Sie sind hier:

Umschuldung 2020
Raus aus Ihrem teuren Altkredit – so sparen Sie bares Geld

Viele Kredite werden über Laufzeiten von mehreren Jahren abgeschlossen. Oftmals ärgern sich Kreditnehmer deshalb, wenn die Zinsen für vergleichbare Darlehen während dieses Zeitraums deutlich sinken.

Sollten Sie ebenfalls noch einen Kredit zurückzahlen, den Sie vor längerer Zeit abgeschlossen haben, könnte Ihnen dieses Gefühl bekannt vorkommen. Denn in den vergangenen Jahren sanken die Zinsen von Krediten auf immer neue Tiefststände.

Die gute Nachricht: Mit einer Umschuldung profitieren Sie auch dann von den aktuellen Niedrigzinsen, wenn Sie noch in einem teuren Kreditvertrag festsitzen. In der folgenden Infografik erfahren Sie am Beispiel eines typischen CHECK24 Kunden, wie Sie Ihren alten, teuren Kredit ganz einfach gegen einen günstigeren, neuen tauschen.
Infografik Kredit umschulden mit CHECK24: Wie Sie ihren alten Kredit gegen einen günstigeren, neuen tauschen

Infografik via HTML einbinden

<a href="https://www.check24.de/kredit/assets/uploads/umschuldung-infografik-2020-fbu-c6c97f8ee7e99886923a.png"> <img src="https://www.check24.de/kredit/assets/uploads/umschuldung-infografik-2020-fbu-c6c97f8ee7e99886923a.png" alt="Infografik Kredit umschulden mit CHECK24" title=CHECK24 Infografik Umschuldung 2020"/></a>
CC-BY-ND
Diese Infografik darf unter Nennung des Autors (www.check24.de/kredit/) vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht und kommerziell verwendet werden. Das Werk und dessen Inhalt dürfen nicht bearbeitet, abgewandelt oder in einer anderen Weise verändert werden.

So haben wir gerechnet

Für die vorliegende Studie haben wir alle Kredite mit dem Verwendungszweck „Umschuldung/Kredit ablösen“ ausgewertet, die im Jahr 2019 über den CHECK24 Kreditvergleich abgeschlossen wurden. Darauf basierend haben wir je einen Durchschnittswert für die Darlehenshöhe, die Laufzeit und den effektiven Jahreszins errechnet. Zusätzlich haben wir den prozentualen Anteil aller 2019 abgeschlossenen Umschuldungskredite ermittelt, bei denen mehr als ein bestehendes Darlehen abgelöst wurde.

Die dargestellte Zinsentwicklung seit 2011 beruht auf den monatlich von der Deutschen Bundesbank aktualisierten Zinsstatistiken für neu vergebene Konsumentenkredite mit ein- bis fünf- sowie mit über fünfjähriger Laufzeit. Für die Berechnung der jährlichen Mittelwerte haben wir die monatlichen Zinssätze nach dem ebenfalls von der Bundesbank veröffentlichten Kreditvolumen gewichtet.

Der Beispielrechnung zur Umschuldungsersparnis liegen folgende Annahmen zugrunde:

  • Es wurde ein Kredit umgeschuldet
  • Der Altkredit wurde im Jahr 2018 abgeschlossen
  • Die Umschuldung erfolgte exakt zwölf Monate nach Kreditabschluss.
  • Der Zinssatz des Altkredites entspricht dem volumengewichteten Durchschnittszins aller im Jahr 2018 neu vergebenen Konsumentenkredite mit über fünfjähriger Laufzeit gemäß Bundesbank-Zinsstatistik.
  • Der Zinssatz des Umschuldungskredites entspricht dem Durchschnittszins aller im Jahr 2019 über CHECK24 abgeschlossenen Ratenkredite mit dem Verwendungszweck „Umschuldung/Kredit ablösen“.
  • Der Kreditbetrag und die Laufzeit des neuen Darlehens entsprechen der Restschuld und der Restlaufzeit des alten Kredites. Diese orientieren sich an den CHECK24 Durchschnittswerten für 2019 und basieren zugleich auf der Annahme eines ursprünglichen Kreditbetrags von 26.000 Euro und einer ursprünglichen Laufzeit von 84 Monaten.
  • Die alte Bank verlangt für die vorzeitige Gesamttilgung des laufenden Kredites keine Vorfälligkeitsentschädigung.

  • Quelle: CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH, Deutsche Bundesbank – Stand: 20.01.2020 – Alle Angaben ohne Gewähr – Autor: fbu

    Telefon