit ausläuft, oder erwarten Sie andere Zahlungen, so kann für Sie auch eine Ballonfinanzierung interessant sein. Das gilt besonders dann, wenn Sie diese über ein unabhängiges Finanzinstitut abschließen – dann nämlich besteht auch hier die Möglichkeit, beim Händler einen Rabatt auszuhandeln.

Eine Drei-Wege-Finanzierung bietet diesen Vorteil zwar nicht, da sie in der Regel nur über das Autohaus erhältlich ist. Dafür genießen Sie mit dieser Autofinanzierung größtmögliche Flexibilität. Ob Rückgabe des Fahrzeugs an den Händler, Tilgen der abschließenden Rate mit eigenen Mitteln oder eine Anschlussfinanzierung: Mit dieser Autofinanzierung halten Sie sich alle Optionen offen.

Sie fahren gern regelmäßig einen Neuwagen und ersparen sich so lästige Reparaturen? Dann könnte auch Leasing für Sie interessant sein. Das monatliche Nutzungsentgelt fällt in der Regel niedriger aus als übliche Kreditraten. Dafür geht das Auto zum Ende der Laufzeit aber nicht in Ihren Besitz über. Es sei denn, Sie entscheiden sich für das Autoleasing mit Andienungsrecht. Bedenken Sie aber, dass hier mitunter hohe Kosten auf Sie zukommen können – andere Formen der Autofinanzierung sind im Vergleich meist günstiger.

Im Detail:
Weitere Fragen und Antworten zur Autofinanzierung

Wer ist bei einer Autofinanzierung Eigentümer, wer Halter des Fahrzeugs?

Bei einer Fahrzeugfinanzierung gehen Eigentum und Besitz am Fahrzeug in der Regel an getrennte Parteien. Dabei spielt es meist keine Rolle, ob der Wagen über einen Autokredit finanziert oder geleast wird.

Bei allen zweckgebundenen Autofinanzierungen, bei denen es auf den Kauf des Fahrzeugs hinausläuft, ist zunächst die Bank Eigentümer des Wagens. Erst, wenn der Wagen abbezahlt ist, geht das Eigentum auf den Kredit- oder Leasingnehmer über, der aber von Beginn an schon als Halter in Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein eingetragen ist.

Wird das Fahrzeug zurückgegeben – wie es bei der Vario-Finanzierung möglich, beim Leasing sogar üblich ist, – so bleibt der Kredit- bzw. Leasinggeber zu jeder Zeit Fahrzeugeigentümer. Der Kunde wird aber auch hier als Halter vermerkt.

Eine Ausnahme stellt allein der Ratenkredit mit freier Verwendung dar. Wer sein Fahrzeug über ein Darlehen ohne Zweckbindung finanziert, der bietet der Bank selbiges nicht als Sicherheit und ist damit ab dem Autokauf sowohl Eigentümer als auch Besitzer beziehungsweise Halter des Fahrzeugs.

Wer bekommt bei einer Autofinanzierung den Kfz-Brief?

Den Eigentumsverhältnissen entsprechend lassen sich Banken bei einer zweckgebundenen Kfz-Finanzierung in der Regel den Fahrzeugbrief (= Zulassungsbescheinigung Teil II) aushändigen. Dieser wird so lange verwahrt, bis das Fahrzeug vollständig abbezahlt wurde. Vor allem bei Online-Autokrediten verzichten Banken mitunter auf die Aushändigung des Kfz-Briefes und verlangen stattdessen lediglich eine Kopie.

Auch hier gilt die Ausnahme: Wird das neue Auto über einen Ratenkredit mit freier Verwendung finanziert, so verbleibt der Kfz-Brief beim Kreditnehmer.

Welche Unterlagen bekommen Banken oder Leasinggeber bei einer Autofinanzierung noch?

Bei Kfz-Krediten lassen sich Banken neben dem Kfz-Brief im Original oder in Kopie in der Regel auch eine Kopie des Kaufvertrages aushändigen. Fester Bestandteil eines Finanzierungsvertrages ist zudem die Sicherungsübereignung – diese bescheinigt der Bank das vorübergehende Eigentum am Fahrzeug und sichert ihr das Recht zu, das Auto bei ausbleibender Kreditrückzahlung zu verkaufen.

Beim Leasing sieht das etwas anders aus – schließlich ist hier in der Regel nicht vorgesehen, dass das Auto irgendwann in das Eigentum des Leasingnehmers übergeht. Statt eines Finanzierungs- wird lediglich ein Nutzungsüberlassungsvertrag abgeschlossen.

Ganz gleich, ob Kreditfinanzierung oder Leasing: In jedem Fall müssen Autofahrer nachweisen, dass sie sich die monatlichen Zahlungen auch leisten können. Gehaltsnachweise gehören damit ebenfalls zu den üblichen Unterlagen einer Autofinanzierung – das gilt auch für den herkömmlichen Ratenkredit ohne Zweckbindung.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Autofinanzierung erfüllt sein?

Neben einem geregelten Einkommen und einer ausreichenden Bonität müssen Kredit- wie auch Leasingnehmer volljährig sein, um ihr Wunschfahrzeug zu finanzieren. Ein fester Wohnsitz innerhalb Deutschlands ist in der Regel ebenso Pflicht.

Doch nicht nur der Autofahrer an sich muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen – auch das von ihm anvisierte Auto. Je nach geldgebendem Institut sind etwa Oldtimer, besonders hochpreisige Fahrzeuge sowie Gebrauchtwagen, die ein bestimmtes Alter überschritten haben, häufig von einer Finanzierung ausgeschlossen. Hier bleibt Autokäufern jedoch immer noch die Option, das persönliche Traumauto über einen Ratenkredit mit freier Verwendung zu finanzieren.

Telefon