Sie sind hier:

Zahnersatzversicherung Vergleich

  • Über 150 Tarifvarianten vergleichen
  • Die besten Tarife für Zahnersatz finden

 

 

CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Versicherungen
4,9 / 5
19.050 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 77zahn@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »
Unsere Partner
Previous
Next

Zahnersatzversicherung

Will man eine Zahnlücke schließen oder einen zerstörten Zahn ersetzen, wird dies meist teuer. Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zahlt bei einem Zahnersatz nur einen Festzuschuss. Dieser richtet sich nach dem Befund des Zahnarztes und deckt lediglich die Hälfte der Kosten für eine medizinische Grundversorgung ab.

Neben dieser Regelversorgung kann ein Patient eine sogenannte gleichartige Versorgung wählen. Hier erhält er einen Zahnersatz, der sich an der Regelversorgung orientiert, aber hochwertiger ist. Dazu gehören beispielsweise eine Krone aus Keramik oder eine vollverblendete Brücke. Die Kasse zahlt den Festzuschuss, die Mehrkosten muss der Patient tragen.

Möchte der Patient eine Versorgung, die nicht im gesetzlichen Leistungskatalog enthalten ist, handelt es sich um eine andersartige Versorgung. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn der Patient ein Implantat anstelle einer Brücke wählt. Auch hier zahlt die Kasse nur den Festzuschuss.

Versorgungsart

Beispiel

Kassenleistung

Regelversorgung

Unverblendete Zahnbrücke

Festzuschuss

Gleichartige Versorgung

Vollverblendete Brücke

Festzuschuss

Andersartige Versorgung

Implantat statt Brücke

Festzuschuss

 

Wer regelmäßig zur Vorsorge geht, erhält von der Kasse einen Zuschlag zum Festzuschuss. War man vor einer Behandlung fünf Jahre lang mindestens einmal jährlich beim Zahnarzt, erhält man einen Bonus von 20 Prozent auf den Festzuschuss. Nach zehn Jahren steigt der Bonus auf 30 Prozent – das sind insgesamt 65 Prozent der Kosten für eine Regelversorgung.

Die Zahnersatzversicherung bietet Schutz vor hohen Zuzahlungen

Ein Implantat kostet mitunter mehrere Tausend Euro, von denen die gesetzliche Krankenkasse nur einen Bruchteil übernimmt. Möchte man beispielsweise bei einem fehlenden Zahn ein Implantat mit aufgesetzter Krone, kostet die Behandlung rund 2.500 Euro. Die Kasse zahlt jedoch nur einen Festzuschuss für die Regelversorgung, in diesem Fall mit Bonusheft 437,45 Euro. Den Großteil in Höhe von 2.062,55 Euro muss der Patient selbst tragen.

Beispiel: Kosten für ein Implantat

Befund: Zahnlücke mit einem fehlenden Zahn
Empfohlene Versorgung: Implantat mit aufgesetzter Krone, die rundum mit Keramik verblendet ist

Kosten für empfohlene Versorgung: 2.500 Euro

Leistung der Krankenkasse (50 % der Regelversorgung), mit Bonusheft: 437,45 Euro

Eigenanteil: 2.062,55 Euro

Festzuschuss laut Festzuschuss-Richtlinie (Januar 2017)

Wer sich als gesetzlich Krankenversicherter vor solchen hohen Zuzahlungen schützen möchte, kann eine Zahnersatzversicherung abschließen. Als Baustein einer Zahnzusatzversicherung leistet diese für Zahnersatzmaßnahmen. Die Zusatzversicherung erstattet die Kosten für Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Implantate oder Veneers. Dies sind dünne Keramikschalen, die mit einem Spezialkleber auf die Zähne geklebt werden. Gute Tarife erstatten bei Zahnersatz bis zu 80 oder sogar 100 Prozent der Rechnungskosten – und dies zu vergleichsweise geringen Beiträgen.

Dabei wird der gesetzliche Festzuschuss meist mitberücksichtigt. Einige Versicherer lassen die Leistung der gesetzlichen Kasse außen vor, sodass der Versicherte noch weniger für seinen Zahnersatz bezahlen muss.

Den richtigen Tarif finden

Eine Zahnzusatzversicherung bietet über den Baustein einer Zahnersatzversicherung hinaus oft noch weitere Leistungen. Je nach Tarif leistet eine Zahnzusatzversicherung auch für Zahnbehandlungen, professionelle Zahnreinigungen oder Maßnahmen der Kieferorthopädie.

Sie entscheiden, welchen Versicherungsumfang Ihr Tarif bieten soll und bis zu welchem Anteil die Behandlungskosten erstattet werden sollen.

Tipp: Nutzen Sie den kostenlosen Zahnzusatzversicherung-Vergleich von CHECK24, um die verschiedenen Zahnversicherungen miteinander zu vergleichen und Ihren Beitrag zu berechnen. Unser Zahnzusatzversicherung-Test zeigt Ihnen, welche Leistungen die einzelnen Tarife bieten.

Zahnersatzversicherung Vergleich

  • Über 150 Tarifvarianten vergleichen
  • Die besten Tarife für Zahnersatz finden