Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 22 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
baufi@check24.de
Sie sind hier:

Pfandbriefbanken vergeben mehr Immobilienfinanzierungen

|

A A A
Deutschen Pfandbriefbanken haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Immobilienfinanzierungen vergeben als noch 2012: Das Gesamtvolumen der Kredite stieg um 9,2 Prozent auf insgesamt 101,3 Milliarden Euro. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp) hervor.
Immobilienkredit-Vertrag mit Haus und Bauplan

Trotz gestiegener Immobilienpreise nehmen die Deutschen verstärkt Baukredite auf

Insbesondere die Finanzierung von Gewerbeimmobilien stieg mit 10,3 Prozent an – das Kreditvolumen aller vdp-Mitgliedsbanken belief sich in diesem Bereich auf insgesamt mehr als 53 Milliarden Euro. Auch die Gesamtsumme von Krediten für Wohneigentum stieg im vergangenen Jahr um acht Prozent auf etwa 48 Milliarden Euro.

Da laut vdp insbesondere institutionelle Anleger, also beispielsweise Unternehmen, Banken und Versicherungen, stark an den städtischen Wohnimmobilienmärkten interessiert sind, stieg das Gesamtvolumen von Finanzierungen für Mehrfamilienhäuser um knapp 18 Prozent auf insgesamt 15,8 Milliarden Euro. Dabei entfiel dem Jahresbericht zufolge mehr als die Hälfte dieser Kreditzusagen auf die Finanzierung bestehender Objekte, jeweils ein Viertel wurde vergeben, um für Neubauten zu finanzieren oder bestehende Kredite abzulösen. Die Gesamtkreditsumme für Eigentumswohnungen kletterte im betrachteten Zeitraum um knapp acht Prozent auf 8,8 Milliarden Euro.

Die anhaltend hohe Nachfrage nach Finanzierungen von Wohnimmobilien führt der vdp auf den robusten Arbeitsmarkt und die derzeit sehr günstigen Kreditkonditionen zurück: Der auf fünf bis zehn Jahre festgeschriebene Zinssatz für Wohnungsbaukredite lag im Jahr 2013 zwischen 2,7 und 2,9 Prozent effektiv. Beide Faktoren würden dafür sorgen, dass sich die Kreditbelastung für die Darlehensnehmer trotz der deutlich gestiegenen Immobilienpreise auf einem niedrigen Niveau befindet.
 

Weitere Nachrichten über Baufinanzierung

Weitere Nachrichten über Baufinanzierung