CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Kfz-Versicherung beim Testsieger

1-Klick-Kündigungsservice
15-facher Testsieger
Über 200 Berater sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Erstinformation - CHECK24 ist immer für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler und vielfacher Testsieger

Adler Kfz-Versicherung

Adler KFZ Versicherer

Adler wurde 1906 in Berlin als Feuerversicherung gegründet. Nach der Übernahme durch den Dortmunder Kfz-Versicherer Signal Iduna arbeitete die Assekuranz zwar noch einige Jahre eigenständig in Berlin weiter, der Anbieter existiert heute jedoch primär nur als Marke der Muttergesellschaft. Ähnlich verhält es sich mit der VÖDAG: Offiziell vertreibt diese aber noch immer als Zweigniederlassung der Adler unter eigenem Namen Versicherungsprodukte der Signal Iduna an Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes.

Als Marke vertreibt Adler weiterhin einen Teil der Versicherungsprodukte von Signal Iduna. Bei der Kfz-Versicherung haben Kunden die Wahl aus drei Tarifen mit Basis-, Standard- und Premiumschutz. Diese lassen sich darüber hinaus mit separaten Zusatzmodulen individuellen Ansprüchen anpassen.

Eine flexible Kfz-Versicherung von Adler

Schon im kleinen Basispaket verspricht die Haftpflichtversicherung von Adler mehr als den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestschutz. Neben den marktüblichen Deckungssummen für Sach-, Vermögens- und Personenschäden reguliert der Kfz-Versicherer zusätzlich öffentlich-rechtliche Ansprüche, die aus dem Umweltschadengesetz entstehen. Ebenso enthalten ist eine sogenannte "Mallorca-Police": Diese erweitert den Schutz der Haftpflicht auf Fahrten mit dem Mietwagen im europäischen Ausland.

Im Standardpaket der Kfz-Haftpflichtversicherung optional erhältlich und im Premiumtarif sogar gratis dabei ist ein Auslandsschadenschutz. Besonders interessant ist dieses Zusatzmodul für Versicherungsnehmer, die mit Ihrem Auto oft außerhalb Deutschlands unterwegs sind: Bei einem Schaden im Ausland gewährt der Kfz-Versicherer Adler damit eine Regulierung nach heimischen Standard - in organisatorischer und nicht zuletzt auch in finanzieller Hinsicht.

In der angebotenen Teilkaskoversicherung gewährt die Adler Autoversicherung zuvorderst die obligatorischen Leistungen für das versicherte Fahrzeug bei Schäden durch höhere Gewalt. Darunter fallen Diebstahl, Naturgewalten (Hagel, Überschwemmung, Sturm, Blitzschlag), Feuer, Glasbruch und Kurzschluss. Bereits im kleinen Basis-Paket geht Adler jedoch in den Bereichen Tierkollisionen und Marderbiss über den Minimalschutz hinaus und Zubehör ist ebenfalls bis zu einem Fixbetrag mitversichert. Selbst bei einem Diebstahl des Zündschlüssels zahlt die Assekuranz schon im Basistarif den Schlössertausch. Besonders wichtig ist hingegen die ebenfalls immer enthaltene Garantie der Kfz-Versicherung, auch nach grober Fahrlässigkeit des Kunden auf einen Einwand bei der Schadenregulierung zu verzichten.

Für Erstzulassungen exklusiv dabei ist weiterhin die Neuwertentschädigung bei Totalverlust des Fahrzeugs. Für bis zu sechs Monate nach Vertragsabschluss zahlt Adler den vollen Neupreis, auch wenn der Wiederbeschaffungswert des Pkw mittlerweile darunter liegt. Allerdings gibt es beim preisgünstigsten Paket zwei kleine Einschränkungen: Einerseits ist in den Basistarif bei der Reparatur von Versicherungsschäden eine Bindung an Partnerwerkstätten der Assekuranz integriert; im Gegenzug bietet Adler aber auch attraktive Zusatzleistungen. Andererseits kommt hier eine verkürzte Schadenfreiheitsstaffel zu Einsatz, was sich negativ auf die Festlegung der Tarifklasse auswirken kann.

Adler ist ein passgenauer Kfz-Versicherer

Beide Einschränkungen entfallen mit der Standard-Teilkasko der Autoversicherung (allerdings ist die Werkstattbindung auch weiterhin optional gegen Beitragsrabatt verfügbar). Stattdessen gilt die Neuwertentschädigung hier für ein volles Jahr und existiert analog als Kaufpreisentschädigung auch für Gebrauchte. Die Deckungssumme für Sonderausstattung verdoppelt sich ebenfalls und Folgeschäden durch Tierbisse sind auch (bis zu einem Maximalbetrag) mitversichert. Darüber hinaus gibt es ab dem Standardtarif keinen Malus mehr beim Einbau von Neuteilen– das Prinzip „neu für alt“ entfällt.

Zu den Vorteilen der Premium-Teilkaskoversicherung gehören schließlich eine erneute Verlängerung der Neupreisentschädigung auf 24 Monate sowie eine Erhöhung der Deckung von Folgeschäden bei Tierbissen. Bei Naturgewalten zeigt die Kfz-Versicherung ebenfalls mehr Kulanz und erweitert den Elementarschadenschutz um Erdrutsche und Lawinen. Desweiteren ist hier Zubehör ohne Limit und inklusive mobiler Navigationsgeräte mitversichert. Der kostenlose Schlösserwechsel greift hier bereits beim einfachen Schlüsselverlust.

Tarifabhängig enthält die optionale Vollkasko für Fahrzeuge den vollen Umfang der entsprechenden Basis-, Standard- oder Premium-Teilkaskoversicherung und erweitert diesen um Schutzleistungen für das eigene Auto bei Schäden durch selbstverschuldete Unfälle, Fahrerflucht und Vandalismus.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.