Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 12 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 12
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
girokonto@check24.de
Sie sind hier:

Girokonto Lexikon

A A A

Cash Group

Bei der Cash Group handelt es sich um einen Geldautomatenverbund, dem eine Vielzahl von Banken angehört. Der Verbund verfolgt das Ziel, den Kunden der Mitgliedsbanken eine flächendeckende Bargeldversorgung zu ermöglichen. Im Rahmen dessen können diese an allen Geldautomaten der beteiligten Institute kostenlos Bargeld abheben. Insbesondere kleine Banken und Direktbanken profitieren von den Automatenverbunden, da sie auf diese Weise eine Abwanderung ihrer Kunden zur größeren Konkurrenz verhindern können.

Die Cash Group wurde 1998 gegründet, nachdem die Sparkassen 1997 die Höchstentgeltvereinbarung bezüglich der Abhebegebühren am Automaten gekündigt hatten. Da die Sparkassen und Genossenschaftsbanken schon damals den Hauptanteil der Geldautomaten in Deutschland stellten, befürchteten die Geschäftsbanken, mit deren Angebot nicht mehr mithalten zu können. So schlossen sich zunächst die Commerzbank, die Deutsche Bank, die Dresdner Bank, die Hypovereinsbank (UniCredit Bank) und die Postbank zur Cash Group zusammen. Heute gehören dem Geldautomatenverbund noch weitere Institute wie die norisbank, die DAB Bank, die comdirect, die Berliner Bank oder das BANKHAUS NEELMEYER an.

Deutschlandweit können Kunden der Cash Group-Mitgliedsbanken mittlerweile an über 7.700 Geldautomaten sowie an rund 1.300 Shell-Tankstellen kostenlos Bargeld beziehen. Weitere wichtige Geldautomatenverbunde in der Bundesrepublik sind der Sparkassen-Verbund (ca. 23.500 Automaten), das BankCard ServiceNetz der Genossenschaftsbanken (ca. 18.100 Automaten) und der CashPool (ca. 3.200 Automaten).

Im Girokonto Vergleich können sich Verbraucher informieren, welchen Geldautomatenverbunden die verschiedenen Banken angehören. Grundsätzlich sollten die Möglichkeiten zur Bargeldversorgung ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Girokontos darstellen. Auf diese Weise bleiben Bankkunden nicht nur hohe Gebühren für Fremdabhebungen, sondern auch die ständige Suche nach einer gebührenfreien Abhebemöglichkeit erspart.

Anmerkung der Redaktion: Das Vergleichsergebnis für das Geldautomatennetz weist als Geldautomaten nur solche aus, an denen der Kunde die Geldausgabefunktion mit den zum Zahlungskonto ausgestellten Zahlungskarten unentgeltlich nutzen kann.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Girokonto Vergleich

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 12
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: girokonto@check24.de