Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Kleinkredit Ratgeber

A A A

Kleinkredit - die günstige Alternative

Auch wenn es nur ein kleiner Wunsch oder eine niedrige Rechnung sind – manchmal fehlt das nötige Kleingeld um gewisse Anschaffungen zu tätigen. Sollte dieser Fall eintreten, ist es in jedem Fall günstiger einen Kleinkredit aufzunehmen, als das Girokonto zu überziehen. Selbst wenn nur ein kleiner Betrag des Dispokredites in Anspruch genommen wird, kann es für den Verbraucher richtig teuer werden: Im Schnitt verlangen Banken für die Überziehung des Girokontos zehn bis 14 Prozent Zinsen – mit durchschnittlich fünf Prozent Zinsen sind Kleinkredite deutlich günstiger. Doch auch bei Angeboten für Kleinkredite gibt es große Zinsunterschiede: Aktuell kann ein Darlehen in Höhe von 3.000 Euro je nach Laufzeit für einen Zins zwischen 2,8 und sechs Prozent aufgenommen werden.

In der Regel werden für Kleinkredite wegen der geringen Geldsumme  auch niedrigere Zinsen fällig als bei normalen Ratenkrediten. Neben dem Geldbetrag wird das Zinsniveau sind jedoch auch von der Darlehens-Laufzeit und der Bonität des Verbrauchers beeinflusst. Besonders niedrig ist das Zinsniveau bei Darlehen von Direktbanken, die über das Internet abgeschlossen werden. Anbieter für Kleinkredite gibt es im Internet jedoch zu Hauf: Unter diesem Fülle das Angebot mit den günstigsten Zinsen und besten Konditionen zu finden, stellt für viele Verbraucher eine Schwierigkeit dar. Ein Vergleich günstiger Kredite hilft hier, den Überblick zu bekommen, sowie kostenlos und unverbindlich das beste Angebot für den persönlichen Finanzierungswunsch zu finden. Das wichtigste Kriterium beim Kleinkredit-Vergleich ist der effektive Jahreszins.

Nur er bildet die tatsächlichen Darlehenskosten ab, die während der Tilgung auf den Schuldner zukommen. Um eine Vergleichbarkeit der verschiedenen Angebote gewährleisten zu können, müssen Banken den sogenannten Zwei-Drittel-Zins ausweisen. Er beschreibt das Zinsniveau, das zwei Drittel der Kunden, die das Darlehen von der Bank gewährt bekommen haben, zahlen müssen. In einem Kreditrechner werden auch diese Zinsen miteinander verglichen – so können Kunden die verschiedenen Angebote einfach vergleichen und die besten Konditionen für ihren Finanzierungswunsch finden.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de