Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Bonitätsprüfung & Co. So finden Sie Ihren Kredit ohne Schufa-Sorgen

|

A A A
Um Ihre Kreditwürdigkeit einschätzen zu können, benötigen Kreditinstitute verlässliche Angaben zu Ihren finanziellen Möglichkeiten und Ihrem Zahlungsverhalten. Eine Schufa-Abfrage gehört dabei zum Standard. Trotzdem erfolgt Ihre Suche nach dem passenden Kredit „Schufa-neutral“. Was das bedeutet und warum ein Kredit Ihre Bewertung bei der Schufa sogar verbessern kann.
Schufa und Bonität beim Kredit: Brünette Frau blickt durch Euro-Geldscheine

Kreditwürdig? - Die Schufa ist beim Kreditantrag nur einer von mehreren Faktoren zur Bestimmung Ihrer Bonität.

Bei der Vergabe von Krediten wollen Banken und Kreditvermittler sichergehen, dass sie das verliehene Geld am Ende auch wieder zurückgezahlt bekommen. Ein verständliches Vorgehen angesichts der oft beträchtlichen Summen, die für die Finanzierung von Autos, Elektronikgeräten oder anderer kostenintensiver Anschaffungen aufgenommen werden. Schließlich würden wohl die Wenigsten von uns einer unbekannten Person einfach so mehrere tausend Euro leihen.

Wenn Sie also einen Kredit bei einem Institut anfragen, benötigt dieses erst einmal eine Reihe an Informationen, um Ihre finanzielle Situation einschätzen zu können. Tatsächlich sind Kreditgeber in Deutschland sogar gesetzlich dazu verpflichtet, die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern zu prüfen, bevor sie ein Darlehen vergeben. Hierdurch soll nicht nur das kreditgebende Institut vor möglichen Zahlungsausfällen geschützt werden. Auch der potentielle Kreditnehmer soll anhand der Prüfung vor einer finanziellen Überforderung durch zu hohe Kreditraten bewahrt werden.

Dennoch sorgen gewisse Schlagworte wie Schufa oder Bonität rund um die Beantragung von Darlehen oft für Verunsicherung. Dabei sind viele Bedenken oft unbegründet. Wir zeigen im Folgenden, wie der Austausch zwischen Schufa und Kreditinstituten wirklich abläuft und was für die Bewertung Ihrer Bonität noch ausschlaggebend ist. Zudem erfahren Sie, warum ein Kreditvergleich mit CHECK24 garantiert keinerlei Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score hat.
 


Keine Lust auf Lesen? Unser kurzes Erklärvideo zur Rolle der Schufa beim Kredit zeigt die wichtigsten Infos rund ums Thema.

Noch mehr spannende Inhalte und Hintergrundinfos finden Sie zudem auf unserer Themenseite „Bonität“.


Was ist die Schufa?

Wie können Sie Ihren Schufa-Score herausfinden?

Was ist Bonität?

Ist ein Kredit schlecht für Ihre Bewertung bei der Schufa?

Die Frage, ob sich ein Kredit negativ auf den Schufa-Score auswirkt, lässt sich ganz klar beantworten: Nein, ein Kredit bringt per se keine negativen Einträge bei der Schufa mit sich. Denn es ist zunächst einmal ein völlig normaler Vorgang, zur Finanzierung größerer Ausgaben ein Darlehen bei einer Bank oder einem Kreditvermittler aufzunehmen. Was passiert also Schritt für Schritt, wenn Sie über den Kreditvergleich von CHECK24 Ihr passendes Darlehen finden, bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Kreditbetrag auf Ihrem Konto eingeht? Welche Informationen holt sich das Kreditinstitut bei der Schufa? Welche Einträge speichert im Gegenzug die Auskunftei? Und wirkt sich das überhaupt auf Ihren Score aus?

So kommen Sie Schritt für Schritt zum Kredit:

Schritt 1: Schufa-neutral vergleichen
und persönlichen Kreditzins anfragen

Über CHECK24 können Sie die Angebote von über 300 bekannten Banken und Kreditvermittlern vergleichen. Bei vielen Krediten ist zudem ein volldigitaler Abschluss direkt über CHECK24 möglich – ohne Gang zur Bank- oder Postfiliale und ohne lästigen Papierkram.

Haben Sie Ihren Wunschkredit gefunden, benötigt das Kreditinstitut noch einige Angaben zu Ihrer Person und zu Ihren finanziellen Verhältnissen. Bei diesem Routinevorgang zur Prüfung Ihrer Bonität holt das Geldhaus auch die bei der Schufa gespeicherten Informationen ein. Innerhalb weniger Augenblicke erhalten Sie anschließend die vorläufige Antwort, ob das Institut Ihnen den Kredit gewährt und zu welchen Konditionen dies der Fall ist.

Sollte Ihnen ein anderes Institut doch bessere Konditionen wie einen günstigeren Zinssatz anbieten, erhalten Sie auch diese in einer Übersicht Ihrer persönlichen Angebote angezeigt. Sie können nun noch immer frei entscheiden, ob Sie Ihr ursprünglich gewähltes Angebot wählen. Genauso steht Ihnen aber auch der Wechsel zu einem der anderen Angebote offen. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie noch keine verbindliche Zusage gegeben, dass Sie den Kredit auch wirklich abschließen werden.

Merkmal in Ihrer Schufa-Akte: „Anfrage Kreditkonditionen“ (neutral). Der neutrale Vermerk ist ausschließlich für Sie selbst einsehbar und wird nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

Auswirkung auf Ihren Schufa-Score: Keine. Die Anfrage Ihrer persönlichen Konditionen für einen Kredit ist immer Schufa-neutral – Ihr Score bleibt garantiert unverändert.

Bekomme ich am Ende wirklich den angezeigten Zins?

Die letztliche Höhe Ihres persönlichen Kreditzinses ist bei vielen Angeboten von Ihrer Kreditwürdigkeit abhängig. Je besser Ihre Bonität ist, desto niedriger fällt in der Regel Ihr Zins aus. Im Kreditvergleich von CHECK24 wird daher bei bonitätsabhängigen Zinsen immer die Spanne vom niedrigsten zum höchsten möglichen Zinssatz angezeigt. Indem Sie über das Online-Formular die wichtigsten Informationen zu Ihrer finanziellen Situation an das Institut übermitteln, erhalten Sie schon nach kurzer Zeit eine vorläufige Antwort, welchen Zins Ihnen dieses und weitere Geldhäuser persönlich anbieten können – garantiert Schufa-neutral.

Außerdem gibt es auch Kredite, bei denen nur ein fester Zinssatz angezeigt wird. Hier prüft der Kreditgeber anhand der von Ihnen übermittelten Angaben lediglich, ob er Ihnen das Darlehen anbieten kann oder nicht – auch dies ohne Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score.

Schritt 2: Angebot annehmen und Nachweise einreichen

Erst wenn Sie im ersten Schritt Ihren persönlichen Zinssatz für den gewünschten Kredit von einem oder mehreren Kreditinstituten eingeholt haben, können Sie das für Sie passende Angebot auch verbindlich abschließen. In diesem zweiten Schritt geben Sie also erst die feste Zusage.

Bevor Ihnen die Bank oder der Kreditvermittler die vereinbarte Kreditsumme auszahlt, müssen Sie nachweisen, dass die in Schritt 1 von Ihnen übermittelten Angaben zu Ihrer finanziellen Situation der Wahrheit entsprechen. Die notwendigen Unterlagen wie etwa die Kontoauszüge der letzten Monate können Sie zu diesem Zweck ganz einfach abfotografieren und in Ihrem Kundenkonto hochladen.

Merkmal in Ihrer Schufa-Akte: „Anfrage Kredit“. Dieser Vermerk wird ebenfalls nach 12 Monaten automatisch gelöscht. Er ist 10 Tage lang auch für Dritte – etwa andere Kreditgeber – einsehbar.

Auswirkung auf Ihren Schufa-Score: Dieses Merkmal allein wirkt sich nicht auf Ihren Schufa-Score aus. Erst wenn sich in solche Einträge in Ihrer Akte häufen, kann sich das negativ auf den Score auswirken, da eine Häufung der „Anfrage Kredit“ nahelegt, dass die Kreditgeber das Darlehen im letzten Schritt jeweils doch noch verweigert haben. Besonders wichtig ist daher, dass Sie bereits in Schritt 1 keine falschen Angaben – etwa zu Ihrem Einkommen – machen. Machen Sie nur wahrheitsgemäße Angaben, die Sie im Kreditantrag mit entsprechenden Dokumenten belegen können, minimieren Sie das Risiko einer finalen Ablehnung Ihres Kreditwunsches.

Schritt 3: Kreditbetrag aufs Konto ausgezahlt bekommen

Im letzten Schritt prüft das Kreditinstitut auf Basis Ihrer Schufa-Auskunft und der von Ihnen eingereichten Unterlagen noch einmal Ihre Bonität. Stimmen alle Angaben mit Ihren in Schritt 1 eingegebenen Daten überein und fällt die abschließende Entscheidung positiv aus, haben Sie das Geld schon nach wenigen Bankarbeitstagen auf Ihrem Konto. Am schnellsten geht dies bei Krediten mit dem Label „Sofort-Auszahlung“. Hier erfolgt die Auszahlung oft schon am nächsten Tag.

Merkmal in Ihrer Schufa-Akte: „Kredit“. Dieser Vermerk bleibt noch für drei Jahre gespeichert, nachdem Sie die letzte Kreditrate zurückgezahlt haben.

Auswirkung auf Ihren Schufa-Score: Das Merkmal „Kredit“ ist zunächst positiv, weil es nachweist, dass Sie von einem Kreditgeber für kreditwürdig befunden wurden. Wenn Sie alle Monatsraten fristgerecht bezahlen, kann dies Ihren Score verbessern. Schließlich haben Sie sich dann als verlässlicher Kreditnehmer erwiesen.

Aber gibt es nicht auch „Kredite ohne Schufa“?

Sollten Sie im Internet auf ein Angebot stoßen, bei dem Ihnen ein angeblich „Schufa-freier“ Kredit in Aussicht gestellt wird, sollten Sie besser Vorsicht walten lassen. Wie eingangs erwähnt, ist eine Bonitätsprüfung inklusive Abfrage der Schufa-Bewertung in Deutschland vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Hinter solchen Lockangeboten, die einen Weg „ohne Schufa zum Kredit“ versprechen, verbergen sich daher oft unseriöse Anbieter aus dem Ausland. Meist entpuppen sich die vermeintlichen Glücksgriffe als völlig überteuert, sofern überhaupt ein Kredit ausgezahlt wird.

Mit CHECK24 können Sie hingegen völlig ohne Sorgen um Ihren Schufa-Score so oft die Konditionen verschiedener Kredite vergleichen, wie Sie wollen.

Weitere Nachrichten über Kredit

Weitere Nachrichten über Kredit