Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 12 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 12
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
girokonto@check24.de
Sie sind hier:

Girokonto Lexikon

A A A

Oder-Konto

Das Oder-Konto ist eine Variante des Gemeinschaftskontos. Hier können alle Kontoinhaber unabhängig voneinander finanzielle Entscheidungen treffen. Möchte beispielsweise einer der Verfügungsberechtigten einen Dauerauftrag einrichten, eine Überweisung vornehmen oder eine Rückbuchung veranlassen, benötigt er dafür nicht das Einverständnis des zweiten Kontoinhabers. Die Zustimmung aller Verfügungsberechtigten ist nur bei der Kündigung des Kontos, der Erteilung von Vollmachten oder der Aufnahme eines Kredits erforderlich. Diese Form des Partnerkontos ist folglich sehr flexibel und eignet sich dementsprechend besonders gut für Paare und andere Lebensgemeinschaften, die einen gemeinsamen Haushalt führen.

Verbraucher, die ein Gemeinschaftskonto führen möchten, sollten jedoch unbedingt in einem Vertrauensverhältnis zueinander stehen. Denn bei dieser Variante haften alle Inhaber gesamtschuldnerisch. Das bedeutet, dass das Finanzamt mit einem gültigen Gerichtsbeschluss das gesamte Guthaben pfänden kann. Ein Kontoinhaber muss also gegebenenfalls auch dann haften, wenn er die Überschuldung des anderen gar nicht zu verantworten hat.

Handelt es sich bei den Kontoinhabern dagegen lediglich um eine Zweckgemeinschaft, ist das Und-Konto eindeutig die bessere Wahl. Hier können Transaktionen nur mit Einverständnis aller Verfügungsberechtigten vorgenommen werden – ein Missbrauch wird folglich ausgeschlossen. Diese Form des Girokontos wird beispielsweise von Erbengemeinschaften häufig genutzt.

Stirbt einer der Kontoinhaber des Oder-Kontos, ist der zweite Inhaber automatisch alleine verfügungsberechtigt. Ist er nicht der Alleinerbe des Verstorbenen, muss er den (weiteren) Erben allerdings den ihnen zustehenden Erbteil ausbezahlen. Anders als beim Und-Konto nehmen die Begünstigten jedoch nicht den Platz des Erblassers im Kontovertrag ein.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Girokonto Vergleich

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 12
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: girokonto@check24.de