Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 22 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
baufi@check24.de
Sie sind hier:

Baufinanzierung Lexikon

A A A

Darlehensbedingungen

Darlehensbedingungen sind diejenigen Konditionen, zu denen eine Bank bereit ist, einem Verbraucher Geld in Form einer Baufinanzierung oder eines Ratenkredites zu leihen. Die Kreditbedingungen eines Darlehens werden bei Ratenkrediten dabei üblicherweise für die gesamte Laufzeit – bei Baufinanzierungen über die Dauer der vereinbarten Sollzinsbindung – schriftlich im Darlehensvertrag festgehalten. Die vereinbarten und fixierten Darlehensbedingungen sind dabei für beide Seiten bindend.

Weitere Informationen:

Grundsätzlich wird in den Darlehensbedingungen stets die Kreditart festgehalten, also beispielswiese, ob es sich beim vorliegenden Darlehen um ein Annuitätendarlehen, eine Baufinanzierung oder einen Ratenkredit handelt. Bei Immobilienfinanzierungen, die zudem grundpfandrechtlich abgesichert werden, wird in den Darlehensbedingungen zudem die Kreditsicherheit, also die grundbuchliche Absicherung des Kredites über die finanzierte Immobilie, festgehalten.

In den Darlehensbedingungen werden zudem grundlegende Informationen zum Kredit selbst, also Darlehensbetrag, Soll- und Effektivzins und die monatliche Rate sowie Laufzeit festgehalten. Bei Baufinanzierungen werden in den Darlehensbedingungen darüber hinaus die Höhe der anfänglichen Tilgung und die vereinbarte Dauer der Sollzinsbindung schriftlich fixiert. Zu den Darlehensbedingungen gehören ferner auch zusätzliche Kreditkonditionen, darunter beispielsweise anfallende Gebühren oder Vermittlungsprovisionen. Sofern vereinbart werden zudem die Bedingungen für Sondertilgungen, etwaige Vorfälligkeitsentschädigungen sowie die rechtlichen Vertragsgrundlagen ebenfalls in den Darlehensbedingungen der Baufinanzierung festgehalten.

Vor der Aufnahme einer Baufinanzierung ist es besonders wichtig, sich einen Überblick über die aktuellen Darlehensbedingungen unterschiedlicher Anbieter zu verschaffen und unterschiedliche Angebote gründlich zu vergleichen. Aufgrund der langen Laufzeiten und hohen Geldbeträge können schon minimal abweichende Darlehensbedingungen die gesamten Kosten der Immobilienfinanzierung deutlich beeinflussen.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Baufinanzierung

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 22
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: baufi@check24.de