Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Beamtenkredit Ratgeber

A A A

Flexibilität des Beamtenkredits

Beamtenkredite bieten Kreditnehmern viele Möglichkeiten und Freiheiten und sind deshalb eine beliebte Finanzierungsform. Nur eine bestimmte Personengruppe, nämlich Beamte sowie Angestellte des öffentlichen Dienstes können in der Regel diese flexible Finanzierungsform in Anspruch nehmen. Bei manchen Kreditinstituten – beispielsweise bei der Allgemeinen Beamten Kasse (ABK) - haben auch andere Berufsgruppen, beispielsweise Angestellte bei Rundfunkanstalten, Kirchen und Wohlfahrtsverbänden die Möglichkeit einen Beamtenkredit aufzunehmen. Wenn auch Sie von dieser besonders günstigen und flexiblen Finanzierungsform profitieren möchten, lohnt es sich direkt bei der Bank oder den CHECK24-Kreditspezialisten nachzufragen, ob auch Sie ein derartiges Darlehen aufnehmen können.

Da Beamtenkredite im Vergleich zum Autokredit oder einer Baufinanzierung nicht zweckgebunden sind, sind sie hinsichtlich ihrer Verwendung sehr flexibel - wofür der Beamtenkredit eingesetzt wird, bleibt dem Kreditnehmer überlassen. Die fälligen Zinsen sind bei einem Beamtenkredit in der Regel günstiger, als bei normalen Ratenkrediten mit ebenso flexiblem Verwendungszweck. Denn Beamte erhalten wegen ihres sicheren Arbeitsplatzes und ihres oftmals hohen Einkommens besonders günstige Konditionen. Kredite für einen bestimmten Verwendungszweck bieten ähnlich gute Konditionen – können jedoch nur für den bestimmten Verwendungszweck verwendet werden. Beamtenkredite hingegen bieten beides: hohe Flexibilität bei niedrigen Zinssätzen.

Je nach Bedarf kann der Beamtenkredit während einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren an die Bank zurückgezahlt werden. Einigen Kreditinstitute bieten es ihren Kunden zudem an, Sondertilgungen vorzunehmen, um die Schuld nach Belieben früher zu decken oder die Monatsraten reduzieren zu können. Je nach Bank kann bei diesen Sondertilgungen jedoch eine zusätzliche Gebühr, die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung anfallen. Bei einer vorzeitigen Kreditrückzahlung verlangen einige Banken diese Gebühr, da den Kreditinstituten durch die verkürzte Laufzeit Zinseinnahmen entgehen.

Im Gegensatz zum Beamtenkredit ist die Flexibilität des Beamtendarlehens etwas eingeschränkter: Bei der Aufnahme eines Beamtendarlehen müssen zunächst alle bestehenden Verbindlichkeiten abbezahlt werden, die mit einer Lohn- und Gehaltsabtretung abgesichert wurden. Diese Abtretungsvereinbarungen dienen der Bank als Sicherheit, falls der Darlehensnehmer den Tilgungszahlungen nicht mehr nachkommen kann. Aus diesem Grund müssen daher Kredite, die über eine Gehaltspfändung abgesichert sind, zunächst mit dem neu aufgenommenen Beamtendarlehen umgeschuldet werden. Im Anschluss kann der Darlehensnehmer die restliche Darlehenssumme des Beamtendarlehens für jeden Verwendungszweck seiner Wahl frei verwenden. Über die Restsumme kann also genauso flexibel wie beim Beamtenkredit verfügt werden.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de