Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 16 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 16
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kreditkarte@check24.de
Sie sind hier:

Kreditkarte Lexikon

A A A

Business Card

Business Card Kreditkarten richten sich speziell an die Zielgruppe der Geschäftsleute. Der mit der Karte verbundene Service ist in der Regel höher, als bei anderen Kreditkarten. Beispielsweise bieten einige Business Card Kreditkarten verlängerte Zahlungsziele, verschiedene Versicherungen, attraktive Bonusprogramme und weitere Serviceleistungen.

Business Card Kreditkarten gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Beispielsweise gibt es spezielle Karten für Selbstständige und Mittelständler. Diese Kreditkarten offerieren dieser Kundengruppe meist Liquiditätsvorteile durch verlängerte Zahlungsziele, umfangreiche Versicherungen, Teilnahme an Bonuspunkteprogrammen und Mitgliedschaften in verschiedenen Mietwagen-Programmen, VIP Lounges an Flughäfen oder bei Hotelketten. Mit bestimmten Kreditkarten können Geschäftsleute auch Dolmetscher organisieren lassen, Konferenzräume mieten, Eintrittskarten besorgen oder andere Leistungen in Anspruch nehmen. Dieser spezielle Service der Business Card Kreditkarten ist praktisch und spart Geschäftsleuten und Unternehmern vor allem Zeit.

Wenn Verbraucher in den Genuss einer speziellen Business Card Kreditkarte in Deutschland kommen möchten, muss auch das Hauptunternehmen in der Regel seinen Hauptsitz in Deutschland haben und über eine deutsche Bankverbindung verfügen. Zudem muss die Firmengründung bei vielen Kreditkartenherausgebern zwölf Monate zurückliegen. Zusätzlich zum besonderen Service bieten viele Business Kreditkarten auch die Möglichkeit mehrere Zusatzkarten zu beantragen. Die Zusatzkarten können dann an Mitarbeiter des Unternehmens ausgegeben werden und ermöglichen so eine einfache und nachvollziehbare Abrechnung bestimmter Auslagen. Wenn beispielsweise der Angestellte im Vertrieb mit seinen Geschäftskontakten Mittagessen geht, kann dies einfach und schnell mit der Firmenkreditkarte bezahlt werden. Dadurch ist der Mitarbeiter nicht gezwungen, die Kosten zunächst auszulegen, um sie dann später zurückerstattet zu bekommen. Andererseits ist auch für die Firmenleitung leicht nachvollziehbar, wann welche Ausgaben entstanden sind.

Firmenkreditkarten für Mitarbeiter machen somit viele Abläufe im Unternehmen effizienter und ermöglichen es, private und geschäftliche Ausgaben klar zu trennen. Interessanterweise sind Kreditkarten für Firmen nicht unbedingt auf Karten mit Verfügungsrahmen beschränkt. Es gibt auch für Firmen die Möglichkeit eine Business Prepaid-Kreditkarte auszugeben. Diese Art der Business-Kreditkarten muss zunächst mit einem Guthaben aufgeladen werden, erst im Anschluss ist eine Zahlung möglich. Dabei ist bei Business-Prepaid-Kreditkarten oft eine Aufladesumme bis in den fünfstelligen Bereich möglich, um die Liquiditätsversorgung des Mitarbeiters zu gewährleisten. Insbesondere bei einer Geschäftsreise ins Ausland ist die Kreditkarte sinnvoll, denn weltweit kann mit der Karte bargeldlos gezahlt werden oder Bargeld abgehoben werden. Karten der Kreditkartengesellschaft MasterCard beispielsweise werden weltweit an über 35 Millionen Akzeptanzstellen angenommen.

Business-Kreditkarten können in einzelnen Fällen auch mit dem Firmennamen versehen werden, sodass die Karte das Unternehmen auch nach außen repräsentiert und als eine Art Visitenkarte dient.

 
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Kreditkarten Vergleich

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 16
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: kreditkarte@check24.de