Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 16 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 16
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kreditkarte@check24.de
Sie sind hier:

Die Kreditkartenanbieter bei CHECK24

Kreditkarten Anbieter

Der Kreditkarten Vergleich von CHECK24 umfasst eine umfangreiche Auswahl an Kreditkarten von verschiedenen Anbietern. Somit wird sichergestellt, dass jeder Kunde garantiert diejenige Karte findet, die seinem persönlichen Zahlungsverhalten sowie seinen individuellen Wünschen und Anforderungen am ehesten entspricht.

Ob im Ausland, bei Buchungen oder beim Einkaufen im Internet – um eine Kreditkarte kommt man heutzutage nur noch schwer herum. Auf dem Markt finden sich jedoch unzählige Anbieter, die sich bezüglich Abrechnung, Gebühren und Zusatzleistungen oft stark unterscheiden. Bei der Suche nach der richtigen Kreditkarte fällt es deshalb oft schwer, nicht den Überblick zu verlieren. Der Kreditkartenvergleich von CHECK24 erleichtert die Suche deutlich, da sämtliche Konditionen der Anbieter übersichtlich gegenübergestellt werden.

Hier können sich Kunden darüber hinaus über die verschiedenen Kreditkartenanbieter informieren. Zu welchen Unternehmen gehören sie? Wie verlief ihre historische Entwicklung und welche Produkte bieten sie an? Auch diese Informationen sind wichtig, um sich ein umfangreiches Gesamtbild über die Anbieter zu machen.

TF Bank AB

Die TF Bank AB wurde schon 1987 als eine reine Direktbank in Borås, Schweden, gegründet. Damals noch mit dem Fokus auf Finanzierungen im Katalog-Geschäft, vertreibt sie heute in zehn europäischen Ländern verschiedenste Kreditprodukte. 2018 hat die TF Bank AB in Deutschland zusammen mit Mastercard eine Kreditkarte herausgebracht. Kunden profitieren dabei von der Sicherheit und Flexibilität der schwedischen Gesetzgebung sowie der jahrelangen Erfahrung im Online-Geschäft.
Bewertung: 88% zur TF Bank AB »

1822direkt

Die 1822direkt ist eine Direktbank-Tochter der Frankfurter Sparkasse. Damit können ihre Kunden sowohl von der Flexibilität des Onlinebankings als auch von der Tradition und Sicherheit des großen Geldhauses profitieren. Wie ihr Mutterkonzern hat die 1822direkt ihren Sitz in Frankfurt am Main. 1996 gegründet ist sie heute eine der führenden Direktbanken Deutschlands.
Bewertung: 91% zur 1822direkt »

Advanzia Bank S.A.

Die Advanzia Bank S.A. ist eine luxemburgische Direktbank, die im Jahr 2005 gegründet wurde und vornehmlich in Deutschland und Luxemburg aktiv ist. Seit 2006 ist das Geldhaus lediglich im Internet als Direktbank vertreten und konnte seit dem insbesondere in dieser Region über 400.000 Kunden überzeugen. Ihren Kunden bietet die Bank durch die Mastercard Gold eine klare und einfache Zahlungslösung an.
Bewertung: 85% zur Advanzia Bank S.A. »

American Express

American Express ist einer der größten und weltweit bekanntesten Herausgeber von Kreditkarten. Das US-amerikanische Traditionsunternehmen blickt auf eine lange Geschichte zurück und beweist Expertise im Bereich Kreditkarten. Bekannt ist das Unternehmen unter anderem für sein umfassendes Versicherungsangebot, von dem auch Kreditkartenbesitzer profitieren. Neben Kreditkarten für Privatkunden bietet Amex auch Kreditkarten, die speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnitten sind.
Bewertung: 95% zur American Express »

Barclaycard

Die Barclaycard ist ein echter Klassiker im Finanzbereich. Sie wurde bereits 1966 von der Barclays Bank herausgebracht und ist damit die erste Kreditkarte Europas. Noch im selben Jahr entstanden bereits 30.000 Akzeptanzstellen, sodass die Karte vielfältig eingesetzt werden konnte. Heute ist Barclaycard weltweit einer der führenden Kreditkartenanbieter. Das Unternehmen gehört zur Barclays Bank PLC - der drittgrößten Bank Großbritanniens.
Bewertung: 87% zur Barclaycard »

Consors Finanz

Consors Finanz mit Sitz in München und ca. 1.000 Mitarbeitern ist eine Marke der weltweit agierenden Großbank BNP Paribas. BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 192.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 5.000 Mitarbeitern bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut.
Bewertung: 78% zur Consors Finanz »

DKB

Die Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft (DKB) ist eine Direktbank-Tochter der BayernLB. Sie wurde nach der Wende als erste private Bank der DDR gegründet. Bis heute hat das Institut seinen Sitz in Berlin und betreut mehr als zwei Millionen Privatkunden. Der strategische Fokus der DKB liegt neben dem Banking auf Branchen mit nachhaltigem Wachstumspotenzial. Dazu gehören erneuerbare Energien, Gesundheit und Pflege, Bildung und Forschung sowie Landwirtschaft und Wohnen.
Bewertung: 88% zur DKB »

Hanseatic

1969 gegründet war die Hanseatic Bank zunächst für die Abwicklung des Warenfinanzierungsgeschäfts für Kunden des Otto Versands zuständig. 1976 erfolgte die Umwandlung des Instituts zu einer Vollbank. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg und beschäftigt rund 380 Mitarbeiter. Seit 2005 sind 75 Prozent der Hanseatic Bank im Besitz der französischen Großbank Société Général. Die übrigen 25 Prozent der Anteile hält noch immer die Otto Group.
Bewertung: 85% zur Hanseatic »

ICS

Mit 3,5 Millionen Kunden gehört International Card Services (ICS) zu den Top-Ten der führenden Kreditkartenanbieter in Europa. In den Benelux-Ländern ist das Unternehmen sogar Marktführer. Bereits seit über 25 Jahren sind ICS im Kreditkartengeschäft aktiv und beschäftigen europaweit über 400 Mitarbeiter. Das Angebot der ICS umfasst sämtliche Dienstleistungen rund um die Kreditkarten VISA und Mastercard.
Bewertung: 88% zur ICS »

InsideCard

Die InsideCard-Kreditkarte wird von der Insidemarkting GmbH vertrieben und von der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) herausgegeben. Das Vertragsverhältnis gehen Kunden demnach mit der BW-Bank ein. Sie blickt auf eine fast 200-jährige Geschichte zurück, hat ihren Sitz in Stuttgart und betreibt 180 Filialen. Als unselbständige Anstalt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat sie innerhalb der LBBW das Privat- und Firmengeschäft übernommen.
zur InsideCard »

Norisbank

Die Anfänge der norisbank gehen auf das Jahr 1954 zurück, als die noris Kaufhilfe zur Finanzierung der Katalogprodukte des Versandhauses Quelle ins Leben gerufen wurde. 1965 wurde daraus die Noris Kreditbank, die 1969 in Noris Bank umbenannt wurde. Seit ihrem Aufkauf durch die Deutsche Bank im Jahr 2006 ist das Institut unter seinem heutigen Namen norisbank bekannt. Dem allgemeinen Trend zum Onlinebanking folgend wurde das Geldhaus sechs Jahre später zu einer reinen Direktbank umgewandelt.
Bewertung: 82% zur Norisbank »

Payango

In Zusammenarbeit mit diversen europäischen Finanzinstituten arbeitet die Payango GmbH bereits seit 2009 kontinuierlich daran, ihren Kunden eine große Auswahl an Prepaid Bezahl-Lösungen anzubieten. Dazu gehören beispielsweise co-gebrandete Prepaid-Kreditkarten für Endkunden oder Online-Auszahlungslösungen für Unternehmen aller Größenklassen. Die Payango GmbH ist offizieller Partner der Kreditkartenorganisation VISA Europe sowie der Landesbank BW-Bank. Mit seinem Angebot will das Institut Verbrauchern auch ohne Schufa Prüfung maximale Zahlungsfreiheit ermöglichen.
Bewertung: 72% zur Payango »

Santander

Die Santander ist mit mehr als 102 Millionen Kunden in über 40 Ländern - davon etwa 6,5 Millionen aus Deutschland - eine der weltgrößten Banken. Sie betreibt international 14.400 Filialen - davon rund 340 in der Bundesrepublik. Die Santander zählt weltweit zu den drei bekanntesten Finanzmarken und gehört gemessen an der Kundenzahl auch in Deutschland zu den Top 5 der Privatbanken. Insgesamt arbeiten über 5.000 Mitarbeiter für das Unternehmen.
Bewertung: 86% zur Santander »

VIABUY

Bei VIABUY erhalten Kunden eine Prepaid-Kreditkarte mit Onlinekonto. Die VIABUY Prepaid Mastercard wird von PPRO Financial Ltd herausgegeben, ein bei der britischen Bankenaufsicht reguliertes E-Geld-Institut mit Hauptsitz in London. Das VIABUY Onlinekonto mit der Prepaid Mastercard Karte bringt neben der gängigen Bezahlfunktion einige Besonderheiten mit sich: unter andrem können VIABUY Kunden einander in Echtzeit und kostenfrei Geld von Karte zu Karte senden.
zur VIABUY »