Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 16 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 16
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kreditkarte@check24.de
Sie sind hier:

Kreditkarte Lexikon

A A A

Einkaufsversicherung

Einkaufen mit der Kreditkarte, ob im Internet oder direkt im Shop, macht nicht nur Spaß sondern ist auch sehr bequem. Ärgerlich wird es beim bargeldlosen Shoppen nur, wenn die gekaufte Ware geklaut oder beschädigt wird.  In diesen Fällen greift bei vielen Kreditkarten ein spezieller Warenschutz– die Einkaufsversicherung. Diesen zusätzlichen Schutz müssen Karteninhaber jedoch nicht selbst bei einer Versicherungsgesellschaft abschließen – die meisten Kartenherausgeber und Banken bieten ihren Kunden diesen Schutz als Gratis-Serviceleistung an. Bei den meisten Anbietern ist die Versicherung für den Karteninhaber komplett kostenfrei, manche Banken bieten den Schutz gegen eine geringe jährliche Gebühr als Zusatzleistung an.

Selbstverständlich sind bei diesem Einkaufsschutz nur diejenigen Waren versichert, die nachweislich mit der Plastikkarte gekauft wurden. Der Mindesteinkaufswert für die versicherte Ware ist meist begrenzt – variiert jedoch von Anbieter zu Anbieter stark. Außerdem sind von der Versicherung oftmals bestimmte Waren, wie Fahrzeuge, Tiere, Schmuck oder Elektrogeräte regelmäßig aus der Versicherung ausgenommen. Zudem beschränken viele Banken und Herausgeber der Plastikkarte die gratis Versicherung auf einen bestimmten Zeitraum: Je nach Anbieter gilt der Schutz nur einen bestimmten Zeitraum nach dem Kauf des Gegenstandes oder unbegrenzt. Verbraucher sollten sich am besten auf der Homepage der einzelnen Kreditkarten-Anbieter über die Konditionen der Einkaufsversicherung informieren.

Durch die Einkaufsversicherung sind in der Regel sämtliche Schäden abgedeckt, die dem Karteninhaber durch Einbruch, Beschädigung oder Raub eingekaufter Ware entstehen. Einfacher Diebstahl hingegen ist meist nicht durch die Kreditkarten-Versicherung abgedeckt. Wenige Banken und Kartenherausgeber bieten ihren Kunden sogar eine Versicherung für Waren an, die mit der Kreditkarte im Internet gekauft werden. Sollte bei der Lieferung dieser Ware ein Schaden entstehen, haftet der Kartenherausgeber bis zu einem bestimmten Einkaufswert.
In vielen Fällen ist die zusätzliche Versicherung jedoch nicht notwendig: Kunden, deren Waren und Wertgegenstände durch einen Raub oder einen Einbruch gestohlen oder beschädigt werden, sind auch durch eine normale Hausratsversicherung bestens abgesichert.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Kreditkarten Vergleich

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 16
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: kreditkarte@check24.de