Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Sofortkredit Ratgeber

A A A

Der Vergleich: Sofortkredit gegen Null-Prozent-Finanzierung

Sommerschlussverkauf, Ladenschließung oder einfach nur eine Verkaufsaktion – oft können Verbraucher beim Einkaufen richtig gute Schnäppchen machen. Doch was tun, wenn das Girokonto bereits leergeräumt ist und das nötige Geld für ein tolles Angebot fehlt? Gerade bei Sonderangeboten oder Schnäppchen muss dieses fehlende Geld oftmals sehr schnell besorgt werden: Verbraucher haben bei der Überbrückung dieses Engpasses zur Finanzierung einer Anschaffung oftmals zwei Möglichkeiten – die Null-Prozent-Finanzierung des Händlers in Anspruch nehmen oder einen günstigen Sofortkredit bei einer Bank aufnehmen. Auf den ersten  Blick sieht die Gratis-Finanzierung über den Händler nach einem richtigen Schnäppchen aus – für die komplette Rückzahlung des Kaufpreises werden für den Käufer nämlich keine Zinsen fällig.

Verbraucherschützer warnen jedoch seit langem vor dieser Finanzierungsart, denn die Gefahr der Überschuldung ist für den Käufer bei einer Null-Prozent-Finanzierung besonders hoch. Anders als beim Abschluss eines Kredites, überprüft der Händler bei einer Null-Prozent-Finanzierung nämlich nicht, ob das Budget des Verbrauchers für die monatliche Rate ausreicht. Insbesondere, wenn ein Verbraucher gleich mehrere Anschaffungen mit einer Null-Prozent-Finanzierung abschließt, können die fälligen Monatsraten das Budget des Käufers schnell übersteigen. Vor der Vergabe eines Sofortkredites überprüft die Bank den finanziellen Spielraum und die Bonität des Verbrauchers ganz genau, um eine Überschuldung und einen Zahlungsausfall zu verhindern. Verbraucherschützer warnen zudem davor, sich mit Null-Prozent-Finanzierungen zu sogenannten Impulskäufen verleiten zu lassen: Durch die scheinbar günstige Schnäppchen-Finanzierung neigen Käufer oftmals dazu, im Laden höhere Preise für eine Ware zu bezahlen.

Besonders beim Autokauf bietet sich die Finanzierung des Fahrzeuges über einen Sofortkredit an. Über den Kredit kann der Käufer dem Autohändler als Barzahler gegenüber treten. Bei der Bezahlung über das Bankdarlehen kommt der Käufer in den Genuss eines Barzahlerrabattes. Diese Preisnachlässe betragen oftmals bis zu 25 Prozent Rabatt auf den Listenpreis. Der Rabatt übersteigt die fälligen Kreditzinsen meist deutlich – so spart der Autokäufer durch die Finanzierung des Kaufes über ein Darlehen viel Geld.

Dennoch sollte ein Sofortkredit nicht unüberlegt abgeschlossen werden, da es auch bei diesen Angeboten sehr große Unterschiede gibt: Die Zinsspanne, die verschiedene Banken für ihre Sofortkredite verlangen, geht weit auseinander. Es lohnt sich für Verbraucher daher immer, vor einem Schnäppchenkauf einen Sofortkreditvergleich im Internet durchzuführen. Über einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleichsrechner finden Verbraucher innerhalb weniger Minuten einen günstigen Kredit für ihren Finanzierungswunsch – einem richtigen Schnäppchen steht dann nichts mehr im Weg.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de