Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
amerikanische-flagge-vor-blauem-himmel

Kreditkarte für die USA-Reise

Die USA gehören zu den Spitzenreitern der bargeldlosen Zahlungen. Die Kreditkarte ist in den Vereinigten Staaten von Amerika das Zahlungsmittel Nummer eins und wird fast überall akzeptiert. Sie ist ein wichtiger Reisebegleiter für den Urlaub in den USA, denn oftmals wird die Karte für die Mietwagen- oder Hotelbuchung benötigt. Barzahlung ist hier unüblich.

Geeignete Kreditkarten für die USA-Reise

Nicht jede Kreditkarte eignet sich gleichermaßen für die nächste USA-Reise. Entscheidend ist, um welchen Kreditkartentyp es sich handelt. Man unterscheidet zwischen Debit-, Charge-, Credit- und Prepaid-Kreditkarte. An US-amerikanischen Kassen wird häufig gefragt, ob man mit Debit- oder Credit-Card bezahlen möchte. Hier wird in den USA zwar unterschieden, im Alltag kann man in der Regel aber mit allen dieser Kartentypen bezahlen.

Prepaid-Kreditkarte hat in den USA Grenzen

Auch, wenn Zahlungen mit einer Prepaid-Kreditkarte auch in den USA möglich sind, eignet sie sich nicht in jeder Hinsicht für den Urlaub. Ein Leihwagen lässt sich dort beispielsweise nicht per Prepaid-Kreditkarte buchen. Der Grund dafür: In der Regel wird vom Mietwagenverleih eine Kaution auf der Karte geblockt. Der geblockte Betrag wird wieder freigegeben, sobald der Wagen unbeschädigt zurückgegeben wurde. Dies ist mit einer Prepaid-Kreditkarte nicht möglich, selbst wenn sie zum Zeitpunkt der Mietwagenbuchung über ein ausreichendes Guthaben verfügen würde. 

Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte für den Urlaub in den USA eine klassische Kreditkarte mit echtem Kreditrahmen wählen – entsprechende Bonität vorausgesetzt. Eine passende Karte mit günstigen Konditionen fürs Ausland finden Interessierte einfach, schnell und kostenlos über einen Kreditkarten-Vergleich.

Karten mit Hochprägung in den USA

Die wenigsten Kreditkarten in Deutschland verfügen noch über eine sogenannte Hochprägung. In den USA wurden lange „Ritsch-Ratsch-Geräte“ verwendet, die voraussetzten, dass Kartennummer und Gültigkeitsdatum hochgeprägt waren. Diese auch Imprinter genannten Geräte übertragen die Kreditkartendaten ohne eine elektronische Verbindung mechanisch auf ein Formular oder einen Verkaufsbeleg. In Zeiten funktionierender Stromnetze und guter Internet-Verbindung werden sie kaum noch eingesetzt, vereinzelt sind sie aber noch in Hotels oder bei Mietwagenbuchungen zu finden.

CHECK24 Hinweis

Electronic use only

Ganz klein auf der Prepaid-Karte ist oftmals der Hinweis „electronic use only“ vermerkt. Ritsch-Ratsch-Geräte sind nicht ans Datennetz angebunden, die Abrechnung über die Karte erfolgt erst, wenn der entsprechende Beleg eingereicht wurde. Somit kann zum Zeitpunkt der Bezahlung nicht geprüft werden, ob die Prepaid-Karte über ausreichendes Guthaben verfügt. Auf diese Tatsache zielt der Vermerk „electronic use only“ ab, die Prepaid-Kreditkarte kann demnach nur an Geräten verwendet werden, die an das Datennetz angebunden sind.

kreditkarte-chip-nummer

Für die Reise in die USA:
auf Kreditkarten mit Versicherungsschutz achten

Viele Kreditkarten bieten heutzutage mehr oder weniger umfassenden Versicherungsschutz an. Einige sind dabei sogar kostenlos. Wer viel reist, ist gut bedient, wenn die Karte Extras wie Reiserücktrittversicherung, Auslandskrankenversicherung oder Reisegepäckversicherung beinhaltet. Oft sind Mitreisende mitversichert. Ob der Trip in die USA ganz oder teilweise mit der Kreditkarte gezahlt werden muss, damit der Versicherungsschutz greift, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Hier gibt ein Blick in die Versicherungsdetails Auskunft. Debit- und Prepaid-Kreditkarten bieten einen solchen Schutz in der Regel grundsätzlich nicht an.

CHECK24 Tipp

Weltweit kostenlos bezahlen

Nicht alle Kreditkarten bieten kostenlose Bezahlung oder Bargeldabhebung im Ausland an. Bei Bargeldabhebung oder Bezahlung in Fremdwährungen können Gebühren fällig werden, deren Höhe die entsprechenden Kreditkartenanbieter festlegen. Für die Reise in die USA sollte auf eine entsprechende kostenlose Funktion geachtet werden. Vor allem eine gebührenfreie Bezahlung im Ausland ist hier sinnvoll, da Kreditkarten fast überall in den USA akzeptiert werden. 

Kostenlose* Kreditkarten für die Reise in die USA

Bezahlung weltweit

Bargeld abheben weltweit

Reise-/Auslandsversicherungen

Gebührenfrei
Mastercard GOLD
kostenlos eff. Jahreszins 
in Höhe von 24,69 %
  • Auslands-Krankenvers.,
  • Reise-Unfallsvers.,
  • Reise-Rücktrittsvers.,
  • Reisegepäckvers.,
  • Extra Reisevers.
TF Mastercard
Gold
kostenlos eff. Jahreszins 
in Höhe von 24,79%
  • Auslands-Krankenvers.,
  • Reise-Unfallsvers.,
  • Reise-Rücktrittsvers.,
  • Reisegepäckvers.,
  • Extra Reisevers.

Quelle: CHECK24 Kreditkarten-Vergleich (Stand 01.02.2024)

 *Für die genannten Kreditkarten wird keine Monats- oder Jahresgebühr fällig.

Fazit:
Mit Kreditkarte in die USA

Wer in die USA reist, ist mit einer Kreditkarte mit Kreditrahmen auf der sicheren Seite, wenn es um Mietwagen- oder Hotelbuchungen geht. Solche Karten erfahren eine höhere Akzeptanz als Prepaid-Kreditkarten. Bei der Wahl der richtigen Kreditkarte sind besonders kostenlose Zahlungen im weltweiten Ausland und reiserelevante Versicherungen zu berücksichtigen.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Author image
Anna N. Baumgart ()
Online-Redakteurin Finanzen
Anna ist Journalistin für Hörfunk und seit vielen Jahren den interessantesten Inhalten und deren hörer- und leserfreundlichen Umsetzung auf der Spur. Seit 2023 schreibt sie bei CHECK24 verbrauchernah über die wichtigsten Produkte und Neuigkeiten aus der Finanzwelt.
Unsere Partner
„Der Vergleich mit anderen Kreditkarten war sehr hilfreich um die passende Karte für mich zu finden‟ 04/2024

Sie möchten eine Kreditkarte beantragen? 

Welche Art von Kreditkarte suchen Sie?

weiterführende Links

CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal
Transparent
Wir bieten Ihnen einen Überblick
über Preise und Leistungen von
tausenden Anbietern. Und das alles
über eigene Vergleichsrechner.
Kostenlos
Für Kunden ist unser Service
kostenlos. Wir finanzieren uns über
Provisionen, die wir im Erfolgsfall
von Anbietern erhalten.
Vertrauenswürdig
Bei uns können Kunden erst nach
einem Abschluss eine Bewertung
abgeben. Dadurch sehen Sie nur
echte Kundenbewertungen.
Erfahren
Seit 1999 haben unsere Experten
über 15 Millionen Kunden beim
Vergleichen und Sparen geholfen.
Telefon