Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 14 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 14
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kontenservice@check24.de
Sie sind hier:

Tagesgeld Lexikon

A A A

Zinsen

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht entsprechen Zinsen dem Preis für geliehenes Kapital. Folglich erhalten Anleger für Geldanlagen wie Tagesgeld oder Festgeld Zinsen. Der Zinssatz ist von Bank zu Bank verschieden, und variiert zusätzlich nach Anlagedauer und -betrag. In der Regel bietet Festgeld höhere Zinsen als Tagesgeld, da die Banken im vereinbarten Zeitraum frei über das geliehene Kapital verfügen können. Vorteilhaft am Festgeld ist außerdem, dass der Zins für den gesamten Anlagezeitraum unveränderlich festgesetzt wird. Beim Tagesgeld dagegen kann die Bank den Zinssatz jederzeit anheben oder senken. Allerdings besteht dabei die Gefahr, dass die Anleger im Falle einer Zinssenkung ihr Geld abziehen und bei einem anderen Institut anlegen.

Um die Kunden an sich zu binden bieten einige Banken deshalb eine Zinsgarantie über einen gewissen Zeitraum, oder vereinbaren vor Abschluss des Tagesgeldkontos einen bestimmten Mindestzinssatz. Die Zinsen auf das Tagesgeld werden jährlich, vierteljährlich oder monatlich ausgeschüttet. Beim Festgeld erhält man die Zinsen dagegen erst am Ende der Anlage. Wer die bestmöglichen Zinsen für sein Geld will sollte unbedingt einen Tagesgeld Vergleich machen. So kann man auf einen Blick erkennen, bei welcher Bank das Geld am besten aufgehoben ist.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welchen Betrag möchten Sie anlegen?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 14
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: kontenservice@check24.de