Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 16 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 16
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kreditkarte@check24.de
Sie sind hier:

Die Kreditkartenanbieter bei CHECK24

Kreditkarten Anbieter

Der Kreditkarten Vergleich von CHECK24 umfasst eine umfangreiche Auswahl an Kreditkarten von verschiedenen Anbietern. Somit wird sichergestellt, dass jeder Kunde garantiert diejenige Karte findet, die seinem persönlichen Zahlungsverhalten sowie seinen individuellen Wünschen und Anforderungen am ehesten entspricht.

Ob im Ausland, bei Buchungen oder beim Einkaufen im Internet – um eine Kreditkarte kommt man heutzutage nur noch schwer herum. Auf dem Markt finden sich jedoch unzählige Anbieter, die sich bezüglich Abrechnung, Gebühren und Zusatzleistungen oft stark unterscheiden. Bei der Suche nach der richtigen Kreditkarte fällt es deshalb oft schwer, nicht den Überblick zu verlieren. Der Kreditkartenvergleich von CHECK24 erleichtert die Suche deutlich, da sämtliche Konditionen der Anbieter übersichtlich gegenübergestellt werden.

Hier können sich Kunden darüber hinaus über die verschiedenen Kreditkartenanbieter informieren. Zu welchen Unternehmen gehören sie? Wie verlief ihre historische Entwicklung und welche Produkte bieten sie an? Auch diese Informationen sind wichtig, um sich ein umfangreiches Gesamtbild über die Anbieter zu machen.

1822direkt

Die 1822direkt ist eine Direktbank-Tochter der Frankfurter Sparkasse. Damit können ihre Kunden sowohl von der Flexibilität des Onlinebankings als auch von der Tradition und Sicherheit des großen Geldhauses profitieren. Wie ihr Mutterkonzern hat die 1822direkt ihren Sitz in Frankfurt am Main. 1996 gegründet ist sie heute eine der führenden Direktbanken Deutschlands.
Bewertung: 91% zur 1822direkt »

ADAC

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V., kurz ADAC, ist der größte Automobil-Club Deutschlands mit Sitz in München. Ziel des Vereines ist die Förderung und Interessenvertretung im Motorsport, Kraftfahrzeugwesen und Tourismus. Seinen Mitgliedern hilft der ADAC neben der Pannenhilfe über die zweitgrößte Rettungshubschrauberflotte Deutschlands. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern, Banken und Dienstleistern offeriert der ADAC seinen Mitgliedern unter anderem Handytarife, Mietwagen und Finanzprodukte. Neben einem günstigen Autokredit gibt der Automobilclub zusammen mit der Landesbank Berlin LBB zudem verschiedene Kreditkarten an seine Mitglieder aus.
Bewertung: 70% zum ADAC »

Advanzia Bank S.A.

Die Advanzia Bank S.A. ist eine luxemburgische Direktbank, die im Jahr 2005 gegründet wurde und vornehmlich in Deutschland und Luxemburg aktiv ist. Seit 2006 ist das Geldhaus lediglich im Internet als Direktbank vertreten und konnte seit dem insbesondere in dieser Region über 400.000 Kunden überzeugen. Ihren Kunden bietet die Bank durch die Mastercard Gold eine klare und einfache Zahlungslösung an.
Bewertung: 86% zur Advanzia Bank S.A. »

American Express

American Express ist einer der größten und weltweit bekanntesten Herausgeber von Kreditkarten. Das US-amerikanische Traditionsunternehmen blickt auf eine lange Geschichte zurück und beweist Expertise im Bereich Kreditkarten. Bekannt ist das Unternehmen unter anderem für sein umfassendes Versicherungsangebot, von dem auch Kreditkartenbesitzer profitieren. Neben Kreditkarten für Privatkunden bietet Amex auch Kreditkarten, die speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnitten sind.
Bewertung: 95% zur American Express »

Barclaycard

Die Barclaycard ist ein echter Klassiker im Finanzbereich. Sie wurde bereits 1966 von der Barclays Bank herausgebracht und ist damit die erste Kreditkarte Europas. Noch im selben Jahr entstanden bereits 30.000 Akzeptanzstellen, sodass die Karte vielfältig eingesetzt werden konnte. Heute ist Barclaycard weltweit einer der führenden Kreditkartenanbieter. Das Unternehmen gehört zur Barclays Bank PLC - der drittgrößten Bank Großbritanniens.
Bewertung: 89% zur Barclaycard »

British Airways

British Airways ist die größte Fluggesellschaft Großbritanniens und einer der größten Fluganbieter der Welt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in London und bildet zusammen mit Iberia die Holding International Airlines Group. Über den Kreditkartenanbieter Barclaycard vertreibt British Airways zudem VISA-Kreditkarten, welche besonders für Vielflieger viele Vorteile bieten. Kunden können sich bei der Fluggesellschaft zwischen der British Airways Barclaycard Classic und der British Airways Barclaycard Premium entscheiden.
zur British Airways »

Comdirect

Die comdirect bank AG hat ihren Sitz in Quickborn bei Hamburg und ist eine Direktbanktochter der Commerzbank. Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 erweiterte die Onlinebank ihr Geschäftsmodell kontinuierlich weiter und entwickelte sich vom Online Broker zu einer Vollbank. Heute ist die comdirect eine der führenden Direktbanken und Marktführer im Online-Wertpapiergeschäft. Das Institut beschäftigt rund 1.150 Mitarbeiter und betreut insgesamt über 2,7 Millionen Kunden.
Bewertung: 83% zur Comdirect »

Consorsbank

Die Consorsbank ist eine der führenden Direktbanken in Europa und gehört zur französischen BNP Paribas. Das Unternehmen wurde 1994 als Tochter der SchmidtBank unter dem Namen "Consors" in Nürnberg gegründet. Unter dem Dach von BNP Paribas erfolgte 2002 der Zusammenschluss von Consors und Cortal. Bis zum 8. Dezember 2014 war die Consorsbank als Cortal Consors bekannt und machte sich einen Namen im Privatkundengeschäft. Heute betreut die Consorsbank insgesamt 1,1 Millionen Kunden in Deutschland, Frankreich und Spanien und beschäftigt rund 730 Mitarbeiter. In der Kategorie Mobile Banking wurde die Direktbank vom Anlegermagazin Börse Online zur "Besten Direktbank des Jahres 2012" gewählt.
Bewertung: 90% zur Consorsbank »

Consors Finanz

Consors Finanz mit Sitz in München und ca. 1.000 Mitarbeitern ist eine Marke der weltweit agierenden Großbank BNP Paribas. BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 192.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 5.000 Mitarbeitern bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut.
zur Consors Finanz »

DKB

Die Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft (DKB) ist eine Direktbank-Tochter der BayernLB. Sie wurde nach der Wende als erste private Bank der DDR gegründet. Bis heute hat das Institut seinen Sitz in Berlin und betreut mehr als zwei Millionen Privatkunden. Der strategische Fokus der DKB liegt neben dem Banking auf Branchen mit nachhaltigem Wachstumspotenzial. Dazu gehören erneuerbare Energien, Gesundheit und Pflege, Bildung und Forschung sowie Landwirtschaft und Wohnen.
Bewertung: 89% zur DKB »

easyCredit-Card

easyCredit ist eine Marke der Team Bank AG, die Ratenkredite und Kreditkarten an Privatkunden vermittelt. Ratenkredite der Marke können Verbraucher seit dem Jahr 2003 über Niederlassungen der genossenschaftlichen FinanzGruppe der Volksbanken Raiffeisenbanken beantragen. Als weltweit erstes Bankprodukt erhielt die Marke easyCredit im gleichen Jahr ein TÜV-Siegel.
zur easyCredit-Card »

Fidor Bank

Die Fidor Bank ist eine deutsche Direktbank, die seit 2009 über eine Vollbanklizenz verfügt. Gemäß dem Motto "Banking mit Freunden" legt das Institut großen Wert auf die Kommunikation von Kunden und Bankmitarbeitern. Zudem können sich die Kunden in der Fidor-Community zu allen Finanzfragen und zum Thema Geldanlage austauschen. Die Direktbank bietet ihren Kunden die Fidor Prepaid Mastercard an, die auf Guthabenbasis geführt wird. Das bedeutet, das Kartenguthaben entspricht immer dem Guthaben auf dem zugehörigen FidorPay-Konto - ein tatsächlicher Kredit wird nicht vergeben.
zur Fidor Bank »

Hanseatic

1969 gegründet war die Hanseatic Bank zunächst für die Abwicklung des Warenfinanzierungsgeschäfts für Kunden des Otto Versands zuständig. 1976 erfolgte die Umwandlung des Instituts zu einer Vollbank. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg und beschäftigt rund 380 Mitarbeiter. Seit 2005 sind 75 Prozent der Hanseatic Bank im Besitz der französischen Großbank Société Général. Die übrigen 25 Prozent der Anteile hält noch immer die Otto Group.
Bewertung: 84% zur Hanseatic »

ICS

Mit 3,5 Millionen Kunden gehört International Card Services (ICS) zu den Top-Ten der führenden Kreditkartenanbieter in Europa. In den Benelux-Ländern ist das Unternehmen sogar Marktführer. Bereits seit über 25 Jahren sind ICS im Kreditkartengeschäft aktiv und beschäftigen europaweit über 400 Mitarbeiter. Das Angebot der ICS umfasst sämtliche Dienstleistungen rund um die Kreditkarten VISA und Mastercard.
Bewertung: 89% zur ICS »

ING-DiBa

Die ING-DiBa AG mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1965 gegründet. Mit 8,5 Millionen Kunden ist sie die drittgrößte Privatkundenbank Deutschlands. Sie beschäftigt über 3.500 Mitarbeiter und bietet einfache und moderne Banking-Lösungen. So ist die Kreditkarte der ING-Diba beispielsweise mit Visa payWave ausgestattet. Kleinere Beträge können somit kontaktlos − also ohne PIN-Eingabe oder Unterschrift – noch schneller und bequemer bezahlt werden. Die ING-DiBa ist eine Tochter der niederländischen ING Groep N.V. Die Abkürzung ING steht für Internationale Nederlanden Groep, DiBa für Direktbank.
Bewertung: 89% zur ING-DiBa »

InsideCard

Die InsideCard-Kreditkarte wird von der Insidemarkting GmbH vertrieben und von der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) herausgegeben. Das Vertragsverhältnis gehen Kunden demnach mit der BW-Bank ein. Sie blickt auf eine fast 200-jährige Geschichte zurück, hat ihren Sitz in Stuttgart und betreibt 180 Filialen. Als unselbständige Anstalt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat sie innerhalb der LBBW das Privat- und Firmengeschäft übernommen.
zur InsideCard »

Kalixa

Kalixa ist einer der führenden Herausgeber von Prepaid-Kreditkarten und innerhalb Europas tätig. Das Unternehmen mit Hauptsitz in London ist eine Marke der Kalixa Payments Group, welche neben dem Kreditkartenangebot Kalixa Pay auch Kalixa Pro für Kartenzahlungen über das Handy und Kalixa Accept für den Erhalt von Online-Zahlungen anbietet. Zur Kalixa Pay Mastercard gehört ein eWallet-Konto. Hier kann die Kreditkarte aufgeladen sowie Transaktionen geprüft und Daten aktualisiert werden. Die Prepaid-Kreditkarte ist ohne Wenn und Aber dauerhaft kostenlos.
Bewertung: 100% zur Kalixa »

LBB

Die Landesbank Berlin (LBB) ist eine Tochtergesellschaft der Landesbank Berlin Holding AG. Sie befindet sich seit 2007 im Besitz der Sparkassen-Finanzgruppe und beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter. Ihre Geschäfte betreibt die Landesbank Berlin unter ihrem eigenen Namen sowie unter dem der Berliner Sparkasse. Das Institut spezialisiert sich auf die Geschäftsfelder Privatkunden, Firmenkunden, Immobilien und Kapitalmarkt.
Bewertung: 84% zur LBB »

netbank

Die netbank AG wurde 1998 durch sieben Sparda-Banken gegründet. Im gleichen Jahr erhielt das Institut seine Vollbanklizenz. Die netbank ist Europas erste reine Internet-Bank und führte als eine der ersten deutschen Banken im Jahr 2006 das mobile TAN-Verfahren ein. Die Direktbank hat ihren Sitz in Hamburg und betreut über 150.000 Kunden. Sie bietet ihren Kunden Girokonten, Kredite, Wertpapiere, Versicherungen sowie diverse Spar- und Anlageprodukte an.
Bewertung: 90% zur netbank »

Norisbank

Die Anfänge der norisbank gehen auf das Jahr 1954 zurück, als die noris Kaufhilfe zur Finanzierung der Katalogprodukte des Versandhauses Quelle ins Leben gerufen wurde. 1965 wurde daraus die Noris Kreditbank, die 1969 in Noris Bank umbenannt wurde. Seit ihrem Aufkauf durch die Deutsche Bank im Jahr 2006 ist das Institut unter seinem heutigen Namen norisbank bekannt. Dem allgemeinen Trend zum Onlinebanking folgend wurde das Geldhaus sechs Jahre später zu einer reinen Direktbank umgewandelt.
Bewertung: 93% zur Norisbank »

O2

Die Marke O2 gehört zur Telefónica Germany GmbH - dem deutschen Ableger der Telefónica S.A. Diese sitzt in Madrid und ist eines der größten global agierenden Telekommunikationsunternehmen. Der Geschäftsbereich der Telefónica erstreckt sich hauptsächlich auf Europa und Lateinamerika. Das Telekommunikationsunternehmen betreibt unter anderem ein Mobilfunknetz und bietet DSL- und Festnetzanschlüsse an. In allen europäischen Ländern außer Spanien tritt das Unternehmen unter der Marke O2 auf.
zu O2 »

Payango

In Zusammenarbeit mit diversen europäischen Finanzinstituten arbeitet die Payango GmbH bereits seit 2009 kontinuierlich daran, ihren Kunden eine große Auswahl an Prepaid Bezahl-Lösungen anzubieten. Dazu gehören beispielsweise co-gebrandete Prepaid-Kreditkarten für Endkunden oder Online-Auszahlungslösungen für Unternehmen aller Größenklassen. Die Payango GmbH ist offizieller Partner der Kreditkartenorganisation VISA Europe sowie der Landesbank BW-Bank. Mit seinem Angebot will das Institut Verbrauchern auch ohne Schufa Prüfung maximale Zahlungsfreiheit ermöglichen.
Bewertung: 72% zur Payango »

Payback

Die Payback GmbH stellt ihren Kunden ein Bonus- und Prämiensystem zur Verfügung. Im Rahmen dessen erhalten die Nutzer Kundenkarten, mit denen sie bei jedem Einkauf bei einem teilnehmenden Unternehmen Payback-Punkte sammeln können. Diese können beispielsweise in Wertgutscheine oder Prämien eingetauscht werden. 2002 gegründet bietet Payback mittlerweile auch zwei verschiedene Kreditkarten sowie eine Prepaid Karte an.
Bewertung: 72% zur Payback »

Postbank

Die Postbank ist einer der größten Finanzdienstleister der Bundesrepublik. Aktuell kümmern sich etwa 19.000 Angestellte um die Belange von 14 Millionen Kunden. Der Schwerpunkt der Aktiengesellschaft liegt im Privatkundengeschäft. Sie ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank und hat ihren Sitz in Bonn. Die Postbank hat es sich zum Ziel gesetzt, ihren Kunden einfache, preiswerte und leicht verständliche Produkte anzubieten.
Bewertung: 96% zur Postbank »

Santander

Die Santander ist mit mehr als 102 Millionen Kunden in über 40 Ländern - davon etwa 6,5 Millionen aus Deutschland - eine der weltgrößten Banken. Sie betreibt international 14.400 Filialen - davon rund 340 in der Bundesrepublik. Die Santander zählt weltweit zu den drei bekanntesten Finanzmarken und gehört gemessen an der Kundenzahl auch in Deutschland zu den Top 5 der Privatbanken. Insgesamt arbeiten über 5.000 Mitarbeiter für das Unternehmen.
Bewertung: 86% zur Santander »

Targobank

Bereits seit über 80 Jahren ist die Targobank auf dem deutschen Markt beheimatet. Ihren derzeitigen Namen erhielt sie jedoch erst 2010 - zuvor war das Institut lange Zeit als Citibank bekannt. Die Targobank ist Teil der französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel und hat ihren Sitz in Düsseldorf. Insgesamt betreibt das Unternehmen 343 Niederlassungen in 200 deutschen Städten.
Bewertung: 83% zur Targobank »

Valovis Bank

Die Valovis Bank ist eine im Jahr 2001, als Karstadt Hypothekenbank, gegründete deutsche Bank, die ihren Hauptsitz in Essen hat. Neben Immobilienfinanzierungen, Ratenkrediten und verschiedenen Kreditkarten bietet das Geldhaus Tagesgeldkonten und Versicherungen. Zudem ist die Valovis Bank mit ca. 800.000 im Umlauf befindlichen Kreditkarten einer der führenden Mastercard-Herausgeber in Deutschland.
Bewertung: 91% zur Valovis Bank »

VIABUY

Bei VIABUY erhalten Kunden eine Prepaid-Kreditkarte mit Onlinekonto. Die VIABUY Prepaid Mastercard wird von PPRO Financial Ltd herausgegeben, ein bei der britischen Bankenaufsicht reguliertes E-Geld-Institut mit Hauptsitz in London. Das VIABUY Onlinekonto mit der Prepaid Mastercard Karte bringt neben der gängigen Bezahlfunktion einige Besonderheiten mit sich: unter andrem können VIABUY Kunden einander in Echtzeit und kostenfrei Geld von Karte zu Karte senden.
zur VIABUY »

Wüstenrot Bank

Die Unternehmensgruppe Wüstenrot & Württembergische ist vor allem für ihre Expertise in den Bereichen Bausparkasse und Versicherung bekannt, bietet jedoch über die Tochterfirma Wüstenrot Bank auch erfolgreiche Finanzprodukte an – dazu gehören beispielsweise Girokonten und Kreditkarten. Die Wüstenrot Bank wurde im Jahr 1968 gegründet und hat den Wandel zur Direktbank mit Erfolg vollzogen: Im Jahr 2011 wurde sie vom Anlegermagazin Börse Online und n-tv zur besten Direktbank des Jahres gewählt. Das Kreditkartenangebot von Wüstenrot ist dabei breit gefächert und bietet Karten für die verschiedensten Zielgruppen - vom Jugendlichen bis zum Geschäftsmann.
Bewertung: 85% zur Wüstenrot Bank »