Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 16 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
089 - 24 24 11 16
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kreditkarte@check24.de
Sie sind hier:

Kreditkarte Lexikon

A A A

Prüfziffer

Die Prüfziffer, auch Kartenprüfnummer genannt, befindet sich auf der Rückseite der Kreditkarte und besteht in der Regel aus drei Ziffern, die kursiv gedruckt sind. Die Prüfziffer ist ein Sicherheitsmerkmal der Kreditkarte und dient beispielsweise beim Onlineshopping dazu, zu überprüfen, ob die Karte tatsächlich physisch vorliegt.

Die Prüfziffer kann nicht durch Manipulation ausgelesen werden, da sie nicht datenmäßig auf dem Magnetstreifen oder dem Chip der Kreditkarte hinterlegt ist. Die Prüfziffer ist zudem unter den Begriffen Card Validation Code (CVC), Card Verification Value (CVV), Card Security Code (CSC) oder einfach als Sicherheitscode bekannt. Die Kartenprüfnummer ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal der Kreditkarte, jedoch nicht das einzige, das den Kunden beim Onlineshopping schützt.

Das sogenannte 3-D Secure-Verfahren ist ein weiterführendes Sicherheitsverfahren, das den Einkäufer im Internet zusätzlich schützen soll. Während der Transaktion im Internet wird beim 3-D Secure-Verfahren eine Verbindung zum kreditkartenausgebenden Institut oder der Kreditkartengesellschaft erstellt. Dann gibt der Käufer einen vorher festgelegten Code ein, mit dem er sich eindeutig identifiziert. Der Code wurde dabei vom Kunden selbst festgelegt und ist nur ihm bekannt.

Tipp:
Alle Informationen zum sicheren Umgang mit der Kreditkarte finden Sie hier

Dadurch werden die Möglichkeiten zum Kreditkartenbetrug auf ein Minimum reduziert. Dieses Sicherheitsmerkmal wird bei MasterCard SecureCode genannt, beim Konkurrenten Visa heißt es Verified by Visa. Auch für die Onlinehändler hat das 3 D-Verfahren Vorteile. Denn durch die Eingabe des Codes weißt der Kunde eindeutig nach, dass er den Kauf tätigen will. Dank dem 3D-Verfahren haftet nicht wie bisher der Onlinehändler im Falle eines Kartenmissbrauchs, sondern die kreditkartenausgebende Bank. Die Sicherheit steigt durch das 3D-Verfahren somit nicht nur auf Kunden- sondern auch auf Händlerseite.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

CHECK24 Kreditkarten Vergleich

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 16
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: kreditkarte@check24.de