Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Motorradfinanzierung Ratgeber

A A A

Fahrzeugbrief hinterlegen

Bei der Finanzierung eines Motorrades wird der Kreditgeber Sicherheiten von Ihnen fordern. Dazu zählt nicht nur die Abtretung Ihres Einkommens, sondern auch eine Hinterlegung Ihres Fahrzeugbriefes (Zulassungsbescheinigung II). Mit der Übergabe des Briefes und der Unterzeichnung einer Sicherungsübereignung geht auch das Eigentum an dem Kraftfahrzeug auf die Bank über. Die genauen Konditionen der Eigentumsübertragung sind dabei in der Sicherungsübereignung festgehalten.

Durch den Eigentumsübergang sichert sich der Kreditgeber gegen einen Zahlungsausfall ab. Denn sollten Sie nicht mehr dazu in der Lage sein die ausstehende Kreditsumme zu begleichen, kann die Bank das Motorrad verwerten, um aus dem Erlös die ausstehende Schuld zu tilgen.

Wenn Sie jedoch die Kreditsumme wie vereinbart zurückzahlen, erhalten Sie Ihren Kfz-Brief (Zulassungsbescheinigung II) am Ende der Kreditlaufzeit zurück. Auch das Eigentum an dem Kraftfahrzeug geht dann automatisch wieder auf Sie über. Da die Sicherheit für die Bank durch die Übertragung des Eigentums erhöht ist, sind die Konditionen bei einer Motorradfinanzierung häufig besonders attraktiv.

Allerdings fordert nicht jede Bank, dass der Fahrzeugbrief hinterlegt wird. Bei manchen Kreditinstituten muss lediglich eine Kopie des Kaufbeleges vorgelegt werden. Diese dient als Nachweis für die zweckgemäße Verwendung der Kreditsumme. Denn ein Motorradkredit muss für den Kauf eines Kraftfahrzeuges genutzt werden. Wird der Nachweis nicht erbracht, steigen meist die Zinsen an. Häufig wird eine Frist von etwa vier Wochen vom Kreditgeber eingeräumt, um eine Kopie des Kaufbeleges einzureichen.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de