Sie sind hier:
Kreditvergleich – günstiger geht's nicht!

Günstig zur Traumküche

Besser als jede Bank. Denn nirgendwo gibt es günstigere Zinsen
Nur bis 31.08.
Deutschlands günstiger Online-Kredit

Bei CHECK24 finden Sie immer den günstigen Online-Kredit! Jetzt -0,4% eff. Zins p.a.* bei einem Kreditbetrag von 1.000 € und einer Laufzeit von 12 Monaten sichern. Zum Angebot

Frei Verwendung

* 1.000 € Nettokreditbetrag, -0,4% eff. Jahreszins, 2,72% geb. Sollzins p.a., 12 Monate, Gesamtbetrag 997,83 €, mtl. Rate 83,15 €, SWK Bank. Entspricht dem repr. Beispiel nach § 6a PAngV.

TÜV geprüfte Datensicherheit
Mehrfach von TÜV Süd ausgezeichnet
Der CHECK24 Kreditvergleich ist durch den TÜV Süd zum zehnten Mal in Folge zertifiziert. Die Zertifizierung gilt für die Bereiche Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Vergleichs und wird anhand besonders strenger Kriterien vorgenommen. Damit bietet CHECK24 Verbrauchern eine zuverlässige Orientierung auf der Suche nach dem passenden Darlehensangebot.
Bereits CHECK24 Kunde? Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
anmelden »
Nirgendwo einfacher & schneller: Ihre CHECK24 Service-Vorteile

Persönlich

Unsere Kreditexperten sind persönlich für Sie da, damit Sie das beste Angebot bekommen.
Persönliche Beratung
Die Wahl der passenden Finanzierung ist eine wichtige Entscheidung. Darum unterstützen wir Sie gern mit unserer kostenfreien und individuellen CHECK24-Kundenberatung. Wir bieten Ihnen:
  • Täglich verfügbare Expertenberatung von 08:00 – 20:00 Uhr durch geschulte und erfahrene Kreditberater
  • Einen persönlichen Ansprechpartner, der sich um Ihren individuellen Finanzierungswunsch kümmert und für Sie während unseren Geschäftszeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar ist
    089 - 24 24 11 24
    kredit@check24.de
  • Individuelle Angebotsoptimierung durch den Kundenberater, damit Sie das günstigste und passendste Angebot erhalten

Kostenlos

Unser Vergleich und unsere Kreditberatung sind für Sie immer kostenfrei und unverbindlich.
Kostenlos und unverbindlich
Der unverbindliche Vergleich von CHECK24 bietet Ihnen nicht nur die günstigen Bankangebote, sondern ist auch komplett kostenlos. Wir garantieren:
  • Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten
  • Sie zahlen ausschließlich die Kosten, die die jeweilige Bank für Ihr Darlehen verlangt
  • Der CHECK24-Vergleich verpflichtet nicht zum Vertragsabschluss – er informiert Sie lediglich über die verschiedenen Angebote der Banken

Sicher

Unser Vergleich bietet TÜV-geprüften Datenschutz und 100% Sicherheit.
100% Datensicherheit
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten wird jährlich vom TÜV Süd geprüft. Wir garantieren Ihnen Datensicherheit aufgrund folgender Richtlinien:
  • Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum IT-Grundschutz
  • Kundendaten werden lediglich zur Vergleichs- und Angebotsoptimierung gespeichert und verarbeitet und nicht an unbeteiligte Dritte weitergeleitet
  • Alle Kundendaten werden über ein verschlüsseltes Kommunikationsprotokoll übermittelt, um Missbrauch durch Dritte auszuschließen

Schnell

Ihr Speed-Vorteil mit CHECK24: Schnellere Auszahlung mit dem volldigitalen Abschluss!
Schneller (Sofort)-Kredit
Ihr Speed-Vorteil mit CHECK24: Schnellere Auszahlung des Darlehens mit dem volldigitalen Abschluss! Nachweisdokumente, Identitätsnachweis und Unterschreiben des Vertrags – bei CHECK24 100% digital – kein Ausdrucken von Unterlagen und kein Gang zur Post nötig.
  • Dokumenten-Upload: Einfach benötigte Unterlagen einscannen oder per Smartphone abfotografieren und hochladen. So werden sie sicher und schnell an die Bank übermittelt.
  • Videoident: Schneller, flexiblerer und sicherer als das herkömmliche Postident-Verfahren – verbinden Sie sich bequem per Videotelefonie über Ihr Smartphone mit einem Service-Mitarbeiter und lassen Sie Ihre Identität von diesem durch einen Abgleich mit Ihrem Ausweis und Ihrem Gesicht auf dem Bildschirm bestätigen.
  • Digitale Unterschrift:
    In wenigen Schritten unterzeichnen Sie Ihren elektronischen Kreditvertrag mit Ihrer digitalen Unterschrift nach einem zertifizierten Verfahren. Der Gang zum Briefkasten entfällt.
Aktuelle Abschlüsse bei CHECK24
16.08.2018 21:53
5.500 €
36 Monate
3,99
%
 eff. p.a.
16.08.2018 21:39
39.552 €
108 Monate
3,59
%
 eff. p.a.
16.08.2018 20:49
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
16.08.2018 20:28
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
16.08.2018 20:15
5.300 €
48 Monate
3,99
%
 eff. p.a.
16.08.2018 20:12
15.000 €
60 Monate
3,99
%
 eff. p.a.
16.08.2018 19:56
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
16.08.2018 19:51
2.500 €
24 Monate
4,99
%
 eff. p.a.
16.08.2018 19:23
10.000 €
48 Monate
3,38
%
 eff. p.a.
16.08.2018 19:14
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
16.08.2018 19:03
35.000 €
60 Monate
4,09
%
 eff. p.a.
16.08.2018 18:53
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
16.08.2018 18:24
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
16.08.2018 18:09
10.000 €
84 Monate
4,09
%
 eff. p.a.
16.08.2018 17:24
2.500 €
48 Monate
4,99
%
 eff. p.a.
16.08.2018 17:16
27.000 €
60 Monate
1,87
%
 eff. p.a.
16.08.2018 17:14
12.500 €
72 Monate
3,59
%
 eff. p.a.
16.08.2018 16:58
9.000 €
60 Monate
3,49
%
 eff. p.a.
16.08.2018 16:26
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
16.08.2018 15:31
1.000 €
12 Monate
-0,40
%
 eff. p.a.
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Kredit
4,9 / 5
6.980 Bewertungen (letzte 12 Monate)
66.370 Bewertungen insgesamt
alle Bewertungen »
Das sagen unsere Kunden
Sehr gute Beratung, alle Antragsprozesse einfach und übersichtlich. Es ging alles schnell und mit wenig Aufwand und vor allem online – keine Rennerei oder dergleichen.
Kompetente Leute und super schnelle Auszahlung zu super Zinsen
Es wurden mehrere Alternativen aufgezeigt. Sehr gut fand ich, dass sich der Berater die Zeit genommen hat, strukturiert die Ausgangssituation aufzunehmen.
Es hat alles wie versprochen funktioniert, war einfach und schnell.
Von Antrag bis Auszahlung habe ich keine Probleme gehabt und alles ging schnell. Das Hochladen von Unterlagen finde ich sehr toll.
Alle Kreditvergleiche

Küche finanzieren

Für viele ist sie das Herzstück der eigenen vier Wände und Mittelpunkt des familiären Zusammenlebens: die Küche. Da eine Kücheneinrichtung zumeist eine langfristige Anschaffung darstellt, sollte beim Kauf keineswegs am falschen Ende gespart werden. Doch umso schneller geht eine neue Küche ins Geld.

Von der standardisierten Küchenzeile über die moderne Modulküche bis hin zur maßgeschneiderten Einbauküche – die Auswahl ist ebenso groß wie die Preisspanne. Gerade dann, wenn die Wahl auf eine hochwertige und individuelle Einrichtung fällt, die vom Fachmann bis ins kleinste Detail geplant, geliefert und montiert werden soll, summieren sich die Anschaffungskosten mitunter auf einen hohen vier- oder gar fünfstelligen Betrag. Doch auch, wer sich für eine günstige Küchenzeile entscheidet, steht schnell vor der Frage, wie er die neue Küche finanzieren soll – etwa, weil sich wegen des baldigen Umzugs in die neue Wohnung das nötige Budget nicht mehr ansparen lässt.

Kurz und knapp

Im Schnitt vergehen ganze 17 Jahre, ehe die alte einer neuen Küche weicht. 

(Quelle: Gesellschaft für Konsumforschung)

Wenn in der Haushaltskasse gähnende Leere herrscht, dann schafft die richtige Küchenfinanzierung Abhilfe. Doch welche ist überhaupt die richtige? 

Eine hochwertige Designerküche mit mit modernen Hochglanzfronten in weiß: Wer von einer neuen Küche träumt, kann diese entweder über den Verkäufer vor Ort oder über ein händlerunabhängiges Geldhaus finanzieren.

Möbel- versus Geldhaus:
Wo Sie günstiger an Ihre neue Küche kommen

Wer eine neue Küche finanzieren will und auf gleichbleibende Ratenzahlungen Wert legt, dem bieten sich im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: der Ratenkauf über den Händler und das Darlehen einer händlerunabhängigen Bank. Auch, wenn es sich in beiden Fällen um einen Ratenkredit handelt, der über ein Kreditinstitut abgewickelt wird, so bestehen zwischen beiden Finanzierungen doch teils erhebliche Unterschiede.

#1: Küchenfinanzierung vom Küchenstudio oder Möbelhaus

Bequem ist sie ja, die Händlerfinanzierung. Schließlich lassen sich hier Küchenplanung und Ratenkauf in einem Zuge erledigen. Und dann wären da noch die verlockenden Konditionen – denn nicht selten lässt sich die neue Traumküche zu sagenhaften null Prozent Zinsen in Raten abstottern.

Kostenfalle Null-Prozent-Finanzierung

Doch was auf den ersten Blick attraktiv erscheinen mag, entpuppt sich häufig als echte Kostenfalle. Nicht zu Unrecht steht die vermeintliche Gratisfinanzierung im Handel seit Jahren in der Kritik der Verbraucherschützer. Sei es, weil der Nullzins schnell dazu verleitet, mehr auszugeben, als geplant, oder, weil die Preise derjenigen Händler, die einen Ratenkauf ohne Zinsen anbieten, oft über denen ihrer Wettbewerber liegen. 

CHECK24 erklärt
Nullzins für den Kunden ist nicht gleich Nullzins für den Händler

Hinter vielen Null-Prozent-Finanzierungen stehen verzinste Ratenkredite – was der Kunde nicht zahlen muss, übernimmt in solchen Fällen der Händler. Kosten also, die er an anderer Stelle wieder einspielen muss. 

Ein genauer Blick auf das Kleingedruckte zeigt außerdem: der Zinsfreiheit sind oftmals Grenzen gesetzt. So sind viele dieser Finanzierungen Teil eines Rahmenkreditvertrages, der mit einer Kreditkarte daherkommt. In solchen Fällen wird tatsächlich nur für einen begrenzten Zeitraum von einigen Monaten bis wenigen Jahren Zinsfreiheit garantiert. Soll heißen: Wer seine Küche nicht innerhalb dieser Zeit abbezahlt hat, der finanziert danach zu dem sonst üblichen Zinssatz des Rahmenkredites weiter. Und der liegt nicht selten im zweistelligen Prozentbereich und damit weit über dem Zinsniveau eines normalen, händlerunabhängigen Ratenkredites.

Aber auch dann, wenn der Händlerkredit als eigenständiger Vertrag abgeschlossen wird, sind Käufer oft eingeschränkt – das Spektrum an Laufzeiten ist mit dem eines herkömmlichen Ratenkredites meist nicht zu vergleichen; eine Rückzahlung über 48 Monate und mehr ist da schon eine Ausnahme. Ein klarer Nachteil gerade bei höherpreisigen Küchen, für die Kreditnehmer dann umso höhere monatliche Raten aufbringen müssen.

Ein junges Paar lässt sich im Küchenstudio über mögliche Finanzierungen für seine neue Küche beraten.

Keine sonderlich attraktiven Zinsen beim normalen Ratenkauf

Nicht jede Finanzierung im Handel kommt tatsächlich ohne Zinsen daher. Meist steckt dahinter eine Strategie, mit der Ladenhüter an den Mann gebracht oder das Geschäft angekurbelt werden soll. Gibt es gerade keinen Anlass, die Zinsen auf null zu senken, so werden für die Finanzierung einer neuen Küche im Handel gut und gern einmal zehn Prozent veranschlagt – da ist der Kredit einer händlerunabhängigen Bank oft deutlich günstiger.

CHECK24 Tipp
Auf das Kleingedruckte achten

Ganz gleich ob null oder zehn Prozent Zinsen: Es empfiehlt sich, vor Abschluss einer Händlerfinanzierung den Vertrag sorgfältig zu prüfen. Ist etwa eine Sondertilgung nur gegen Gebühr möglich, wird eine Restschuldversicherung gefordert oder ist der Ratenkauf an die Beantragung etwa einer Kreditkarte gebunden, so kann das unterm Strich zusätzliche Kosten bedeuten.

#2: Der Ratenkredit von der händlerunabhängigen Bank

Mit dem Darlehen einer unabhängigen Bank müssen sich Käufer zwar zunächst auf die Suche nach einem passenden Kreditangebot begeben – dafür aber haben sie die freie Händlerwahl. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn sie das Mobiliar lieber im Möbelhaus, die Elektrogeräte aber im Elektrofachmarkt erwerben wollen. Auch lassen sich so leicht weitere Gegenstände mitfinanzieren, die in keiner Küche fehlen dürfen – von der Kaffeemaschine über Töpfe und Pfannen bis hin zu Geschirr und Besteck.

Mehr Flexibilität bei der Rückzahlung

Nicht nur bei der Händlerwahl, sondern auch bei der Festlegung der Kreditlaufzeit sind Käufer mit dem Darlehen einer händlerunabhängigen Bank oft wesentlich flexibler. Hinzu kommt, dass viele Banken ihren Kunden die Möglichkeit zu kostenlosen Sondertilgungen bieten. Ein Pluspunkt für alle, deren finanzielle Situation sich während der Laufzeit zu ihren Gunsten verändert – durch vorzeitige Tilgungen können sie die Laufzeit ihres Kredites verkürzen und damit die Zinskosten senken. Bei einigen Banken ist darüber hinaus auch eine vorzeitige Komplettrückzahlung kostenlos möglich.

Hohe Rabatte bei Zahlung in einem Betrag

Wer sich das Geld für die Finanzierung seiner Küche bei einem externen Geldhaus leiht, der begleicht den Kaufpreis beim Händler in einem Betrag – die optimale Ausgangsposition, um mit ihm einen Preisnachlass auszuhandeln. Gerade dann, wenn die neue Küche etwas teurer wird, kann ein solcher Barzahlerrabatt eine Ersparnis von mehreren hundert Euro bedeuten.

CHECK24 erklärt
Besonders günstige Konditionen für Immobilieneigentümer

Als Eigentümer der Immobilie, für die die neue Küche bestimmt ist, können Sie sich mit der richtigen Küchenfinanzierung einen besonders günstigen effektiven Jahreszins sichern. Viele Kreditinstitute haben inzwischen sogenannte Wohnkredite im Angebot. Hierbei handelt es sich um zweckgebundene Darlehen, die in der Regel ausschließlich an Haus- oder Wohnungseigentümer vergeben werden und für die Einrichtung oder Modernisierung der eigenen vier Wände eingesetzt werden müssen. Anders als bei einem Ratenkredit mit freier Verwendung verlangen die Banken bei einem Wohnkredit einen Nachweis über die Eigentumsverhältnisse, der für gewöhnlich über einen Grundbuchauszug erbracht wird.

Ein Paar sitzt in seiner neuen Wohnung und plant die Kücheneinrichtung. Dabei wägen sie auch die Vor- und Nachteile einer Küchenfinanzierung im Handel und einem klassischen Ratenkredit ab.

Auf einen Blick:
Vor- und Nachteile beider Küchenfinanzierungen

Küchenstudio oder Möbelhaus


Planung, Kauf und Finanzierung in einem Zug erledigen

oftmals zinslose Darlehen

X bei Null-Prozent-Finanzierungen oft höhere Preise

X versteckte Kosten durch Kreditkarten oder Versicherungen

X oft verhältnismäßig kurze Laufzeiten

X keine Barzahlungsrabatte

Händlerunabhängige Bank


Verhandlungsspielraum – Barzahlungsrabatte möglich

oftmals günstige Konditionen, insbesondere für Wohneigentümer (Wohnkredit)

freie Händlerwahl

Flexibilität bei der Rückzahlung

X Küchenkauf und -finanzierung müssen separat geplant werden

Schritt für Schritt:
Mit CHECK24 zur passenden Küchenfinanzierung

Küchenfinanzierungen vergleichen

Über CHECK24 finden Sie in kürzester Zeit den passenden Onlinekredit, mit dem Sie Ihre Küche finanzieren können. Geben Sie hierzu einfach den gewünschten Kreditbetrag, die Laufzeit und den Verwendungszweck „Einrichtung/Möbel“ ein. Anhand dieser Angaben ermittelt unser Kreditvergleich automatisch eine Reihe von Kreditvorschlägen unserer Partnerbanken. Darunter finden sich auch Angebote, die Sie zu Sonderzinsen exklusiv über CHECK24 erhalten – also weder bei den Banken selbst, noch bei anderen Vergleichsportalen.

CHECK24 Tipp
Je genauer Sie suchen, desto schneller werden Sie fündig

Sie wollen sich die Option offenhalten, während der Rückzahlung kostenlose Sondertilgungen zu leisten? Oder Ihnen ist eine zügige Auszahlung wichtig? Dann nutzen Sie auch die Filtereinstellung über dem Vergleichsergebnis, um die Suchergebnisse nach Ihren Vorstellungen anzupassen.

Unverbindliches Kreditangebot einholen

Sind Sie im Suchergebnis einmal fündig geworden, können Sie direkt aus dem Vergleich heraus ein persönliches Angebot bei der jeweiligen Bank anfordern – vollkommen unverbindlich und schufaneutral. Füllen Sie dafür einfach den Online-Antrag aus, in dem neben Informationen zu Ihrer Person auch Ihr derzeitiges Arbeitsverhältnis, Ihr Einkommen sowie bestehende Kredite abgefragt werden.

Im Anschluss erfahren Sie, ob und wenn ja zu welchen Konditionen Ihnen die Bank den gewünschten Kredit vorläufig bewilligt. Haben Sie sich vorab für einen Kredit mit Sofort-Entscheid und Sofort-Auszahlung entschieden und Ihre Kontoumsätze digital übermittelt, erhalten Sie bei positivem Entscheid bereits ein finales Angebot inklusive Kreditvertrag. Davon unabhängig erhalten Sie zu Ihrer Anfrage in jedem Fall weitere persönliche Kreditvorschläge, die auf Ihre Angaben abgestimmt sind. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Sie auch wirklich die beste und günstigste Finanzierung für Ihre Küche finden.

Kredit abschließen

Ist der passende Kredit für Ihre Küche einmal gefunden, sind Sie nur noch wenige Schritte von der Auszahlung entfernt: Lesen Sie sich zunächst den Kreditantrag sorgfältig durch, prüfen Sie, ob alle Angaben stimmen, und unterschreiben Sie den Antrag an den gekennzeichneten Stellen. Handelt es bei Ihrem Wunschkredit um ein Darlehen mit volldigitalem Abschluss, müssen Sie den Antrag nicht einmal ausdrucken, sondern signieren ihn direkt am Bildschirm im Anschluss an das Videoident-Verfahren.

Im Kreditantrag erfahren Sie auch, welche Unterlagen die Bank noch von Ihnen benötigt. Dazu zählen etwa Ihre Kontoauszüge sowie Ihre Gehaltsnachweise. Kontoumsätze übermitteln Sie am schnellsten und bequemsten über den digitalen Kontoblick von CHECK24. Alle weiteren Unterlagen können Sie als Foto oder Scan über den CHECK24 Dokumenten-Upload einreichen. Der positive Nebeneffekt: Die Unterlagen gehen schneller bei der Bank ein. Die kann Ihren Antrag umso schneller prüfen und Ihnen bei positivem Zweitentscheid umso zügiger das Geld auf Ihr Konto überweisen. 

CHECK24 Tipp
Sie mögen es eher analog statt digital?

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, Ihren unterschriebenen Kreditantrag mitsamt Nachweisen per Post an die Bank zu versenden und sich via Postident-Verfahren zu legitimieren.

Unsere Partnerbanken

So können wir jeden Tag unser Bestes geben

Tipps und Tricks:
Mit wenigen Kniffen satte Ersparnis sichern

Planen Sie sorgfältig

Sie wollen nicht nur neue Küchenmöbel finanzieren, sondern Ihren neuen Kochbereich rundum neu ausstatten – vom Kühlschrank bis zu den Töpfen? Dann ist es für Sie umso wichtiger, alle anstehenden Ausgaben genau aufzulisten. Andernfalls laufen Sie Gefahr, dass der einmal aufgenommene Kredit nicht genügt, um davon alle Kosten zu decken. Wer für Mehrausgaben dann etwa auf einen Dispo angewiesen ist, muss dafür einen deutlich höheren Zinssatz in Kauf nehmen als für einen Ratenkredit. Wer hingegen zu großzügig kalkuliert und sich mehr Geld von der Bank leiht, als er braucht, der zahlt unnötig Zinsen.

Ebenso große Sorgfalt ist auch bei der Festlegung der monatlichen Rate gefragt – wer hier zu niedrig ansetzt, braucht länger für die Rückzahlung als nötig. Wer dagegen einen zu hohen monatlichen Tilgungsbetrag wählt, für den wird es gegen Ende des Monats womöglich eng. Hier ist eine Haushaltsrechnung sinnvoll – wer alle regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellt, weiß, wie viel Rate er sich leisten kann.

CHECK24 Tipp
Monatliche Rate finden leichtgemacht

Ob monatliche Rate, Kreditbetrag oder Laufzeit: Mit dem CHECK24 Kreditrechner können Sie verschiedene Szenarien durchspielen und erleichtern sich so die Suche nach dem passenden Darlehen. 

Vergleichen Sie möglichst viele Angebote

Sie wollen auch wirklich den günstigsten Zins für Ihre Küchenfinanzierung? Dann vergleichen Sie zunächst Kreditangebote kostenlos und unverbindlich über CHECK24. Mit dem Kreditvergleich verschaffen Sie sich nicht nur leicht einen Überblick über die aktuellen Konditionen verschiedener Banken – Sie profitieren auch von exklusiven Sonderkonditionen, die wir regelmäßig mit unseren Partnerbanken aushandeln. Geben Sie bei der Suche unbedingt den Verwendungszweck „Einrichtung/Möbel“ an – so werden auch zweckgebundene Darlehen in den Vergleich einbezogen, die für Sie oft günstigere Zinsen bedeuten.

Beweisen Sie Verhandlungsgeschick

Sie bezahlen Ihre neue Küche in einem Betrag? Dann sollten Sie mit dem Verkäufer über einen Preisnachlass sprechen. Auf diese Weise können Sie beim Kaufpreis oft einige Prozente gutmachen. Im Idealfall sollten Sie schon vor Abschluss der Küchenfinanzierung in Erfahrung bringen, ob Ihnen der Händler mit einem Barzahlungsrabatt entgegenkommt – und wenn ja, in welcher Höhe. So können Sie den Preisnachlass schon vom benötigten Kreditbetrag abziehen. Das spart Zinsen.

Finanzieren Sie Ihre Küche zu zweit

Sie Planen den Kauf Ihrer Kücheneinrichtung gemeinsam mit Ihrer besseren Hälfte? Dann sollten Sie auch den Kredit gemeinsam aufnehmen. Verfügen beide über eine gute Bonität und ein geregeltes Einkommen, so kann Ihnen die Beantragung mit einem zweiten Kreditnehmer bessere Kreditkonditionen einbringen. Der Grund: Zwei Einkommen bedeuten für die Bank doppelte Sicherheit. Und je mehr Sicherheit für die Bank, desto weniger Zins für den – oder die – Kunden.

Ein Paar kocht zum ersten Mal in seiner neuen Küche, die beide gemeinsam zu besonders günstigen Konditionen finanziert haben. Die gesparten Zinsen investieren sie nun in gutes Essen.

Küche finanzieren ohne Schufa? Lieber nicht.

Sie sind auf ein Angebot gestoßen, dass Ihnen die Finanzierung Ihrer Küche auch ohne Schufa-Abfrage verspricht? Dann sollten Sie hellhörig werden. Wenn sich dahinter nicht gerade – wie so oft – ein unseriöser Anbieter verbirgt, dann müssen Sie in jedem Fall mit einem hohen Zinssatz rechnen. Auch, wenn Sie vielleicht fürchten, dass in Ihrer Schufa-Akte negative Daten gespeichert sind und Ihnen daher kein Kredit bei einer deutschen Bank bewilligt wird, sollten Sie zunächst sichergehen, ob Sie Ihre neue Kücheneinrichtung nicht doch auf normalem Wege finanzieren können. Schnell und einfach finden Sie das mit dem Kreditvergleich von CHECK24 heraus. Und keine Sorge: Alle Angebote, die Sie über uns einholen, sind schufaneutrale Konditionsanfragen, die sich nicht auf Ihren Score auswirken. Erst, wenn Sie sich für einen Kredit entschieden und diesen final bei der Bank beantragt haben, wird daraus eine Kreditanfrage, die länger in Ihrer Schufa-Akte gespeichert wird.

CHECK24 Tipp
Die eigene Bonität immer im Blick

Machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch und fordern Sie einmal jährlich eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa an. So bleiben Sie immer bestens darüber informiert, welche Daten die Auskunftei über Sie gespeichert hat.

Ziehen Sie staatliche Förderung in Betracht

Sie wollen Ihre Küche nicht nur neu einrichten, sondern auch altersgerecht oder barrierefrei umbauen? Dann sollten Sie prüfen, ob eine Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für Sie infrage kommt. Für einige Maßnahmen nämlich, wie etwa eine Änderung des Raumzuschnitts oder die Beseitigung von Schwellen, vergibt die KfW vom Staat subventionierte Kredite zu äußerst günstigen Konditionen. Auch Zuschüsse sind möglich. Einziger Nachteil der staatlichen Förderung: Mit ihr lassen sich keine neuen Möbel finanzieren. Hier sind Verbraucher wie gehabt auf eine Küchenfinanzierung über eine nicht staatliche Bank angewiesen, die sich jedoch bei geplanten Umbauarbeiten bequem mit einem Förderkredit der KfW kombinieren lässt.

Telefon