Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Häufige Fragen zum Privatkredit

A A A

Kann ich einen Privatkredit vorzeitig ablösen?

Wenn Sie bereits einen Privatkredit abbezahlen und sich ärgern, das Darlehen aktuell zu günstigeren Zinssätzen zu haben sind, dann setzen Sie Ihrem Frust ein Ende und lassen Sie Taten folgen: Sie können den Privatkredit ganz einfach mit einer neuen Finanzierung ablösen.

Vergleichen Sie dazu zuerst die aktuellen Zinsen – je niedriger der Zinssatz ist, umso besser. Wenn Sie sich für ein Darlehen entschieden haben, geben Sie beim Antrag den Verwendungszweck an. Das ist notwendig, weil sich die neue Bank um die Umschuldung kümmert. Dazu erstellt sie eine Ablösevollmacht, die Sie unterzeichnen. Damit ist die neue Bank dazu berechtigt, den alten Privatkredit abzulösen. Sie setzt sich mit Ihrem alten Kreditgeber in Verbindung, bringt in Erfahrung, wie hoch die Ablösesumme ist, und überweist ihr den entsprechenden Betrag.

So einfach dieses Vorhaben auch klingt – es sind auch Probleme mit dem Schritt verbunden. Denn Ihre alte Bank kann unter Umständen eine Vorfälligkeitsentschädigung erheben. Wenn dem so ist, kann die Umschuldung teuer werden. Im schlimmsten Fall ist die Ersparnis, die Sie eigentlich erwartet haben, durch die Kosten der Kreditablösung ausgeglichen, weshalb sich eine Umschuldung aus finanzieller Sicht nicht mehr lohnen würde. In diesem Fall würde es sich nicht bezahlt machen, den Privatkredit abzulösen.

Falls es Sie beruhigt: Den Banken wird nicht freie Hand bei der Gebührengestaltung gegeben. Denn sie müssen sich an gesetzliche Vorgaben halten. Diese besagen, dass die Institute nicht mehr als 1,0 Prozent des Restkreditbetrags verlangen dürfen. Bei ausstehenden Laufzeiten von weniger als zwölf Monaten ist die Grenze der Vorfälligkeitsentschädigung auf 0,5 Prozent festgesetzt.

Fassen Sie dagegen mehrere Privatkredite zu einem zusammen, kann sich die Umschuldung trotz der Vorfälligkeitsentschädigung dennoch bezahlt machen. Denn durch diesen Schritt verbessert sich der Überblick über Ihre Finanzen deutlich, sodass Sie die Gefahr eines Zahlungsausfalls verringern und damit auch zugleich Ihre Bonität verbessern. Demnach lohnte s sich auf jeden Fall, eine Kreditablösung in Erwägung zu ziehen. Wenn Sie sich zunächst über die aktuellen Zinsen informieren wollen, nutzen Sie den CHECK24-Kredit Vergleichsrechner für Privatkredite.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de