Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Kreditanalyse:
Das war das Kreditjahr 2016

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank hat Kreditnehmern im vergangenen Jahr historisch günstige Zinsen beschert – eine Gelegenheit, die zahlreiche Verbraucher in Deutschland ergriffen haben. Ob zur Finanzierung des neuen Pkw, zur Renovierung der eigenen vier Wände oder, um den teuren Altkredit loszuwerden: Auch über CHECK24 haben zahlreiche Kreditnehmer günstige Darlehen angefragt und abgeschlossen – wie günstig, das verrät die vorliegende Studie.

Das Vergleichsportal blickt zurück aufs
Kreditjahr 2016 und verrät unter anderem, wie …
  • sich die Kreditzinsen gegenüber dem Vorjahr verändert haben,
  • die über CHECK24 erhältlichen Konditionen im direkten Vergleich mit dem Bundesdurchschnitt abgeschnitten haben,
  • der durchschnittliche Kredit aussieht, den Darlehensnehmer über den Kreditvergleich von CHECK24 abgeschlossen haben,
  • wie sich Kredithöhe und -zinsen zwischen CHECK24-Kunden aus den einzelnen Bundesländern unterscheiden,
  • wie sich männliche und weibliche Darlehensnehmer bei der Kreditaufnahme über das Online-Portal unterscheiden und warum sich Zweisamkeit beim Darlehen im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt macht.

Das CHECK24-Durchschnittsdarlehen 2016:
Höhere Kreditbeträge – dank günstigerer Zinsen kein Problem

Rückblick auf das Kreditjahr 2016

Wer im Jahr 2016 einen Ratenkredit über den Kreditvergleich von CHECK24 beantragte, der lieh sich im Durchschnitt 11.726 Euro und zahlt sein Darlehen in rund 57 monatlichen Raten von je 224 Euro an die Bank zurück. Bei einem effektiven Jahreszins von durchschnittlich 3,61 Prozent bezahlt er – sofern er keine Sondertilgungen leistet oder sein Darlehen früher vollständig abbezahlt – bis zum Ende der Laufzeit 1.034 Euro an Zinsen.

Im Vergleich mit dem Vorjahr blieben die durchschnittliche Laufzeit und die monatliche Rate praktisch unverändert (2015: 56 Raten à 222 Euro) und doch haben die Kunden von CHECK24 höhere Kredite aufgenommen – im Schnitt stieg der Kreditbetrag von 2015 bis 2016 um 424 Euro. Möglich war das aufgrund der im Vergleich günstigeren Darlehenszinsen.

Sich über CHECK24 Geld zu leihen, war im Jahr 2016 wieder einmal günstiger – und das gleich in doppelter Hinsicht.

  • Zum einen ist der Zinssatz, zu dem Kreditnehmer ein Darlehen über das Vergleichsportal erhielten, von 3,89 auf 3,61 Prozent effektiv pro Jahr gesunken.
  • Zum anderen fielen die Zinsen im Kreditvergleich von CHECK24 wie schon in den vergangenen Jahren günstiger aus als im bundesweiten Durchschnitt.
CHECK24 Kreditzinsen liegen unter dem Bundesdurchschnitt

CHECK24-Kunden finanzierten auch 2016 wieder günstiger als der Bundesdurchschnitt

Laut Statistiken der Deutschen Bundesbank vergaben die Geldhäuser in ganz Deutschland ihre Konsumkredite zuletzt zu einem durchschnittlichen Effektivzins von 6,10 Prozent jährlich. Auch wenn sich die Zinssätze wegen möglicher Unterschiede bei den Kreditbeträgen und -laufzeiten nicht uneingeschränkt gegenüberstellen lassen, wird deutlich: Mit 3,61 Prozent effektiv pro Jahr war die Kreditaufnahme über CHECK24 2016 wie schon in den Jahren davor im Durchschnitt günstiger.

Von Baden-Württemberg bis Thüringen:
CHECK24-Kredite im Bundesländer-Vergleich

Bis zu 2.223 Euro Unterschied beim Kreditbetrag

Unterschiedliche Lebenshaltungskosten, gepaart mit unterschiedlichen Einkommen: Das sind nur zwei von vielen Faktoren, die die Kreditaufnahme beeinflussen. Entsprechend gestalten sich die durchschnittlichen Kredite, die CHECK24-Kunden aus den verschiedenen Bundesländern der Republik aufgenommen haben, ebenfalls sehr verschieden. Die höchsten und die niedrigsten Kreditbeträge im deutschlandweiten Vergleich sowie die Kreditaufnahme nach Bundesländern im Detail:

Die höchsten Beträge
liehen sich im Jahr 2016 die CHECK24-Kunden aus Baden-Württemberg, gefolgt von denen aus Hessen und Bayern.

Die höchsten Kreditsummen nach Bundesland

Die niedrigsten Beträge
liehen sich im Jahr 2016 die CHECK24-Kunden aus Sachsen, gefolgt von denen aus Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern.

Die niedrigsten Kreditsummen nach Bundesland
Bundesland Kreditbetrag Effektivzins p.a. Laufzeit
Baden-Württemberg 12.475 € 3,60 % 57 Monate
Bayern 12.126 € 3,63 % 56 Monate
Berlin 11.115 € 3,68 % 56 Monate
Brandenburg 11.304 € 3,60 % 58 Monate
Bremen 11.273 € 3,62 % 56 Monate
Hamburg 11.726 € 3,60 % 56 Monate
Hessen 12.256 € 3,58 % 57 Monate
Mecklenburg-Vorpommern 10.490 € 3,61 % 57 Monate
Niedersachsen 11.501 € 3,60 % 58 Monate
Nordrhein-Westfalen 11.947 € 3,60 % 57 Monate
Rheinland-Pfalz 11.415 € 3,57 % 58 Monate
Saarland 10.846 € 3,54 % 59 Monate
Sachsen 10.252 € 3,62 % 55 Monate
Sachsen-Anhalt 10.730 € 3,65 % 57 Monate
Schleswig-Holstein 11.475 € 3,58 % 59 Monate
Thüringen 10.306 € 3,61 % 56 Monate
Bundesdurchschnitt 11.726 € 3,61 % 57 Monate

Die drei höchsten Kreditbeträge allesamt in alten Bundesländern, die drei niedrigsten durchweg in den neuen: Die Einzelergebnisse lassen eine Vermutung zu, die sich bei genauerem Hinsehen auch bestätigt.

  • Kreditnehmer aus den neuen Bundesländern nahmen 2016 im Durchschnitt niedrigere Kredite über das Vergleichsportal auf als Kreditnehmer aus den alten Bundesländern.

In Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zusammengenommen, lag der durchschnittliche über CHECK24 geliehene Geldbetrag bei 10.758 Euro. Demgegenüber liehen sich Kreditnehmer aus Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Schleswig-Holstein im Durchschnitt 11.958 Euro von den CHECK24-Partnerbanken – und damit 1.410 Euro mehr.

Bei nahezu gleichen Durchschnitts-Laufzeiten (56 Monate in den neuen, 57 Monate in den alten Bundesländern) fielen infolge der unterschiedlichen Kreditbeträge entsprechend auch die Raten ungleich aus. So zahlen CHECK24-Kreditkunden aus dem östlichen Teil der Bundesrepublik monatlich rund 208 Euro an ihre Bank zurück – jene aus dem westlichen Teil Deutschlands 20 Euro mehr.

  • Aber: Anteilig am Einkommen investieren beide ähnlich viel in die Tilgung ihres Darlehens, nämlich 9,5 Prozent im Osten und 9,0 Prozent im Westen des Landes.
Der durchschnittliche CHECK24 Kreditnehmer im West Ost Vergleich

Kaum ein Zinsunterschied zwischen Ost und West

Auch im Hinblick auf die Zinsen waren sich beide Teile Deutschlands im vergangenen Jahr sehr nahe – näher noch als im Vorjahr. Das zeigt ein Blick auf ein repräsentatives Beispiel, das durch den einheitlichen Kreditbetrag und dieselbe Laufzeit eine direkte Gegenüberstellung der Konditionen erlaubt. 10.000 Euro, 84 Monate: So die Eckdaten des als Beispiel herangezogenen Kredites, der zu den am häufigsten via CHECK24 beantragten und abgeschlossenen Darlehen zählt.

Das erfreuliche Ergebnis der Betrachtung: Die Zinsdifferenz zwischen Ost und West ist 2016 weiter geschrumpft. So erhielten Kreditnehmer aus den neuen Bundesländern das Beispieldarlehen zuletzt zu einem effektiven Jahreszinssatz von 4,10 Prozent. In den alten Bundesländern fiel der Zinssatz mit 4,07 Prozent effektiv pro Jahr nur geringfügig besser aus. Zum Vergleich: 2015 zahlten CHECK24-Kunden aus dem Osten Deutschlands noch 4,59 Prozent jährlich für dasselbe Darlehen, solche aus dem Westen 4,48 Prozent effektiv pro Jahr.

  • Kurzgefasst: Der Zinsunterschied zwischen Ost und West ist von 2015 auf 2016 deutlich zurückgegangen – von 0,11 Prozentpunkten auf 0,03 Prozentpunkte.
  • Statt 41,21 Euro zahlten CHECK24-Kunden aus den neuen Bundesländern über die gesamte Laufzeit hinweg nur noch 11,18 Euro mehr an Zinsen als Kreditnehmer aus dem Rest der Republik.
Zinskosten im Ost West Vergleich

Männliche versus weibliche Kreditnehmer:
CHECK24-Kredite im Geschlechtervergleich

1.960 Euro Unterschied beim Kreditbetrag

Größer geworden ist gegenüber dem Vorjahr unterdessen der Unterschied zwischen den in Anspruch genommenen Kreditbeträgen weiblicher und männlicher CHECK24-Kunden. Lag dieser im Jahr 2015 noch bei 19 Prozent, so liehen sich Männer über das Vergleichsportal zuletzt um 21 Prozent höhere Beträge.

  • Die durchschnittliche CHECK24-Kreditkundin nahm – bei Darlehensabschluss ohne zweiten Kreditnehmer – 2016 einen Ratenkredit in Höhe von 9.337 Euro auf, den sie in 55 monatlichen Raten à 184 Euro zurückzahlt, einschließlich Zinsen von 3,75 Prozent effektiv pro Jahr.
  • Der durchschnittliche CHECK24-Kreditkunde lieh sich als alleiniger Kreditnehmer unterdessen 11.297 Euro von den im Vergleich gelisteten Banken. Er zahlt über 56 Monate hinweg Raten von je 221 Euro sowie 3,59 Prozent Zinsen pro Jahr.
Geschlechtervergleich bei der Kreditvergabe

Männer versus Frauen, Ost versus West: Beide Faktoren einbezogen, zeigen die Ergebnisse der Studie, dass sich weibliche und männliche Kreditnehmer im Osten in Sachen Kreditbeträge etwas ähnlicher sind als im Westen.

  • Der durchschnittliche CHECK24-Kunde aus den neuen Bundesländern lieh sich im Jahr 2016 um 17 Prozent mehr Geld über das Portal als die durchschnittliche CHECK24-Kundin aus derselben Region.
  • In den alten Bundesländern lag der prozentuale Unterschied zwischen den Kreditbeträgen männlicher und weiblicher Kreditkunden mit 21 Prozent deutlich höher. Gleichzeitig waren sich im Hinblick auf die Höhe der aufgenommenen Kreditbeträge Frauen aus Ost und West ähnlicher als Männer aus den beiden Teilen Deutschlands.
  • Die durchschnittliche CHECK24-Kreditkundin aus dem Westen der Bundesrepublik lieh sich im Jahr 2016 durchschnittlich um zehn Prozent mehr Geld von den Banken im CHECK24-Kreditvergleich als die durchschnittliche Kreditnehmerin aus dem Osten des Landes.
  • Bei den männlichen Kreditkunden des Vergleichsportals betrug der durchschnittliche prozentuale Unterschied zwischen den Kreditbeträgen in den alten und den neuen Bundesländern 13 Prozent.
Kreditsummenvergabe im Geschlechter- und West Ost Vergleich

Bis zu 242 Euro Ersparnis bei gemeinsamer Kreditaufnahme mit dem Partner

Und wer von beiden Geschlechtern erhält nun die günstigeren Zinsen – Männer oder Frauen? Die Antwort: Beide, indem sie ihren Kredit gemeinsam aufnehmen. Diesen Schluss lässt der Blick auf das oben erwähnte Beispiel zu.

So erhielten Frauen, die im Jahr 2016 ohne einen zweiten Antragsteller ein Darlehen über 10.000 Euro mit 84-monatiger Laufzeit aufnahmen, selbiges zu einem effektiven Jahreszins von durchschnittlich 4,25 Prozent. Bei den Männern lag der Kreditzins im Mittel bei 4,15 Prozent – also leicht darunter. Deutlich günstiger aber wurde es für Paare, die verheiratet sind oder in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben und den gleichen Kredit gemeinsam aufnahmen. Deren durchschnittlicher effektiver Jahreszinssatz lag bei nur 3,73 Prozent.

Ein Grund für die im Vergleich deutlich günstigeren Zinsen: das höhere Gemeinschaftseinkommen. So lag das durchschnittliche Nettoeinkommen der weiblichen und männlichen CHECK24-Kreditkunden im Jahr 2016 bei 2.234 bzw. 2.764 Euro, das eines Paares hingegen bei 3.964 Euro.

  • Über die gesamte Laufzeit hinweg, so zeigen die Berechnungen, konnten die CHECK24-Kundinnen im Jahr 2016 je nach Herkunft bis zu 201 Euro an Zinsen einsparen, wenn sie ihre bessere Hälfte in den Kreditantrag mit aufnahmen.
  • Bei den CHECK24-Kunden betrug die mögliche Ersparnis bei gemeinschaftlicher Kreditaufnahme im vorliegenden Rechenbeispiel sogar bis zu 242 Euro.
Einsparungen bei der Kreditaufnahme mit dem Partner in Ost und West

Hintergrundinformationen zur Studie

Für die Kreditstudie hat das Vergleichsportal CHECK24 sämtliche Darlehensabschlüsse ausgewertet, die im Jahr 2016 über dessen Kreditvergleich zustande gekommen sind. Näheres zur Vorgehensweise:

Vergleich der Kreditbeträge nach Bundesländern

In den Vergleich der Kreditbeträge und die Ermittlung des CHECK24-Durchschnittskredites im Jahr 2016 flossen alle abgeschlossenen Darlehen ein – neben Krediten mit freier Verwendung zählen dazu auch zweckgebundene Darlehen wie Autokredite.

Sofern zwei Personen den Kredit gemeinsam aufnahmen, waren in puncto Einkommen und Herkunft die Angaben des jeweils ersten Kreditnehmers maßgeblich.

Vergleich der Kreditzinsen nach Bundesländern

Die Gegenüberstellung der Kreditzinsen wurde in der vorliegenden Studie anhand eines Beispielkredites vorgenommen (10.000 Euro, 84 Monate, alle Verwendungszwecke außer Fahrzeugerwerb und Umschuldung). Andernfalls lässt sich aufgrund unterschiedlicher Kreditbeträge, -laufzeiten und -verwendungen keine Aussage über Zinsunterschiede treffen.

Vergleich der Kreditbeträge und -zinsen nach Geschlechtern

Für den Vergleich männlicher und weiblicher Kreditnehmer wurden nur diejenigen Ratenkredite berücksichtigt, die Kunden des Vergleichsportals allein – also ohne einen zweiten Antragsteller – aufnahmen. Die Paarauswertung hingegen umfasst alle Darlehen, die zwei miteinander verheiratete oder in einer eheähnlichen Gemeinschaft lebende Personen gemeinsam abschlossen.

Auch hier erfolgte die Gegenüberstellung der Zinssätze zum Zwecke der Vergleichbarkeit auf der Grundlage des bereits beschriebenen Beispielkredites.

Alle hier dargestellten Durchschnittswerte wurden nach der Anzahl der Abschlüsse über CHECK24 gewichtet. Für den Vergleich von Ost und West wurde Berlin vollständig dem Osten der Bundesrepublik zugerechnet.

Quelle: CHECK24, Kontakt: 089 - 24 24 11 24, Stand: 03.03.2017, alle Angaben ohne Gewähr | Autor: fra