Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
089 - 24 24 11 12 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 12
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
girokonto@check24.de

Wir antworten in der Regel innerhalb
von 24 Stunden. (Mo. - Fr.)
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Girokonto Lexikon

Filialbank

Eine Filialbank ist ein Kreditinstitut, das mehrere Bankfilialen oder ein ganzes Filialnetz betreibt. Die meisten Filialbanken betreiben ihre Filialen innerhalb der Bundesrepublik. Große Institute unterhalten jedoch oftmals auch Filialen im Ausland. In der Bankfiliale können sich Kunden beispielsweise persönlich zu den verschiedensten Finanzthemen beraten lassen. Zudem können Konten eröffnet, Kredite oder Finanzierungen abgeschlossen und Überweisungsaufträge eingereicht werden. Am Schalter besteht die Möglichkeit, Bargeld und Schecks einzuzahlen oder Geld abzuheben. In jeder Bankfiliale befinden sich zudem ein Kontoauszugsdrucker sowie ein oder mehrere Geldautomaten. Einige Institute verfügen zudem über Einzahlungs- oder Münzautomaten.

Eine Filialbank stellt folglich das Gegenstück zur Direktbank dar, die ausschließlich Online-Banking sowie in einigen Fällen auch Banking per Telefon oder per Post anbietet. Filialbanken bieten ihren Kunden den Vorteil, dass ihnen ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung steht. Während dieser beim Girokonto in der Regel nicht nötig ist, wünschen sich viele Verbraucher bei komplexen Finanzthemen wie Sparplänen oder Finanzierungen persönlichen Kontakt. Oftmals bieten Filialbanken ihren Kunden zusätzlich zu den Leistungen in der Filiale auch Online-Banking an. Bankkunden können also von den Vorteilen der Filialbank profitieren und bleiben gleichzeitig flexibel.

Da die Filialbanken durch Miete, Personal und Verwaltung deutlich höhere Kosten als Direktbanken tragen müssen, sind ihre Konditionen oftmals etwas schlechter. So verlangt beispielsweise ein Großteil der Filialbanken noch immer Kontoführungsgebühren. Auch die Zinsen für den Dispokredit und die Gebühren für Kredit- oder Partnerkarten liegen oftmals höher.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.