Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde?
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Kleinkredit Ratgeber

A A A

Kleine Beträge mit dem Kleinkredit finanzieren

Wenn das Girokonto am Ende des Monats bereits leergeräumt ist und eine unerwartete Anschaffung ins Haus steht, überziehen viele Verbraucher oft ihr Girokonto und nehmen den teuren Dispokredit in Anspruch. Dabei muss es sich nicht gezwungenermaßen um eine große Anschaffung oder einen hohen Geldbetrag handeln:  Banken vergeben ihren Kunden nicht nur hohe Geldbeträge – bei vielen Geldhäusern  können Verbraucher auch problemlos kleinere Darlehen ab einem Betrag von 500 Euro aufnehmen. Die Summen für den Kleinkredit bewegen sich zwischen 500 und 5.000 Euro, manche Kreditinstitute vergeben einen solchen Kredit allerdings auch erst ab 1.000 Euro. Diese Kleinkredite sind zudem meist nicht zweckgebunden – der Verbraucher kann das Darlehen also für jeden beliebigen Verwendungszweck einsetzen. Im Vergleich zum Dispozins sind dies günstige Kredite, die auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden sollten, bleibt das Girokonto längerfristig im Minus. Soll mit der Kreditsumme ein Fahrzeugkauf finanziert werden, lohnt es sich meist, einen zweckgebundenen Motorrad- bzw. Autokredit aufzunehmen.

Um einen finanziellen Engpass zu überbrücken oder eine dringende Anschaffung zu tätigen, sollten Verbraucher die Kleinkredit-Summe lieber großzügig kalkulieren oder aufzurunden: So wird verhindert, dass der Verbraucher trotz der Kreditaufnahme bei seinem Girokonto ins Minus rutscht und einen teuren Dispokredit in Anspruch nehmen muss.

Vor allem im Internet gibt es eine Vielzahl an Anbietern für Kleinkredite, die je nach Darlehenshöhe und Laufzeit zu sehr unterschiedlichen Konditionen vergeben werden. Für viele Verbraucher stellt es daher eine große Schwierigkeit dar, aus der Menge der Kleinkreditangebote die günstigsten und besten Konditionen für ihren Finanzierungswunsch zu finden: ein kostenloser Kleinkreditvergleich hilft hier weiter. Um schnell und unkompliziert das günstigste Angebot mit den besten Konditionen zu finden, muss der Kunde in den Vergleichsrechner lediglich die gewünschte Darlehenssumme und die angestrebte Laufzeit eintragen.

Innerhalb weniger Augenblicke ermittelt der Kreditrechner ein unverbindliches Angebot für den Kunden. Im Ergebnis des Vergleichs werden dem Kunden verschiedene Zinssätze zur gewünschten Kreditsumme und Laufzeit angeboten.  Damit die verschiedenen Angebote besser verglichen werden können, wird im Kreditvergleich neben dem effektiven Jahreszins zudem stets der Zwei-Drittel-Zins ausgewiesen: Er beschreibt das Zinsniveau, dass zwei Drittel der Kunden bei der Aufnahme eines Kleinkredites bei dieser Bank zahlen müssen.

Über unseren Kleinkreditrechner erhalten Kunden häufig exklusive Sonderzinsen, die bei der Bank selbst nicht zu bekommen sind. Um sich diese Sonderkonditionen zu sichern, muss der Kleinkredit einfach nur direkt über den Vergleichsrechner beantragt werden.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de